One X Fehler: Gerät geht in 2G-Netzen aus

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One X Fehler: Gerät geht in 2G-Netzen aus im HTC One X Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
N

nighthawk2k

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

dies ist mein erster Post hier - ich hoffe ich mache soweit alles richtig ;)

Ich möchte gern von meinem "Leidensweg" mit meinem One X berichten und hoffe, dass ich vielleicht doch noch jemanden finde, der mein Problem auch hat. Bisher konnte ich leider nirgendwo jemanden mit dem gleichen Fehler finden - ich selbst bin mit meinem Latein so langsam am Ende...

Erstmal kurz allgemein: Mein HOX (ungebranded) ist Mitte Juli mit einem T-Mobile Vertrag erworben worden und ich habe auch das Problem des Knackens in der Hörmuschel bei Anrufen. Das Gerät ist aus dem SH24-Batch von HTC, also noch eins der "frühen" Geräte, zum Glück jedoch ohne den WLAN-Bug.

Das Problem bei meinem Gerät stellt sich nun so dar:
Sobald ich mich in einem älteren 2G-Netz befinde (also z.B. auf dem Land in schlecht ausgebauten Gebieten), schaltet sich mein Handy sporadisch aus. Besonders häufig passiert dies, wenn ich mobiles Internet aktiviert habe: dann schaltet es sich sogar meist (in 9 von 10 Fällen) sofort nach der PIN-Eingabe aus, spätestens aber nach 30 Minuten Nutzung.
Mit Ausschalten meine ich hierbei, dass das Handy ohne Herunterfahren komplett aus geht - als hätte man kurz den Akku getrennt. Schalte ich das Gerät dann wieder ein, bootet es "normal" hoch.

Kurios bzw. interessant finde ich, dass der Fehler nicht auftritt, wenn ich sofort nach dem Booten den Flugzeugmodus aktiviere (gut, dann habe ich aber auch kein wirkliches Mobiltelefon mehr). Auch tritt der Fehler nicht auf (oder ich konnte ihn bisher noch nicht reproduzieren), wenn das Handy am Ladegerät oder einer USB-Buchse hing und somit im Lademodus war.
In UMTS-/3G-Netzen hatte ich bisher das Problem auch nicht - dort ist es bisher jedoch 2 Mal ausgegangen, während ich einen Anruf entgegennehmen wollte.

Ich habe nun schon verschiedene Dinge erfolglos getestet:
- Werksreset
- Installation des jeweils aktuellen RUU's
- Test verschiedener SIM-Karten im HOX (alle SIM-Karten funktionieren in anderen Handys)

Jetzt war das HOX zum ersten Mal bei Arvato zur Reparatur. Wie ich fast erwartet hatte, kam das Handy unrepariert zurück - dort wurde lediglich die Software (erneut) neu installiert und scheinbar trat der Fehler dann dort nicht auf (vielleicht haben sie dort ja 3G-Netz o.ä.)...
Besonders ärgerlich ist, dass mir von Arvato 2 Kratzer ins Handy gemacht wurden, die vorher definitiv nicht da waren.
--> Hattet ihr sowas auch schon und wie kann man da reagieren? <--
Finde es unverschämt, dass die einem ein verkratztes Gerät zurückschicken... Ich hänge mal ein Bild an, auf dem die Kratzer/Defekte gut sichtbar sind. Bei der SIM-Schublade sieh es so aus, als hätte man mit einem kleinen Schraubendreher / spitzen Gegenstand die Schublade aufgehebelt.

Als nächstes hatte ich nun Kontakt mit dem HTC Support, die den Fall an das HTC Care Team weiterleiten wollen. Von denen warte ich gerade auf einen Rückruf und bin gespannt, was die mir dann zu dem Fall erzählen :/

Nunja, alles in allem bin ich jetzt seit fast 2 Wochen ohne mein HOX unterwegs, ärgere mich schwarz über die Kratzer und hoffe, dass ich jetzt nicht von HTC gesagt bekomme, dass ich es wieder zur Arvato schicken soll.

So, das war es fürs erste - ich hoffe ihr habt ein paar Tipps oder aufmunternde Worte für mich übrig ;-)

(Bitte nicht vorschlagen, ich solle mir ein anderes Handy kaufen - das HOX ist momentan definitiv meine Erstwahl)

Viele Grüße,
nighthawk2k


EDIT: Update -> https://www.android-hilfe.de/forum/...eht-in-2g-netzen-aus.292626.html#post-3961290
 
Zuletzt bearbeitet:
M!dN!ght

M!dN!ght

Experte
Dass das HOX deine Erstwahl ist schön. Wenn du es nochmal zu Arvato schicken musst, würd ich denen mal ein Video mitgeben im 2G Modus, und eins im 3G Modus. Ich hab keine Ahnung was die Kratzer da sollen, aber ich denke, du hast auch da ein Recht auf ein neues Gehäuse.

Mfg
 
N

nighthawk2k

Neues Mitglied
M!dN!ght schrieb:
(...) Wenn du es nochmal zu Arvato schicken musst, würd ich denen mal ein Video mitgeben im 2G Modus, und eins im 3G Modus. (...)
Das hätte ich erwähnen sollen: Ich hatte vor der Einsendung zur Reparatur ein Gespräch mit dem Service bei Arvato. Dort wurde mir ausdrücklich gesagt, dass ich kein Video mitschicken müsse/solle, dieses würde sich aufgrund der sehr begrenzten Technikerzeit pro Handy sowieso nicht angesehen.

Meine Meinung zu dieser Aussage seitens Arvato erspare ich mir jetzt mal vorsichtshalber ;-)
 
M!dN!ght

M!dN!ght

Experte
Naja schicks nochmal ein, und sag ihm er soll das Handy mal auf GSM umstellen. Dann sollte es ja rebooten.

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
H

Hatti

Neues Mitglied
Geh lieber in ein TMobile shop und mach da dein Gewährleistungsanspruch zur geltung.
Du kannst entscheiden ob sie es zu Avarto schicken oder dir ein austausch Gerät zur verfügung stellen. Weigern sie sich hast du recht auf Vertragsrücknahme. Das hat wohl kein Verkäufer gerne.
Auch wenn sie sagen, dass sie kein austausch Gerät zur verfügung haben, kannst du verlangen, dass sie eins von einem anderen TMobile Laden anfordern.

Wenn sie sich um den heißen Brei herrum reden wollen, kannst du argumentieren, dass du nun schon einmal 2 Wochen auf reperatur gewartet hast die nichts gebracht hat und sogar noch Kratzer ins Display gebracht hat.

Aber Fakt ist dass du Gewährleistungsanspruch hast und DU entscheiden kannst, wie die Nacherfüllung auszusehen hat (Reperatur oder Austauschgerät)

Keiner muss auf sein Handy wegen Reperatur 4 Wochen lang verzichten und dennoch Vertragskosten zahlen wärend der ersten 6 Monate
 
M!dN!ght

M!dN!ght

Experte
Hatti schrieb:
Geh lieber in ein TMobile shop und mach da dein Gewährleistungsanspruch zur geltung.
Du kannst entscheiden ob sie es zu Avarto schicken oder dir ein austausch Gerät zur verfügung stellen. Weigern sie sich hast du recht auf Vertragsrücknahme. Das hat wohl kein Verkäufer gerne.
Auch wenn sie sagen, dass sie kein austausch Gerät zur verfügung haben, kannst du verlangen, dass sie eins von einem anderen TMobile Laden anfordern.

Wenn sie sich um den heißen Brei herrum reden wollen, kannst du argumentieren, dass du nun schon einmal 2 Wochen auf reperatur gewartet hast die nichts gebracht hat und sogar noch Kratzer ins Display gebracht hat.

Aber Fakt ist dass du Gewährleistungsanspruch hast und DU entscheiden kannst, wie die Nacherfüllung auszusehen hat (Reperatur oder Austauschgerät)

Keiner muss auf sein Handy wegen Reperatur 4 Wochen lang verzichten und dennoch Vertragskosten zahlen wärend der ersten 6 Monate
Aber selbst die von HTC haben mir gesagt, Austausch erst nach der 3. Reparatur. Naja Viel Glück.

Gesendet von meinem HTC One X mit der Android-Hilfe.de App
 
N

nighthawk2k

Neues Mitglied
So, ich mach mal ein Statusupdate...

Zuerst einmal, ein T-Mobile-Shop würde mir nicht weiterhelfen, das HOX wurde zwar mit einem T-Mobile-Vertrag erworben, allerdings über sparhandy.de und das HOX ist ungebrandet. Sparhandy besteht auf Reparatur (3mal), mit denen ist quasi gar nicht groß zu reden.
Habe jetzt Kontakt mit jemandem aus dem HTC Care Team gehabt und habe von denen eine "Referenznummer" erhalten, mit der das HOX eine VIP-Reparatur erhalten soll - allerdings wieder bei Arvato :/ Ebenfalls sollen dann die Kratzer behoben werden.

Bin das Telefon grad wieder am Einpacken und bin gespannt, wie lang es diesmal unterwegs ist *rolleyes*

Bezüglich eines Austauschs habe ich da auch von HTC und sparhandy die Aussage bekommen, dass ein Austausch erst nach 3 Reparaturversuchen möglich ist.
 
N

nighthawk2k

Neues Mitglied
Handy ist seit letztem Mittwoch aus der Reparatur zurück, es konnte allerdings noch nicht wieder getestet werden, da ich zur Zeit unterwegs bin.
Kommendes Wochenende werde ich dann hier über den neusten Stand berichten, wie es scheint ist das Handy aber jetzt wirklich repariert worden - das hoffe ich zumindest...
 
tiscali

tiscali

Erfahrenes Mitglied
Wärst du direkt bei Telekom, dann wäre das ganze fast ohne wartezeit.
Vororttausch.....
Aber wer immer denkt billig kauft zu haben hat diesen Service glücklicherweise nicht.

Wärst du Kunde in dem Telekom Shop oder Partners bei dir in der Nähe, hätten die dir sicher das Gerät fast zum gleichen Preis anbieten können( wir liegen zumindest gerätepreismässig zu 90% immer unter solchen angeboten), und hätte sogar den ganzen schreibkram für dich erledigt

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nighthawk2k

Neues Mitglied
Tja, ob du es glaubst oder nicht, mir ging es bei der Sache nicht wirklich um "möglichst billig"... Ich hätte den Vertrag gern bei der Telekom direkt abgeschlossen - habe in der Familie sogar jemanden, der als Telekom-Partner so sachen auch anbieten kann, damit hätte ich ihm dann noch einen Gefallen tun können.
Mein Problem war allerdings, dass die Telekom zu der Zeit (Anfang, Mitte Juni) nicht im Stande war, mir das HOX in WEISS anzubieten. Das war aber meine Bedingung - ich wollte das Handy unbedingt in weiß haben.
Mittlerweile scheint das kein Problem mehr zu sein, das wurde mir zumindest in einem T-Mobile-Shop gesagt, als ich vor 3 oder 4 Wochen mal in einem war...

Also wenn ich bitten darf, nicht wild irgendwelche Vermutungen anstellen ;)
Und selbst wenn - so bin ich jetzt ja für meinen Kauf "bestraft" worden und weiß es hoffentlich für die Zukunft besser^^

tiscali schrieb:
Wärst du direkt bei Telekom, dann wäre das ganze fast ohne wartezeit.
Vororttausch.....
Aber wer immer denkt billig kauft zu haben hat diesen Service glücklicherweise nicht.

Wärst du Kunde in dem Telekom Shop oder Partners bei dir in der Nähe, hätten die dir sicher das Gerät fast zum gleichen Preis anbieten können( wir liegen zumindest gerätepreismässig zu 90% immer unter solchen angeboten), und hätte sogar den ganzen schreibkram für dich erledigt

Gesendet von meinem HTC One XL mit Tapatalk 2