Kein HBoot mehr und Handy startet nicht :( Hilfe erwünscht!

F

Fricnick

Neues Mitglied
0
Hey Leute, hab mir dadurch dass mein Nexus hinüber war von einem Freund das HTC One S geholt und wollte es neu flashen bzw alles was drauf ist runter...
Ausgangslage: Mein Kumpel hat schon mal versucht dieses Handy zu flashen, hats erst im zweiten Versuch geschafft und dann waren noch knapp 400mb Speicher übrig, der Rest wahrscheinlich vom verkackten flashen geblockt. Man konnte nicht wirklich einsehen was das Problem da war. Zumindest als Laie.

Jetzt hab ich mir gedacht wenn ich im recovery modus das system lösche sollte das doch alles rauswerfen... gesagt getan, jetzt hänge ich allerdings im htc startbildschirm fest "quietly brilliant"....

Weiter als bis dahin komm ich nicht, auch im Hardreset kommt er darüber nicht mehr hinaus. Ich kann auch bei der Verbindung zum PC nichts machen, es kommt zwar der Sound dass da was angeschlossen wurde, ein Device such ich allerdings vergebens.

Ich werd hier oft reinschauen also ist hier jeder Tipp echt Gold wert.^^

Danke schon mal im Vorraus.
 
Das wenn du das System löscht, dieses jetzt auch nicht mehr starten kann ist eigentlich logisch! Das ist wie am PC format c: ausführen und sich dann wundern, dass Windows nicht mehr startet. :-| Kommst du noch in den Fastboot Modus?
 
  • Danke
Reaktionen: sebba320
Fastboot wäre An/Aus und Lautstärketaste oder versteh ich das falsch?^^
Und nein, da komm ich nur aufs HTC Logo mit dem roten Schriftzug "Developers only blablub" :/
Gibts da vielleicht ne Software mit der ich vom PC aus iwie das Handy bedienen bzw zumindest ne Recovery installieren kann?
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
0
Aufrufe
1.926
akmenrah
A
S
  • s4mb
Antworten
0
Aufrufe
2.270
s4mb
S
warnkeTV
  • warnkeTV
Antworten
0
Aufrufe
871
warnkeTV
warnkeTV
Zurück
Oben Unten