Simlock Entsperrung nach Vertragslaufzeit (T-Mobile)

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Simlock Entsperrung nach Vertragslaufzeit (T-Mobile) im HTC Sensation / Sensation XE Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
dahaka

dahaka

Neues Mitglied
Hallo beisammen,

ich habe ein HTC Sensation von T-Mobile, bei dem die zwei Jahre Vertragslaufzeit zu Ende sind. Jetzt wollte ich gerne den Simlock entfernen, damit ich das Gerät verkaufen kann.
Ich habe mir von T-Mobile einen Code zur Entsperrung anfordern lassen:

https://t-mobile-simlockportal.arvato-services-mocom.com/PUBSILO/

Lt. der Anleitung von T-Mobile soll man einfach eine NICHT T-Mobile Karte ins Gerät einlegen, und nach der Eingabe der SIM PIN sollte man diesen Code eingeben können...leider kommt aber keine Möglichkeit zur Erfassung des Codes!
Nachdem ich die PIN der SIM eingegeben habe, passiert einfach nix. Kann auch mit der NICHT T-Mobile Karte telefonieren oder sonstiges!

Hat jemand Erfahrung mit dieser Sache? :confused:

Vielen Dank!

Gruß
dahaka
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Ketchup

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann auch mit der NICHT T-Mobile Karte telefonieren oder sonstiges!
Du legst also die andere SIM Karte ein und alles funktioniert. Wo ist jetzt genau dein Problem?

Ich habe mein Sensation übrigens bei ner Vertragsverlängerung von T-Mobile bekommen, und hatte bisher ebenfalls keine Probleme mit anderen SIM-Karten.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
...sprich das Gerät schlichtweg keinen Lock und nur ein Branding
 
dahaka

dahaka

Neues Mitglied
Hatte mich verschieben! Sorry!

Auf gut deutsch:

Eine fremde SIM-Karte funktioniert NICHT! :rolleyes2:

Gruß
dahaka
 
R

readynoise

Ambitioniertes Mitglied
dahaka schrieb:
Hatte mich verschieben! Sorry!

Auf gut deutsch:

Eine fremde SIM-Karte funktioniert NICHT! :rolleyes2:

Gruß
dahaka
Welche Meldung erhaelst Du denn auf dem Sensation-Bildschirm wenn Du die PIN einer fremden SIM-Karte eingetippt hast? Und check das bitte auch mal mit einer zweiten Fremdkarte. Nicht das die genutzte defekt ist ;-)

Gruss,
Micha