Nutzung mit T-Mobile USA

  • 1 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

micos

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

in der Vergangenheit war es ja häufig so, dass europäische bzw. deutsche Geräte von einigen Herstellern die Frequenzbänder für T-Mobile USA gar nicht oder nur teilweise unterstützt haben. Da ich demnächst wieder einmal in den USA bin (allerdings zum ersten mal mit dem U11 life), schaue ich mich gerade nach Prepaid-Sims um. Sonst hatte ich mich immer für AT&T oder einer seiner Provider entschieden. Da die T-Mobile Sims aber deutlich preiswerter sind, vor allem für die Kombi USA/Kanada, wäre das natürlich sehr interessant.

Vergleicht man das Datenblatt von HTC und die Frequenzübersicht von T-Mobile USA, sollte es eigentlich sowohl mit LTE als auch für den Fallback mit HSPA+ bzw. HSPA/UMTS funktionieren.

Da ich nun mal nicht erst vor Ort erfahren möchte, ob es funktioniert:
  • Habe ich irgendetwas übersehen oder falsch verstanden, weswegen es nicht gehen wird?
  • Hat eventuell jemand bereits Erfahrung mit der Kombi HTC U11 Life und T-Mobile USA?

Danke für eure Hilfe.
 
R

Rince81

Neues Mitglied
Auch wenn das für Dich sicher zu spät kommt. Das Life funktioniert sowohl im AT&T Netz als auch im T-Mobile Netz (damit auch z.B. bei Lycamobile) problemlos und mit LTE.
 
Ähnliche Themen - Nutzung mit T-Mobile USA Antworten Datum
0
Oben Unten