SIM-Karte wird plötzlich nicht mehr erkannt

  • 269 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SIM-Karte wird plötzlich nicht mehr erkannt im HTC One X Plus Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
S

SuperUwe1002

Neues Mitglied
Hey,
ich nochmal......Ihr müsst es einschicken lassen, das ist das einzigste was DAUERHAFT hilft. Die wechseln die Platine aus weil der Sim Karten slot da fest verlötet ist. Und da nützt auch keine Handytasche :scared: gegen. Weil der Fehler liegt ganz klar am Slot weil die Simkarte da drin den Kontakt nicht dauerhaft hat bei Erschütterung.
Also Einschicken und Ruhe haben :thumbsup::thumbup:

Gruss Uwe
 
T

Tech

Neues Mitglied
Ok.. wie lange dauert sowas in etwa? Über Xmas und neu Jahr brauche ich das Handy ..

Hab es seit Februar von 1&1 wann und wie gehe ich es an?
 
A

Apoc991

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich kein Ersatzhandy mit micro-SIM Slot habe ist einschicken leider aktuell nicht drin, danke aber für die Info!
 
schinge

schinge

Senior-Moderator
Teammitglied
Mini-SIM-Adapter für die Mikro-SIM bekommst Du für wenige Euro. Damit kannst Du dann auch wieder ältere Geräte mit der Mikro-SIM nutzen.
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Teils sogar kostenlos im Shop des Providers ;)
 
T

tomzic

Neues Mitglied
Hallo

Ich habe das selbe Problem mit der Sim Karte. Wurde manchmal 5-6 mal am Tag nicht mehr erkannt und ich musste immer den Pin neu eingeben. War echt ärgerlich, weil man nicht mehr erreichbar ist und dieses nicht sofort erkennt. Ich habe dann mal ein bischen recherchiert und folgendes gemacht.

1. Sim raus und die Kontakte mit Alkohol gereinigt.

2. Der Sim Kartenhalter hat eine schmale Seite (dünner Steg) und einen etwas breiteren. Um den dünnen Steg habe ich eine Lage Tesafilm geklebt (bitte nur dünn, damit sie noch reinpasst), damit die Kontakte der Simkarte nicht mit dem Metall in Berührung kommen.

3. Hinten auf die Simkarte habe ich noch zwei Lagen Tesafilm geklebt, damit der Anpressdruck auf die Kontakte erhöht wird.

Nun die Sim Karte wieder reinstecken. Seit mehreren Tagen habe ich keine Probleme mehr damit. Kein einziger Fehler bzw. Abbruch mehr. :thumbsup:
 
A

Angi87

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mein One x+ jetzt zum 3. mal eingeschickt. Beim 1. mal "angebliche" Reparatur...nach paar tagen wieder der fehler.. beim 2. Mal "angeblich" kein fehler gefunden. habs im shop abgeholt, angemacht..zack fehler wieder da und sofort wieder zurückgeschickt. Jetzt warte ich darauf das es zum dritten mal zurück kommt. das kanns doch nicht sein oder?
 
M

maur1ce

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte mit dem stock 4.2.2 das selbe Problem, auch teilweise mehrmals am Tag. Jetzt habe ich seit ein paar tagen die cm11 nightly also 4.4.2 und seither absolut keinen Ausfall der sim mehr, es liegt also vielleicht nicht an der Hardware, sondern auch an der Software

Gesendet von meinem One X+ mit der Android-Hilfe.de App
 
F

flyyy

Experte
Ich habe zwar ein One XL, aber ich denke die Bauform ist gleich. Seit 1,5 Jahren wird die SIM nicht erkannt, ich habe es jetzt endlich mal gewagt das Gehäuse zu öffnen:

Fehler:
(der kleine Leiter unten links ist rausgerutscht, kleiner Ursache, große Wirkung)


Wieder reingedrückt, geht wieder :)


Einfach herrlich, ich frage mich, ob eine Werkstatt einem das auch günstiger berechnet hätte, oder ob die bei ihren 60€ für die SIM-Reparatur geblieben wären.

Das Öffnen war ziemlich einfach: https://www.android-hilfe.de/forum/.../anleitung-oeffnung-des-htc-one-x.242832.html
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wishmaster28

Neues Mitglied
Ist ja schon älter, aber bei mir hat jetzt folgendes geholfen: ich habe nach und nach Apps deaktiviert, auch welche, die laut Anzeige gar nicht ausgeführt werden. Das Problem scheint vorerst behoben zu sein, netter Nebeneffekt: das Telefon ist spürbar schneller geworden, so als ob eine bestimmte App zuviel Ressourcen oder ähnliches beansprucht hat.