Nach Sturz Displayeinheit getauscht, Glas "hebt ab"

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Sturz Displayeinheit getauscht, Glas "hebt ab" im HTC Sensation / Sensation XE Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
F

Furyx

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen zusammen,

ich hab mein altes Sensation damals einem Freund verkauft dem ist das Ding auf eine Ecke runter gefallen worauf das LCD defekt war (Glas intakt).
Ich hab daraufhin bei ebay eine komplette Displayeinheit gekauft und eingebaut. Eingeschalten und alles geht wieder. Am Ende festgestellt, dass das Glas+Digitizer+LCD nicht richtig in den Frontrahmen verklebt ist, dass hebt am unterern Rahmen vollständig ab. Andrücken oder warm machen+ andrücken hilft nicht.
Hat jemand eine Adresse wo man die Kleber herbekommt?
 
DroydFreak

DroydFreak

Lexikon
Such mal in der Bucht nach "htc sensation adhesive".
 
cyberfly

cyberfly

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich hab kürzlich das Display von meinem Sensation auch getauscht, Sturz frontal auf Beton ;) LCD war noch heil und es funktionierte trotz zersprungenem Digitizer noch, aber man will halt auf dauer keine Glasbrösel in der Tasche... ;)

Jedenfalls hab ich mir für 5 Euro (teuer!) diesen Dichtsatz auf Ebay gekauft und hab jetzt festgestellt, dass ich genau das selbe Problem hab wie du! ;)
Auf der rechten Seite ist das Glas etwas höher, Grund ist wohl dass der schmale Dichtstreifen wohl das Glas nicht ganz nach unten zieht. Wenn man es einschaltet leuchtet auch das Display sozusagen ganz fein am Rand heraus, der Überstand ist aber vielleicht nur 0,3 mm oder so, also nicht Welt bewegend.

Wegen dem Überstand vom Glas hab ich auch schon überlegt was ich mache... ich zerlege es nicht nochmal, das ist mir zu nervig, ich werds mit Silikon abdichten, sprich versuchen da auf der rechten Seite etwas Silikon zwischen Rahmen und Glas von aussen zu kriegen, wische das dann sauber ab und dann leg ich über Nacht wohl ein schwereres Buch drauf, dass es das nach unten drückt und wenn das nach paar Stunden fest ist, sollte das auch so bleiben, hält halt dann aussen am Rahmen, müsste aber egal sein.

Ich hab festgestellt, dass der getauschte Digitizer auch nicht ganz so rasant reagiert wie der alte, obwohl es auf Ebay hiess "original" - naja. Aber egal, es ist kaum merklich, aber ich merke es halt doch. Ich warte ohnehin jetzt nur bis ein wasser- und staubdichtes Sony Xperia gebraucht zum vernünftigen Preis zu haben ist und dann steig ich mal auf Sony um, nach Iphone und nun HTC... HTC ist mir einfach zu Staub anfällig... ich hatte es schon mal zur Garantie Reparatur, weil sie bei den Dichtungen ab Werk geschlampt hatten. Vielleicht kann ich es auch erwarten, dass Sony mal ein Xperia mit nicht fest verlötetem Akku baut! ;)

Als ich das Glas vom HTC getauscht hab, hab ich auch den Ear-Speaker mitgetauscht, weil der war wohl auch vom Staub betroffen und ich verstand den Gegenüber garnicht mehr richtig, telefonieren war fast unmöglich! Der Speaker kostet nur 2,50 oder so und ist schnell mitgetauscht gewesen, jetzt gehts wieder super und man versteht den Gegenüber wieder.


Ich hatte nach dem Sturz schon überlegt mir ein gebrauchtes Sensation zu kaufen, weil die kosten in der Bucht nicht mehr wie 50,- unglaublich was die für einen Wertverfall haben. Leider weiss man da auch nicht, ob die 100% astrein sind! ;) Drum hab ich dann zerlegt! ;) Für mein Iphone hab ich damals nach 3 Jahren immer noch 150,- bekommen, das HTC ist in 3 Jahren von 300,- auf unter 50,- gerutscht! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
cyberfly

cyberfly

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich hatte diesen Klebesatz:
Klebefolie Kleber Klebepad Glas Adhesive Sticker Glass HTC Sensation G14 Z710e | eBay

Ich kann nicht generell sagen, dass der nicht gut wäre, aber mir erschienen diese Streifen teils auch nicht wie 3 mm breit, die sind dünner. Auf einer Seite hält es ja, aber auf der anderen leider nicht. Zudem erschien es mir so, dass diese anderen beiden Teile die man da sieht (die oben und unten am Sensation hinkommen) beim Einkleben viel zu tief liegen! Das Segement ist im Sensation etwas vertieft und man hätte wohl -um später damit auf gleiche Klebe-Höhe mit den Streifen am LCD zu kommen- 2 oder gar 3 solcher Segmente übereinander kleben müssen. Ich hätte da noch so Segmente ausschneiden können, ausgestanzt sind von dem Klebepad nur 2 Segmente, eins für unten, eins für oben und eben der Rand um den LCD, aber die ganze innere Fläche innerhalb des Randes ist auch noch "Klebepad", sieht man da am Bild auf Ebay nicht. Da könnte man aus der "Innenfläche" noch ein vielfaches an Streifen usw. rausschneiden.
Die Höhe von dem Klebepad wäre schon okay, das passt, es klebt eigentlich auch wie Sau, aber vermutlich ist der Streifen am Rand etwas zu dünn.
Das dumme ist, wenn man den so wie er ist aufklebt, dann muss man schon aufpassen, dass man nicht zu weit damit nach innen rutscht, sonst sieht man den Streifen nämlich später im Display, er wird dann nicht mehr von der schwarzen Randeiste am Digitizer verdeckt ! Leider war dann aussen bei mir das LCD schon aus bzw. ein Spalt zum Rahmen... da konnte ich also garnicht noch nach aussen verbreitern um die Klebefläche seitlich zu vergrössern! ich hätte in den Spalt schon Silikon schmieren müssen! *lach* Weiss nicht warum das von HTC so "doof" konstruiert ist... vermutlich kamen daher auch die Probleme mit dem Staub im Display die sie hatten... wer weiss. Im Prinzip ist der Dichtsatz nicht schlecht weil es ein Stück ist und so nirgends seitlich Staub rein kann, aber man müsste teils schauen dass man seitlich noch mehr Klebefläche schafft, was ja ginge, wenn da nicht ein 1 mm Spalt nach aussen neben dem LCD wäre, wo das Klebepad dann drin nach unten hin verschwindet ! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
cyberfly

cyberfly

Fortgeschrittenes Mitglied
Nachtrag:

ich hab heute das Sensation doch noch mal zerlegt, Grund war, dass plötzlich der neu eingebaute Touchscreen nicht mehr wollte, ich konnte plötzlich garnix mehr eingeben, war wie tot.

Beim Auseinanderbauen hab ich dann bemerkt, dass die Dichtung die ich oben beschrieb doch bombig hält, was bei mir irgendwie das Rausheben des Displays verursacht ist, dass die komplette LCD Einheit wackelt und sich nach oben schiebt, praktisch mit dem neu aufgeklebten Digitizer! Die Dichtung selbst, also die, die ich neu eingeklebt habe, hält bombing auf dem LCD, aber der LCD hebt sich von seiner Basis ab. Ich hab keine Ahnung wie der innen festgemacht ist, vermutlich auch nur durch Klebeband, aber ich kann den nicht komplett raushebeln, weil ich keine Anleitung dafür hab und ich es womöglich komplett zerstören würde, wenn ich da einfach dran rumheble... ich lasse es jetzt so bzw. klebe das wirklich wie oben beschrieben mit Silikon noch an.
Vermutlich war irgendwo eine Kontaktschwäche, dass der Touch nicht mehr ging... hab alle Kabel nochmal abgesteckt, wieder angesteckt und dann gings wieder.

Aber der neue Touchscreen ist irgendwie einfach träge, und ab und an will er nicht so wie ich es will.

Ich werd mir auf jeden Fall ein anderes Handy holen... aber ich glaub ich will irgendwie kein HTC mehr... ich bin bissl frustriert, dass sich dieser LCD unten wohl abgelöst hat, weil man ihn offensichtlich von Werk aus nur mit Klebeband da reinklebt... das kanns ja nicht sein... was hilft mir da ein Alu-Gehäuse aus einem Stück gefräst, wenn dann sowas ist... geht meines Erachtens garnicht.

Ich war anfangs recht begeistert vom Sensation, aber mittlerweile hat sich meine Meinung sehr stark geändert... allein das Staub Problem im Display hat mich den letzten Nerv gekostet... dann Hör-Lautsprecher im Eimer... Akku Kontakt Problem.... und jetzt das mit dem Abheben vom LCD.... ne... kein HTC One ...kein M8... ich glaub ich teste mal Sony Xperia! ;)
 
Zuletzt bearbeitet: