Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Probleme mit der Lade/USB-C-Buchse

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme mit der Lade/USB-C-Buchse im HTC U11 Life Forum im Bereich HTC Forum.
rollofi

rollofi

Ambitioniertes Mitglied
Hey

Ich hatte ja schon vor ca. 1,5 Jahren wegen der drolligen Ladegeschichte gepostet.
Nun wird es immer extremer und das Handy verweigert nun öfter das Laden an verschiedensten Netzteilen und Kabeln.
Damals kam ja das Komische raus, dass zu lange und zu dünndrahtige USB-Kabel nicht laden und auch beim Datenverkehr abstürzen......
Nun stürzt es immer öfter ab, also macht Pling, fangt an mit Laden und nix lädt mehr.

Fazit: als ich den USB-C-Stecker am Handy berühre, nur sanft, macht es wieder Pling und los geht es. Nun muß ich meist immer sehr fest reinstecken oder mehrmals rein-und raus den Stecker ..... MIST!
Es scheint die Buchse selber zu sein, nix mit Kabel. Es ist ja an allen Kabeln so.
Eine Nutzung im Auto am Android-Auto-System geht nun gar nicht mehr, weil das Radio eben das Handy fortwährend "verliert"!

Lösung ehern unwahrscheinlich.
Habe aber entdeckt, dass ich es im Sommer 2018 gekauft habe.... also noch ein paar Wochen Garantie!
Mal schaun.

Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht?

Gruß Rudi
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Am besten die Buchse (vom Handy😄) mal mit einer weichen Zahnbürste Reinigen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
...oder die Buchse tauschen...
Am besten gleich das ganze USB Board austauschen wenn es machbar ist.

Ansonsten, neues einlöten, da ist ein kurzschluß drauf, das tut dem Phone nicht gut... :(

VG
 
rollofi

rollofi

Ambitioniertes Mitglied
Danke erstmal......

Mit der Zahnbürste..... kenne ich schon und hilft schon manchmal. Wenn es einfach mal um Kontaktprobleme geht, hilft es tatsächlich. Man kann auch mal am PC, nach jahrelangem Laufen, die RAM`s so reinigen und hat Probleme behoben, ja das geht schon.
Hier gehe ich von einem "mechanischem Problem" aus, also "um-Löten" ist da schon "indiziert"!
Nur eben .... i c h mache das nicht! Problem ist nicht so sehr das Löten, weil ich das auch noch ab und an auf Arbeit machen muß. (Display-Kontakte, Sub-D etc. pp.) Die ruhige Hand und Technik habe ich auch noch, nur ist das Aufmachen dieser Handys eine Katastrophe.
Selbst das Wechseln von Akku`s ist ja erstmal grundsätzlich machbar, nur eben das Aufmachen ist Wahnsinn. Meist liegt dann alles gleich auf dem Tisch.....

Aber, erstmal gute Nachricht. Der Verkäufer ist nicht so winzig, hat sich nur Umbenannt und hat Telefon. Ich soll mal schildern und E-Mail an sie....... Ich will ja auch kein kpl. Neues, also muß nicht sein.
DEr Wahnsinn liegt ja in der Sicherung aller Daten und auch tw. Verläufe, Telnummern etc.
Mal schaun, bis Juli habe ich Frist.... also noch Garantie!

Andere Frage in dem Zusammenhang..... evt. weiß das wer!
Android One hat doch diese Google-Service-Garantie. Deswegen hat ja auch das U11 Life, allen Info`s im Netz zum Trotz, Android 10 bekommen, Auch diese monatlichen Updates.
Ist dann bei mir im Sommer Schluß, da die 2 Jahre ja rum sind???

Gruß Rudi
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
rollofi schrieb:
Ist dann bei mir im Sommer Schluß, da die 2 Jahre ja rum sind???
Das weiß ich nicht.
Aber eins weiß ich, es soll dieses/nächstes Jahr ein Gesetz rauskommen das die Hersteller verpflichtet Sicherheitspatches einige Jahre zu liefern.
Weiteres in der Tagespresse.

VG
 
R

Rince81

Neues Mitglied
rollofi schrieb:
Andere Frage in dem Zusammenhang..... evt. weiß das wer!
Android One hat doch diese Google-Service-Garantie. Deswegen hat ja auch das U11 Life, allen Info`s im Netz zum Trotz, Android 10 bekommen, Auch diese monatlichen Updates.
Ist dann bei mir im Sommer Schluß, da die 2 Jahre ja rum sind???

Gruß Rudi
Im November sind drei Jahre rum und damit die Updategarantie durch One abgelaufen. Wenn man sich HTC generelle Geschichte bei der Bereitstellung von Updates und den Zustand der Firma ansieht würde ich mit keinem Patch rechnen den HTC nicht zwingend liefern muss. Also wird 10 das letzte Update sein (zwei Versionssprünge sind versprochen und wurden von HTC relativ zügig geliefert) und drei Jahre Sicherheitspatches. Also den letzten im Oktober oder November.
 
rollofi

rollofi

Ambitioniertes Mitglied
Hey

Danke.... Rince81, das war doch mal ein absolut "unschwammige" Aussage. 🧐

Mal nebenbei: ich weiß eh nicht, ob diese ganzen Android-Updates so der Hammer waren.
Ich habe noch das 6.0 in Erinnerung, das war auf einem M9 nicht so brüllig.
Vermute auch schon, dass die die Hardware-Performance schon doch immer verbessert haben. Also Stromverbrauch und evt. verschiedene Bug`s! Vermute ich.....!

Na gut....., das dazu!

Diese Ladebuchsen-Geschichte ist momentan fast abgegessen, weil das Teil schon doch über 2 Jahre alt ist.
Da werde ich nix mehr machen können.
momentan kommen immer häufiger "Absturz/Festfahr"-Geschichten dazu.
Soll heißen: mittendrin geht der Bildschirm aus und nix und zu keinem Zeitpunkt kommt er zurück. Kein Schalter bewirkt etwas.
Das Einzige was dann nur immer hilft: Ladegerät ran und es macht Pling, Bildschirm ist sofort wieder da - heißt: das Telefon ist NICHT abgestürzt, sondern ehern nur der Bildschirm.

Fazit: ich bin ja HTC-Fan seit Anfang an, also Hero, Wildfire, One S, M9 und jetzt U11Life .....! Denk mal, irgendwann hat sich das Thema HTC erledigt, weil es schlechte neue Geräte gibt und einfach auch zuviel Probleme.
Was dann kommen soll ....? Keine Ahnung? I-Phone ist für mich Schnulli und auch nicht mein Portfolio und Samsung mag ich nicht, weder Telefone noch TV`s! LG nicht schlecht aber ebenso sehr teuer.....

Gruß Rudi
 
rollofi

rollofi

Ambitioniertes Mitglied
Hey

Nochmal ein Update zu der Ladebuchsen-Geschichte! 🥴
Ich habe doch tatsächlich die Reinigung etwas unter-bewertet....!
Heißt: ich habe zwar mit Licht und Brille die Ladebuchse inspiziert, aber das Wesentliche übersehen.

Man stopft sein Handy gern in Hosentaschen und evt. auch noch mit der Buchse nach Unten (ich eig. nicht, weil dann der Lautsprecher eben Unten ist, schlecht zu hören!)
Was befindet sich denn so gern in Hosentaschen??? Fusseln en mass ! 🤬
Nun habe ich doch einen Akt der Verzweiflung getan ..... Nadel genommen und immer im Kreis um die Platine in der Buchse herum, ganz Unten, am Boden. Was soll ich sagen: ungelogen ein "Daumen-Nagel"-großer Haufen kam heraus!
Die Fusseln gelangen peu a`peu da rein und mit jedem Einstöppseln des Steckers, verdichtet man diese Fusseln am Boden und man bekommt den Stecker nicht mehr weit genug rein..... mehr nicht, aber auch nicht weniger!!!

Tatsächlich kann ich nun j e d e s Kabel da reinstecken und es rastet jedes Mal auch ein.... d a s kannte ich überhaupt nicht mehr!
Quasi war der Übergangswiderstand so groß/der Kontakt auf Fläche so klein, dass eben diese Fehlfunktionen An/Aus, wieder weg, usw. passierten! Hut ab........!

Egal! Ich bin zufrieden, Handy geht wieder und ich brauche kein Neues kaufen. Das Teil hier hat ja wenige/keine nennenswerten Fehlfunktionen und HTC hat auch nicht gerade das Zeug zum "Nachlegen".... also: BLEIBT es wo es ist ---- bei mir! 👍😇

Also - Fazit: macht mal vorsichtig den Selbsttest/Nachahmer und euch wird geholfen sein.....!

Gruß Rudi
 
R

Rince81

Neues Mitglied
rollofi schrieb:
Also - Fazit: macht mal vorsichtig den Selbsttest/Nachahmer und euch wird geholfen sein.....!
Gruß Rudi
Ich habe gerade die Nachricht bekommen, dass hier was geschrieben wurde und konnte mich an den Thread nicht mehr erinnern, habe aber auch seit mehreren Wochen dieses Ladeproblem und gerade mal die Buchse gereinigt. Mal sehen ob das hilft. Danke schonmal. ;)
 
rollofi

rollofi

Ambitioniertes Mitglied
@Rince81

Hey .
.... Ja, der Tread-Beginn liegt etwas zurück, weit zurück.
Hatte ja schon seit Anfang an Probleme, also auch mit zu dünnen USB-Kabeln usw. usf.!
Ich glaub nun nicht, dass mit der Reinigungs-Aktion alles easy ist... müßte ich mal ausprobieren.
Also, z.B. sehr dünnes/billiges Kabel oder eben billige Ladegeräte dran-stecken, was passiert.

Ich schau mal.....!

Gruß Rudi