Nach Update 4.2.2: Verschwinden einiger App-Verknüpfungen nach Neustart des Telefons

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Update 4.2.2: Verschwinden einiger App-Verknüpfungen nach Neustart des Telefons im HTC One X Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

hpf65

Neues Mitglied
Hallo,

ich denke, der Fehler ist weit verbreitet und derart ärgerlich, so dass ein eigener Thread mit Analyse und Lösungsansätzen gerechtfertigt ist.

Das Ärgernis: Nach einem Neustart des Telefons verschwinden App-Verknüpfungen auf dem Homescreen. Sorry, aber damit ist die Personalisierung auf dem HOX für den A... . Ok ...

  • Betroffen sind Verknüpfungen, deren Apps irgendwann (auch vor dem Update) vom App- in den Telefonspeicher verschoben wurden.
  • Betroffen sind auch die Ordner im App-Drawer. Telefongespeicherte Apps verschwinden aus den Ordnern und werden am Ende gelistet.
  • Seit dem Update gibt es in den "Einstellungen/Speicher" keine Möglichkeit mehr, Apps von App- in den Telefonspeicher zu verschieben. Allerdings ist das weiter möglich im Bereich "App verwalten".
  • In der Vergangenheit sind ähnliche Probleme auch bei anderen HTC-Modellen aufgetreten und auch bei anderen Herstellern, u. a. Samsung
Welche Lösungsansätze wurden genannt:

  • Alle Apps im Telefonspeicher wieder in den App-Speicher verschieben! Ist natürlich nur hilfreich, wenn im App-Speicher genügend Platz ist.
  • Das Telefon nach dem Update in den Werkszustand zurücksetzen! Niemand hat bislang berichtet, dass dadurch das Problem gelöst würde. Aber hat es denn schon jemand versucht?
Meine Fragen:

  1. Tritt das Problem bei allen HOX auf, die Apps auch im Telefonspeicher abgelegt haben?
  2. Hat schon jemand versucht, das Problem über Zurücksetzen in den Werkszustand zu lösen? Mit welchem Erfolg?
  3. Ist mit einem Update durch HTC zu rechnen, dass den Fehler beseitigt? Der Support dort gibt einen allgemeinen Fehler zu diesem Thema nicht zu.
Vielen Dank für die Diskussion.

Beste Grüße
HpF
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

z.ewa

Neues Mitglied
hpf65 schrieb:
  1. Hat schon jemand versucht, das Problem über Zurücksetzen in den Werkszustand zu lösen? Mit welchem Erfolg?
Zurücksetzen auf Werkszustand hat mir dabei nicht geholfen. Das 'Feature' der verschwundenen Apps nach einem Neustart bleibt.

Da die Partionierung des Speichers so wie bei Sense unter Android 4.2 gar nicht vorgesehen ist, dürfte es sich um ein reines UI-Problem des Herstellers handeln. Demnach hilft wohl nur ein Fix via update.




Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

hpf65

Neues Mitglied
@z.ewa

Danke für die Info.

Der HTC-Support hatte bei mir Werkszurücksetzung empfohlen ... aber das machen die immer, wenn eine Lösung nicht in Sicht ist.
 
S

schwiet

Neues Mitglied
Selbes Problem bei mir.
 
klaust

klaust

Experte
Tja...Apps in den Appspeicher und warten, ob vllt ein Fix kommt.

Bei dem großen Appspeicher hatte ich gottseidank das Problem noch nicht und werde das wohl auch nicht bekommen.... :smile:
 
S

schwiet

Neues Mitglied
klaust schrieb:
Tja...Apps in den Appspeicher und warten, ob vllt ein Fix kommt.

Bei dem großen Appspeicher hatte ich gottseidank das Problem noch nicht und werde das wohl auch nicht bekommen.... :smile:
Bei mir ist der Appspeicher mit 4,85GB durch "Andere" belegt und ich habe keine Idee, was das sein könnte. Gibt es eine App, mit der man sich anzeigen kann, was da den Speicher klaut?
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Man hat ~2,1GB der 6,76GB für Apps, das sollte eiegntlich reichen.
Hab glaub 58 Apps und noch 1,22GB frei.
 
Schaeferreiner

Schaeferreiner

Guru
Früher gab es dieses Problem auch, da lag es daran, dass die Karte später gebootet wurde als der Hauptspeicher und dadurch Verknüpfungsprobleme entstanden. Manchmal fehlten diese dann einfach im Startmenü.
Möglicherweise wird durch die getrennte Speicherverwaltung, auch wenn jetzt keine eigentlich SD-Karte mehr im Gerät ist, durch die Abfolge beim Booten und Initialisieren dieses Problem verursacht.

Da wäre es dann sicher am besten, für das Startmenü und die Screens einen Cache anzulegen, der nach einem Neustart die zuletzt angezeigten Einstellungen wiederherstellt. Oder - wie beim Apex-Launcher - eine Möglichkeit, eine Sicherung anzulegen und diese zurückzuspielen. Dies ist allerdings die schlechtere Variante, weil sie nicht automatisch läuft.
 
klaust

klaust

Experte
schwiet schrieb:
Gibt es eine App, mit der man sich anzeigen kann, was da den Speicher klaut?
Mit der App "DiskUsage" kann man sich das sehr gut anzeigen lassen.

:smile:
 
Z

z.ewa

Neues Mitglied
schwiet schrieb:
Bei mir ist der Appspeicher mit 4,85GB durch "Andere" belegt und ich habe keine Idee, was das sein könnte. Gibt es eine App, mit der man sich anzeigen kann, was da den Speicher klaut?
Das Betriebssystem.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

JimmyBoy

Neues Mitglied
Hab auch das Problem das die Apps nach einem Neustart verschwinden.
 
klaust

klaust

Experte
JimmyBoy schrieb:
Hab auch das Problem das die Apps nach einem Neustart verschwinden.
Unschön....aber der Grund weswegen das passiert und eine Lösung (zwar scheinbar nicht für alle angenehm) wurde jetzt ja mittlerweile oft genug erwähnt.
:rolleyes2:
 
Dad1

Dad1

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch noch eine mögliche Lösung.
Geht aber nur wenn man den Neustart absichtlich durchführt.

- In Einstellung - Personalisieren
- Startseiten-Stil
- dort die "nicht benutzte" Optik (bei mir Traditionell) auswählen
- warten bis alles da ist.
- ausschalten und Neustart machen.
- nach Neustart fehlen in dieser Ansicht die angelegten Ordner + Verknüpfungen.

Jetzt wieder in
- Einstellung - Personalisieren
- Starteiten-Stil
- dort das Ursprüngliche auswählen, bestätigen und alles ist wie vorher.
Das einzige was dann bei mir fehlt ist der von mir angelegte Rechner in der unteren Ikon-Bar

Vielleicht hilfts ja. Geht auf alle Fälle schneller wie jedesmal alle Ordner und App`s neu suchen.

VG Dad
 
L

lazyboy

Neues Mitglied
mir ist aufgefallen das neu installierte apps jetzt immer automatisch in den telefonspeicher verschoben werden und diese dann auch nicht verschwinden nach einem neustart :laugh:
 
H

hpf65

Neues Mitglied
Dann wäre ja die Lösung: betroffene Apps deinstallieren, sicherheitshalber Neustart und anschließend wieder installieren.

Sehe ich das richtig?
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Oder einfach auf den internen Speicher verschieben.
 
T

Tim_Taylor

Stammgast
Flo95 schrieb:
Oder einfach auf den internen Speicher verschieben.
Was ist denn da eigentlich besser? alle so lange Platz ist auf den Telefonspeicher oder gleich alle in den SD Speicher?
Vielen Dank
 
Flo95

Flo95

Ehrenmitglied
Also ich hab alles im Telefonspeicher und noch 1,23GB frei.
Wüsste nicht, warum ich es verschieben sollte.

Da man so das Problem mit den Icons nicht hat, erachte ich dies als beste Lösung.
 
Shamy

Shamy

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleines Update zum Problem, beim o2 update welches seit gestern verfügbar ist, tritt dieses Problem beim Start auch auf, allerdings erneuert sich mein Homescreen nach ca 10 Sekunden und alle Apps sind wieder in ihren Ordnern :) daher hat es wohl bei o2 länger gedauert :)
 
A

AlfredENeumann

Experte
Bei mir haben in einigen Ordnern ein paar Apps gefehlt. War aber nicht die Welt, war ja eh schnell behoben. Normalerweise richte ich bei einem Update eh das Telefon immer erneut ein (eine schöne Gelegenheit mal auszumisten), hatte aber jetzt keine Zeit. Mache ich am WE.

Allerdings ist mir etwas aufgefallen:
Ich hatte vorher Probleme mit dem Telefon im WLAN zu Hause mit meiner FB 7270v2.
Verbindung war da aber es sind keine Daten geflossen, sprich anfangs schon, einige Sekunden später nix mehr. Hatte die Energiesparfunktion ein.
Hab die Gestern mal ausgestellt. Kann sein das ich mir das nur einbilde aber ich meine die Verbindungsprobleme waren nicht mehr da.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.