Kein Zugriff mehr auf Speicher

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Zugriff mehr auf Speicher im HTC One X Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
R

renegade2k

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.
Ich habe ein HTC One X gerootet und CM11 geflasht.
So weit so gut. Zugriff über ADB ist problemlos möglich. Sideload etc läuft alles.
Nur seit ich CM drauf habe, habe ich vom PC aus kein Zugriff mehr auf den Speicher.
Wenn ist das HOX anschließe, wird "Android Device - Android ADB Interface" und "Android USB Devices - My HTC" im Geräte-Manager erkannt.
USB Debugging schonmal aus und wieder an gemacht. Ändert nichts.

Ich weiss, dass ich damals das selbe Problem mit meinem Nexus 4 hatte und nachdem ich ein Treiber angepasst bzw manuell installeirt habe, lief wieder alles wunderbar. Ich weiss allerdings nciht mehr welchen Treiber ich druch welchen ersetzen musste :unsure:

EDIT:
Nach gefühlt endlosem hin und her habe ich nun das Problem zumindest größtenteils lösen können:
Nach dem flashen ist in den Einstellungen des Speichers keine Option ausgewählt! D.h. das Handy versucht agrnicht erst den internen Speicher zur Verfügung zu stellen.
"Massenspeicher" kann man zwar auswählen, funktioniert aber nicht!
Also Haken setzen bei "MTP" und schon läuft es
 
Zuletzt bearbeitet:
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Prima, dass du den Fehler gefunden und die Lösung hier gepostet hast. Ich könnte dir noch die Universal-Treiber vorschlagen, die sehr oft in solchen Situationen helfen. Dazu erst alles von HTC runter vom PC, neu starten, dann die Universal-Treiber installieren, PC neu starten, dann HTC 4.2...., nochmal neu starten und erst jetzt wieder das One X anschließen. Ohne Garantie :winki: