1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. lordofweed, 24.11.2010 #1
    lordofweed

    lordofweed Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo ich habe mir ein gebrauchtes HTC Tattoo gekauft. Über die HTC Hotline habe ich schon herausgefunden, dass das Handy mal O2 gebrandet war und mein vorbesitzer diesen weggemacht hat.

    Jetzt ist der Bildschirm kaputt und ich will es im O2 Shop umtauschen, habe aber Angst, dass ich keine Garantie mehr bekomme weil es ja wahrscheinlich gerootet ist.

    Gibt es irgendweine möglichkeit das O2 Branding wieder draufzumachen?
    Oder sieht man es dem Gerät gar nicht an, dass es gebrandet ist?
    Oder soll ich es trotzdem einschicken,weil HTC nicht kontrolliert ob ne andre Rom drauf is?
     
  2. UncannyValley, 25.11.2010 #2
    UncannyValley

    UncannyValley Android-Experte

    RUU flashen, dafür brauchst du keinen Bildschirm nur Windows
    woher weiß die Hotline aber ob das Teil mal gebrandet war?
     
  3. lordofweed, 27.11.2010 #3
    lordofweed

    lordofweed Threadstarter Neuer Benutzer

    ich hab denen irgend ne id nummer gegeben (ka was für eine , steht auf jedenfall auf jedem akku und unter einstellungen>telefoninfo)

    habs jetz so (ungeflasht, ohne branding) abgegebn, war zu faul mich da einhzulesen.
    hoffentlich wird das von o2 nicht bemnerkt/ignoriert.
     
  4. Medo.431, 30.01.2011 #4
    Medo.431

    Medo.431 Neuer Benutzer

    Erfahrungsgemäß lesen sie nicht vorher den Datensatz aus, sondern reparieren erst mal.

    Einige Werkstätten Flashen einfach die neueste FW rauf und schicken es so wieder raus--> Dürftest nichts zu befürchten haben ;)
     
Du betrachtest das Thema "Garantie trotz Branding gelöscht?" im Forum "HTC Tattoo Forum",