HTC One X bricht Bluetooth BMW E60 nach sec ab

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HTC One X bricht Bluetooth BMW E60 nach sec ab im HTC One X Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
P

picknicker84

Neues Mitglied
Hallo Leute! Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Habe folgendes Problem -> Verbinde mein HTC One X über Bluetooth mit der orig. Freisprecheinrichtung iDrive von meinem BMW E60 Bj 2004. Nach ca 10 Sec. verbunden wird die Bluetoothverbindung wieder getrennt bzw. wenn man versucht einen Anruf zu tätigen. Kontakte werden auch nicht reingeladen. Software ist auf dem neusten Stand. Beim iphone 4 oder K750i :D von nem Freund funktioniert alles bestens. Irgendwer eine Idee? Bin am verzweifeln... DANKE im Voraus für Antworten!!!
 
Q

quercus

Gast
Ich hatte das bei meinem auch. Erst ein Update meines orig. BMW Radios durch den "freundlichen Händler", hat das Erkennen der neueren Android-Firmware ermöglicht und somit auch die BT-Übertragung. Bis Android 2.1 war das BMW-Radio (X6-BJ 2010)kompatibel.
 
M

MrBrightside

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal nen Audi kaufen würde das Problem möglicherweise lösen und nicht nur das mit dem Bluetooth :p
 
R

Roadrunner157

Neues Mitglied
Moin,
Ich fahr auch nen E61, aber LCI. Bei mir funzt das ONE X ohne Probleme. Auch das T-Buch wird angezeigt.

gruß
 
M

masterflok

Erfahrenes Mitglied
MrBrightside schrieb:
Mal nen Audi kaufen würde das Problem möglicherweise lösen und nicht nur das mit dem Bluetooth :p
Welche denn noch? :)

Komm erst mal in das Alter, in dem du dir überhaupt ein Fahrzeug in dieser Preisklasse leisten kannst, entsprechendes Einkommen vorausgesetzt!
 
androiduser44

androiduser44

Lexikon
ich hab bei meinem 5er F10 BJ2011 auch keinerlei Probleme, weder mit dem HOX meiner Freundin noch mit meinem S3
 
M

MrBrightside

Fortgeschrittenes Mitglied
masterflok schrieb:
Welche denn noch? :)

Komm erst mal in das Alter, in dem du dir überhaupt ein Fahrzeug in dieser Preisklasse leisten kannst, entsprechendes Einkommen vorausgesetzt!
Ich fahre nen neuen Audi - also erzähl nix mir Bubi ;-)

Auch selbst bezahlt :p - bissl Spaß muss sein ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
M

masterflok

Erfahrenes Mitglied
MrBrightside schrieb:
Ich fahre nen neuen Audi - also erzähl nix mir Bubi ;-)

Auch selbst bezahlt :p - bissl Spaß muss sein ^^
Das ist schön, dass dein Papa sein Auto eigenfinanzieren konnte. Das macht es aber noch lange nicht zu deinem!

Kleiner Tipp, gewöhn dir ab so zu schreiben wie du sprichst, das macht keinen ernstzunehmenden Eindruck!
 
L

lakritzstange

Neues Mitglied
Hallo,

mein Vater hatte auch Probleme mit dem Blutooth in seinem 5er. Bei ihm war es eine uralt simkarte. Nachdem er eine neue bekommen hat funktioniert alles ohne Probleme.

Vielleicht ist das eine Möglichkeit

Grüße
Lakritzstange
 
M

MrBrightside

Fortgeschrittenes Mitglied
masterflok schrieb:
Das ist schön, dass dein Papa sein Auto eigenfinanzieren konnte. Das macht es aber noch lange nicht zu deinem!

Kleiner Tipp, gewöhn dir ab so zu schreiben wie du sprichst, das macht keinen ernstzunehmenden Eindruck!
:lol: - okay dein Humor gefällt mir ;) lassen wir das mal so stehen auch wenn es etwas anders aussieht :D - hätte womöglich ähnlich geantwortet, wenn jemand vorher so nen frechen Kommentar wie ich abgelassen hätte :lol:
 
P

picknicker84

Neues Mitglied
Junge junge wollte da keine auto diskussion anbrechen :D also software hab ich die neuste oben. dürfte ja sonst auch mit dem iphone 4s ned funken. werds die tage nochmal mit nen sams galax s3 probieren. hab jetzt die leerzeichen beim bmw radio (bmw 833etc -> jetzt einfach bmw) am htc gelöscht. siehe da telefonbuch funktioniert. jedoch bricht mir das bluetooth wieder beim anrufsaufbau zusammen. :( @lakritzstange ist eine neue micro sim. kanns also auch ned sein ... danke derweil!!! noch paar ideen? LG
 
L

lakritzstange

Neues Mitglied
dann viel freude beim weitersuchen!

@ MrBrightside: ich fahre auch audi! seit jetzt 109.000 km und habe mittlerweile den 3 Tubolader. vielleicht sollte audi erstmal Motoren bauen lernen - Blutooth ist da doch zweitrangig!
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Das hier ist ein Handyforum Leute, da passt das ganze mit BMW vs Audi nicht rein...
PS: Bin auch für BMW haha


Hat der E60 denn die neuste Software fürs Radio?
 
E

eberhartII

Neues Mitglied
Hallo pickniker84

ich habe ein 5er BMW Bj. 12/2003 Typ 560L das ist wohl der gleiche Typ wie Dein E 60. Bei mir erscheinen die Kontakte, wenn jemand anruft klingelt es über die Freisprechanlage, wenn ich die Lenkradtaste zum annehmen des Gesprächs gedrückt habe bricht die Verbindung ab.
Mich interessiert, ob sich Dein Problem schon erledigt hat, wenn ja, wie hast Du es behoben?

Gruß
 
F

Franky330

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin!

Grundsätzlich könnt ihr unter www.bmw.com/bluetooth die Kompatibilität abfragen. Jedoch vermute ich mal, dass BMW für den E60, vor allem für ältere Modelle, keine Prüfungen mehr vornimmt bzgl. neuer Endgeräte.
Irgendwo auch verständlich, bei der Fülle an Geräten die auf dem Markt sind bzw. bei der Rate mit der die Handys rausgehauen werden.

Meiner Erfahrung nach hilft oftmals ein Softwareupdate beim BMW-Händler. Dabei wird jedes Steuergerät, für das ein neuer Datenstand verfügbar ist, auch auf diesen programmiert. Dies kann dann die Dauer der Aktualisierung, je nach Ausstattung und Datenstand des Fahrzeugs, schnell mal auf 4 Stunden schnellen lassen. Aber keine Angst - für die Fahrzeugprogrammierung gibt es eine feste Zeitvorgabe von BMW, die dem Kunden berechnet wird, dadurch sollte der Preis bei ~60€ inkl. Mwst. liegen - je nachdem was euer Händler so kassiert.

Die Diskussion BMW vs Audi o.ä. hat hier doch garnix verloren und hilft den Betroffenen auch nicht weiter. Das gleiche Problem kann bei einem Audi ebenso auftreten, da die Telefonsteuergeräte letztendlich doch nur von einem Zulieferer stammen der u.U. bei Audi und BMW sogar der gleiche ist. Es kann sein, das die eine Softwareversion spinnt und eine etwas neuere funktioniert tadellos. Auch muss man immer beachten, das E60 nicht gleich E60 ist. Es gab über die Jahre diverse Steuergeräteversionen und auch verschiedene Ausstattungsvarianten.

Und bevor jetzt jemand kommt und mir was erzählen möchte - ich bin selbst Service-Techniker in einem BMW Autohaus und verdiene mit solchen Arbeiten mein Geld. Trotzdem kann ich nicht hellsehen und Ferndiagnosen stellen. Meiner Erfahrung nach hilft es oftmals die Software des Fahrzeugs zu initialisieren, aber jedoch nicht immer. Es gibt einfach Telefone mit denen das Auto nicht kann. Ich find es da unfair immer dem Fahrzeug die Schuld zu geben. Es gibt zig. Versionen von Bluetooth und auch diverse Möglichkeiten wie sich das Gerät am Fahrzeug anmeldet. Ein Hersteller kann nicht alle Mobilfunktelefone auf dem Markt berücksichtigen und schon garnicht Geräte die Jahre nach dem Fahrzeug erschienen sind. Auch kann man nicht ewig die alten Fahrzeug aktualisieren - klar hat ein Auto eine längere Lebensdauer wie ein Mobiltelefon, aber wie lange wird denn ein Handy nach Marktstart noch vom Hersteller mit Updates versorgt? Meistens ist nach einem Jahr oder so ruhe.
 
E

eberhartII

Neues Mitglied
Hallo Franky330

zunächst herzlichen Dank für die ausführliche Antwort!
Selbstverständlich hast Du recht, das die Diskussion welches das bessere Auto ist, nicht in dieses Forum gehört. Ich glaube auch nicht, das sich die jeweils andere Seite von den ausgetauschen Argumenten überzeugen läßt. Es wäre eine Endlosdiskussion.
Eine Frage hätte ich noch. Gibt es auch Nachteile, die gegen einen neuen Softwarestand sprechen?
Wenn Du Techniker bis, möchte ich gern eine weitere Frage stellen, die nicht in dieses Forum gehört, sondern das Motormanagement betrifft.
Du kannst Dich ja mal melden ob die Frage über dieses Forum gestellt werden kann?
Gruß