Zugriff interner Speicher mit defektem Display

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Zugriff interner Speicher mit defektem Display im HTC Sensation / Sensation XE Forum im Bereich Weitere HTC Geräte.
D

Dr.Proton

Ambitioniertes Mitglied
Habe neuen Digitizer eingebaut (+Glas) und der funktioniert nicht. Wollte meine INTERNEN Daten speichern bevor ich das Gerät jetzt einschicke. Wenn ich USB anschließe kann ich aber nicht auf "Datenübertragungsmodus" wechseln, da der Digitizer ja nicht funktioniert. Jemand ne Idee/Programm mit dem ich dem HTC Sensation sagen kann das es in den Modus gehen soll damit ich auf den internen Speicher zugreifen kann?

danke!
 
R

readynoise

Ambitioniertes Mitglied
Dr.Proton schrieb:
Habe neuen Digitizer eingebaut (+Glas) und der funktioniert nicht. Wollte meine INTERNEN Daten speichern bevor ich das Gerät jetzt einschicke. Wenn ich USB anschließe kann ich aber nicht auf "Datenübertragungsmodus" wechseln, da der Digitizer ja nicht funktioniert. Jemand ne Idee/Programm mit dem ich dem HTC Sensation sagen kann das es in den Modus gehen soll damit ich auf den internen Speicher zugreifen kann?

danke!
Was sagt denn die 4stellige Nummer Deines alten Touchscreens ? Diese ist zu finden auf dem Controller-Chip in der dritten Zeile. Zum Beispiel 1112; 1119; 1135; 1137 etc.p.p.

Diese 4stelligen Nummern welche alle mit 11xx beginnen ( alles andere wa da steht ist nicht wichtig ) findest Du auch auf Deinem alten und wenn Du einen mit gleicher Nummer findest und verbaust wird Dein Touch wieder Reibungslos funktionieren.

Ansonsten einfach ein fertig montiertes Combi ( LCD & Touch ) verbauen, auch wenn Dein altes LED wohl noch funktionieren wird. Denn das LCD und Touchscreen sind i.d.R. aufeinander angestimmt, sodass Du dann auch Touchscreens und LCD nutzen kannst wo dessen Touch-Rev. im grunde einzeln nicht funktionieren wuerde...

IMHO eine ziemlich fiese und hinterfotzige Geschichte mit dem Sensation und dem nackten Glas-Wechsel. Da braucht man zwingend das Glas welches zuvor vorhanden war, andernfalls muss man auch das LCD wechseln.

Wenn Du es einschickst zum Beispiel zum HTC Service, dann rupfen die auch nur Dein altes Touch und LCD raus und kloppen dort ein Combo rein. Aus zwei Gruenden; schneller und fuer Dich billiger da vormontiert und zum zweiten wird das dann auch i.d.R. von der Hardware korrekt erkannt und angesprochen.

Schade das hier in unserem kleinen DE-Land die Bastlergemeinde keine Lust auf eine "Haendler A" vertickt 1137; Haendler B 1119 Glaeser usw. Listen gibt. Wobei transparenz in Sachen Sensation und Touch scheinbar nicht wirklich gewollt ist. Klar, damit laesst sich immerhin sehr gutes Geld verdienen und viele Hobbybastler teilen Ihr wissen nur ungern resp. garnicht ( das hat aber primaer finanzielle also rein kommerzielle Gruende ). Boese ist, wer da boeses denkt...

Gruss,
Micha ( der heute endlich eines der seltenen 1119 Glaeser erhalten hat um nun auch das letzte Sensation per purem Glaswechsel wieder Ruckizucki fit zu machen )
 
Zuletzt bearbeitet:
Applejuice

Applejuice

Experte
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber wenn du Root hast,
müsste es doch möglich sein, die Dateien vom internen Speicher
via adb auf den PC zu kopieren?!
Weis nur nicht ob es eine Listing-Funktion (wie "dir" unter DOS) gibt...
 
Applejuice

Applejuice

Experte
^^stimmt.
Jetzt bleibt nur zu hoffen, das er den Debug-Mode an hatte... ;-)
 
D

Dominik590

Neues Mitglied
Hi, ich habe ein ähnliches Problem.
Habe den Digitizer gewechselt und jetzt tut sich nichts mehr.
Das Flachkabel vom alten ist leider gerissen :(

Jetzt habe ich hier ([WORKING] Broken htc Sensation Digitizer? READ HERE FIRST!! - xda-developers) gelesen das es auch möglich ist den neuen digitizer zu Kalibrieren. Allerdings benötige ich dazu S-off und Super CID.
Mein Problem ist jetzt das ich in den einstellungen Schnellstart aktiviert habe und somit nicht in den Bootloader komme um zu gucken ob ich noch S-off bin oder es einzurichten.

Könnt ihr mir helfen? Ich weiß echt nicht weiter
 
F

Fallwrrk

Gast
Das ist doch kein Problem. :blink: Nimm doch einfach für ne Sekunde den Akku raus und damit hat sich die Sache.

mfg Marcel
 
D

Dominik590

Neues Mitglied
Das habe ich ja schon Probiert nur leider startet es ganz normal
 
F

Fallwrrk

Gast
Akku raus, Akku rein. Dann:
1. Leiser-Taste drücken und gedrückt halten.
2. Power-Taste drücken. (Muss nicht gehalten werden.)
3. Wenn du im Bootloader bist, Leiser-Taste loslassen.

Wenn das nicht klappt, dann ist nicht nur der Digitizer im Eimer.

Der Sinn des Schnellstartes ist ja, dass der RAM noch immer mit Spannung versorgt wird, daher die Daten nicht verliert und daher nichts geladen werden muss. Aber wernn man den Akku pflückt, egal wie kurz, dann liegt kein Strom an und der RAM verliert seine Daten, da der Speicher des RAMs flüchtig ist. Das muss also klappen.

mfg Marcel
 
D

Dominik590

Neues Mitglied
Danke für deine Hilfe.

Im Eimer ist da nichts, nur wenn ist den Einstellungen Schnellstark von Apps aktiviert ist kommt man nicht in den Bootloader.
 
R

readynoise

Ambitioniertes Mitglied
Dominik590 schrieb:
Hi, ich habe ein ähnliches Problem.
Habe den Digitizer gewechselt und jetzt tut sich nichts mehr.
Das Flachkabel vom alten ist leider gerissen :(
Könnt ihr mir helfen? Ich weiß echt nicht weiter
Klar....von dem alten Touchscreen von dem Du das Flexkabel abgerissen hast, den Chip unter die Lupe nehmen. Da findest Du in der dritten Zeile eine Nummer wie z.B. 1119; 1135 oder 1137. Du musst nun nur noch einen Zulieferer finden, der exakt diese Touchscreen-Variante zum Verkauf liegen hat.

Hier mal ein Beispiel von vielen. Hier ein defektes:
http://mperlitsch.hintergrundbild.com/hdr/IMG_4179.JPG

Und hier das nagelneue vom deutschen Haendler:
http://mperlitsch.hintergrundbild.com/hdr/IMG_4181.JPG

Das dann kaufen; provisorisch einbauen; testen und ganz normal benutzen. Mit ganz viel Glueck kannst Du auch andere Modell-Varianten benutzen, diese sind dadran zu erkennen das diese nicht sonderlich praezise funktionieren also Bereiche auf dem Glas haben die wie tot wirken ( zum Beispiel links 2 cm ) oder wo unten die Sensortasten nicht sauber reagieren. In diesem Fall ist ein Kallibrierungsversuch aussichtsreich.

Sollte es wie bei Dir vorhanden ueberhaupt nicht Touchscreen-Funktionalitaet geben, wird Dir auch eine Kallibrierung nicht die Spur helfen. Also das Touchscreen ( ich hoffe Du hast das noch nicht fest verbaut ) wieder ausbauen und eintueten und per Widerruf zurueckschicken.

Alternativ versuch es mal mit einem Ready to Build in Komplett-Combo. Also einem Touchscreen mit dazu passenden montierten LCD. Das duerfte dann i.d.R. auf Anhieb funktionieren ( so man Dir nicht irgendwelche minderwertigen China-Faelschungen angedreht hat ). Falls nicht, auch zurueck damit zum deutschen Haendler und Kpohle zurueck auf das Konto.

Ich weiss, das nervt, denn der Markt ist rappelvoll mit funktionslosen minderwertigen gefaelschten Zeugs ( die Chinesen versauen den gesamten Weltmarkt mit Ihrem ueberteuerten Billig-Plunder) aber es gibt auch noch Anbieter welche Originalware verkaufen und die funktioniert dann natuerlich. Ein Einzeltausch immer nur dann, wenn man exakt das gleiche Modell bestellt. Und das hast Du scheinbar nicht erhalten. Kannst Du aber per Chip leicht rausfinden und auch was Du wirklich benoetigst damit Du wieder "Touchen" kannst so es denn unbedingt ein Einzeltausch sein muss...

Um dieses Problem zu "entschaerfen" waere es natuerlich klasse wenn man irgendwo eine Art Tauschboese einrichten wuerde. Also User A mit einem Touch B mit einem User C und einem Touch D tauscht. Also User A dann das passende D-Touch von User C nutzt und User C das passsende B-Touch von User A. Aber das setzt Solidaritaet vorraus und soviel Solidaritaet gibt es leider in Zeiten des "ICH...ICH...UND ICH ZUERST" nicht mehr. Schade eigentl"ICH"....

Gruss,
Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fallwrrk

Gast
Dominik590 schrieb:
wenn ist den Einstellungen Schnellstark von Apps aktiviert ist kommt man nicht in den Bootloader.
Das ist falsch. Den Bootloader erreicht man auch mit Schnellstart aktiviert. Ich hab den Schnellstart immer aktiviert und wenn ich in den Bootloader will, nehm ich den Akku raus u.d damit hat sich die Sache. Wenn der Akku einmal draußen war, dann ist von Android eh nichts mehr im RAM und der Kernel muss auch erstmal neustarten. Also kann er die Einstellung gar nicht auslesen, geschweige denn was damit anfangen.

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio Z715e mit der Android-Hilfe.de App