Laden nur noch mit Original /2A-Ladegeät?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Laden nur noch mit Original /2A-Ladegeät? im HTC U11 Life Forum im Bereich HTC Forum.
rollofi

rollofi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey

Das U11 kann ja mit 2A geladen werden, Original-Ladegerät und auch so offeriert!
Finde das aber zuviel.... bin Elektriker und der Wert 2A sagt mir, dass der Akku so in reichlich einer Stunde voll ist, das ist "normalerweise" Gift für Akkus.......

Habe immer mit dem alten Ladegerät 800mA geladen, alles roger. Nun geht nix mehr. Dachte erst, nun ist Handy "breit"!
Falsch: es geht nur noch mit 2A zu laden, auch nicht mit 1,2A-Ladegerät von Samsung.... sehr seltsam, dass die Ladeelektronik unter diesem Stromwert "dicht-macht"!

Sehr sehr kullig!!!!!

Wer hat sowas auch erlebt?

Gruß Rudi
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
@rollofi Das Handy testet erstmal ob die Verbindung langsam ist und wenn dann festgestellt wird, das schnelles Laden zur Verfügung steht, wird umgeschaltet. Das geschieht alles zur Sicherheit des Handys und des Netzteils. Es startet nach einem Check, ob erst langsam aufgeladen wird und schaltet dann automatisch auf das normale laden.

Noch gibt es keine langfristigen Tests, wie sich das Schnellladen auf den Akku auswirkt. Unsere Soft- und Hardware entwickeln wir aber immer so weiter, damit das schnelle Aufladen unseren Akkus nicht schadet. Die Lebensdauer wird also nicht wesentlich verringert. Achte aber beim Aufladen darauf, dass dein Gerät nicht zu heiß wird. Solange es am Netz hängt, nutzt du am besten eine ebene Unterlage, damit auch genügend Luft dran kommt. Falls dir noch etwas zum HTC U 11 Life auf der Seele brennt, dann melde dich hier gerne nochmal zurück. :)
 
rollofi

rollofi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey


Danke erstmal.... leuchtet ein!

Bin ja Elektriker und von daher ist das "etwas " nachvollziehbar. Warum auch immer die Elektronik da so rumalbert....?
Habe heute neue 2m-dicke, gute USB-Kabel bekommen.
Am 1,2A-Netzteil.... nix! Anlauf und dann Schluß!
Mit einer Powerbank, die 1 und 2,1A hat...... kurz langsam laden.... sieht man und dann: Umschalten und los geht es.... o.k.!
Heiß wird es bei mir nie, beim Laden. 30°C bei 24° Raumtemperatur..... das Teil bleibt kalt!
Geschwindigkeit ist auch o.k. - ist eine gute Powerbank mit 12Ah und eben 2 Anschlüßen mit 1 und 2,1 A.

Gruß Rudi
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hallo Rudi, man sieht du kennst dich wirklich aus.
Wie es scheint hast du jetzt mit der Powerbank die optimale Lösung für dich gefunden, ja?
Auf jeden Fall ist deine Aufklärung hier sicher für den ein oder anderen auch hilfreich.

Danke an dieser Stelle dafür!
 
rollofi

rollofi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey


Moment..... Update.........!

Bin am Probieren.... noch!
Original-Kabel von Euch, dazu ein Ladegerät ASUS 2A..... läuft.
Original-Kabel von Euch, voll (!!!) geladene Powerbank am 2,1A-Ausgang.... geht!

Die schönen, neuen, teuren USB-C-Ladekabel.... nix! Geht nicht! Wie immer das übliche Problem...... der Kabelquerschnitt zu gering! Vermutlich... ich sehe es ja nicht.
DAS ist das Gleichstrom-Problem = Kabelquerschnitte sind dort evident/essentiell !!!! Warum das diese komischen Hersteller nicht wissen, verstehen.... weiß es nicht!
Reklamation wird da schwierig, weil wir nicht auf Augenhöhe kommunizieren können. Verschiedene Berufe halt!

Fazit: das HTC schaut tatsächlich ganz genau hin, ehe es lädt! Es testet an, gut zu sehen an/bei einer APP, z.B. Bataria. Das sieht man Interaktion, Temperatur usw. Man steckt an, rote Lampe leuchtet, es macht hörbar Pling und der Balkenausschlag ist minimal..... nach ca. 20sec, schlägt er kpl. aus und lädt volle "Pulle", wenn es dem HTC genehm ist, also alles "stimmt" !
Ist halt so ne` Eigenart..... warum auch immer, das am Anfang nicht so war.........

O.K. -------- Problem erkannt!

Gruß Rudi
 
Ähnliche Themen - Laden nur noch mit Original /2A-Ladegeät? Antworten Datum
11