Sense benötigt immer mehr RAM

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sense benötigt immer mehr RAM im HTC Sensation / Sensation XE Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
Z

ZuckerZocker

Fortgeschrittenes Mitglied
mein sensation bietet immer weniger RAM speicher zur nutzung, trotz eines sinnvoll genutzten drittanbieter taskmangers. vor einigen wochen noch konnte ich 230MB freien speicher erreichen (laut dem taskmanager, "ausgeführte dienste" zeigt immer mehr an). seit ein paar tagen komme ich nur noch auf 150MB trotz neustart usw. neue apps habe ich in der zeit nicht installiert, aber in der funktion "ausgeführte dienste" den übeltäter gefunden. die htc sense benötigt nun 130MB RAM statt früher 70MB :mad: !!!!!!!

hat jemand diese probleme auch ? wie kann die sense denn plötzlich so viel mehr speicher brauchen ? ich mache mir langsam sorgen weil ich weiß worauf das hinausläuft. bei meinem hd2 war das genauso und irgendwann konnte man aus speichermangel nicht mal mehr die kamera starten :mad2:
 
debiba

debiba

Stammgast
Les dich mal in die thematik ein;)
Taskkiller sind fur die tonne...

Sent from my X10i using Tapatalk
 
Z

ZuckerZocker

Fortgeschrittenes Mitglied
gib mir doch bitte einen kleinen tipp, soll der taskkiller etwa der auslöser des speicherschwundes sein ?! installiert habe ich ihn hauptsächlich um bequem zwischen verschiedenen anwendungen wechseln zu können...
 
E

Eisbrecher

Ambitioniertes Mitglied
Android ist kein Windows. Das ist der Tipp ;)

Sent from my HTC Sensation Z710e with Beats Audio using Tapatalk
 
Aika

Aika

Erfahrenes Mitglied
Was willst du denn mit soviel freien Speicher???

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

cargo

Gast
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Z

ZuckerZocker

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe im schnitt noch unter 100MB frei, das ist recht arm wenn das handy über 500 zur verfügung hat.
wie ich jetzt rausgefunden habe beendet android manche apps bei speichermangel, nur bei mir beendet es auch ständig die sense. und wie gesagt sehe ich die probleme noch nicht mal jetzt sondern in nächster zeit. sense benötigt fast den doppelten speicher innerhalb von einem monat !! daran kann auch die intelligente speicherverwaltung nichts ändern
 
fatherswatch

fatherswatch

Erfahrenes Mitglied
Was möchtest du denn mit deinem freien RAM so anfangen? ;)
 
M

Matschi21

Stammgast
Sense offen halten

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

cargo

Gast
Matschi21 schrieb:
Sense offen halten

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Ja genau.

Jede App nimmt sich soviel Speicher wie es benötigt und Android frei hat.
Oder glaubst du wirklich, andere Apps benutzen weniger, weil der Rest für Sense reserviert ist?:smile:
 
M

Matschi21

Stammgast
Nein das nicht. Hab nur das Gefühl, dass Sense meist als erstes geschlossen wird obwohl noch andere apps den Speicher belegen.
Is aber nur gefühlt.
Mehr RAM würde dazu führen dass Sense erst später beendet wird. Oder die apps gezwungen sind ihren eigenen nicht mehr benötigten datenmüll aus den RAM zu werfen.
Oder ist es nicht möglich dass eine app die im Vordergrund läuft selbst einen Teil wieder schließt um etwas neues zu öffnen?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

cargo

Gast
Wäre mehr RAM zur Verfügung, würden auch andere/ältere Apps länger erhalten bleiben...Teufelskreis.
 
kurhaus_

kurhaus_

Experte
Matschi21 schrieb:
Nein das nicht. Hab nur das Gefühl, dass Sense meist als erstes geschlossen wird obwohl noch andere apps den Speicher belegen.
Is aber nur gefühlt.
Mehr RAM würde dazu führen dass Sense erst später beendet wird. Oder die apps gezwungen sind ihren eigenen nicht mehr benötigten datenmüll aus den RAM zu werfen.
Oder ist es nicht möglich dass eine app die im Vordergrund läuft selbst einen Teil wieder schließt um etwas neues zu öffnen?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Moín!

Dein Taskkiller ist der Grund dafür, dass Sense überhaupt beendet wird. Hast du dich durch die Links gelesen, die andere vor mir gepostet haben?

Freier Speicher ist Blödsinn, das Speichermanagement von Android nutzt den zur Verfügung stehenden Speicher effizient, da brauch es keinen Taskmanager.

Und wenn du bequem zwischen deinen gestarteten Anwendungen wechseln willst, drück doch einfach mal länger die Home-Taste.:cool2: