Wechsel von One M8 zu U11 und SD-Kartenproblem

V

Vibatherm

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

mein One M8 hat den Geist aufgegeben und zeigt nur noch einen rosa-verpixelten Bildschirm.
Um solch einem Fall vorzubeugen habe ich die wichtigsten Daten auf der SD-Karte und dachte
ich könnte sie problemlos im U11 verwenden. Das U11 besteht aber auf eine Formatierung, womit
natürlich die Daten weg wären.

Wie bekomme ich die Daten von der SD-Karte jetzt auf das U11?

Ich würde mich über Hilfe zu meinen Problem freuen und bedanke mich schon einmal für das
Durchlesen.
 
kain23

kain23

Experte
@Vibatherm

tu doch einfach alle Daten auf dein PC kopieren, dann SD-Karte ins Handy und formatieren ,dann Handy an PC anschließen und alles wieder auf die SD-Karte kopieren
 
V

Vibatherm

Neues Mitglied
Threadstarter
@kain23 Mein PC ist "leider" ein Mac und der will die Karte auch formatieren. Klar, zur Not muss ich mir einen PC-User suchen. In meinen Freundes- und Bekanntenkreis sind aber fast alle Mac-User... Es nervt gewaltig, da ich extra bei HTC geblieben bin um sowas zu verhindern.
 
kain23

kain23

Experte
@Vibatherm

also wenn dein Handy und dein Mac die SD-Karte nich ohne Formatierung an nimmt dann bleibt dir echt nichts anderes übrig als ein Windows-User zu suchen
 
P

Puschnik

Neues Mitglied
Hast du die SD-Karte mit dem internen Speicher des M8 zusammengeführt? Wenn ja, dann sind die Daten darauf verschlüsselt und nur vom M8 zu lesen.
Du kannst dann nur noch das defekte M8 mitsamt SD-Karte an den PC anschließen und die Daten auslesen.
 
kain23

kain23

Experte
@Puschnik

da hast du vollkommen recht, daran hatte ich garnicht mehr gedacht an die Verschlüsselung
 
V

Vibatherm

Neues Mitglied
Threadstarter
Die SD-Karte mit dem internen Speicher des M8 zusammengeführt habe ich nicht. war mir gar nicht bekannt das dies geht und welchen Sinn das machen könnte. Ich denke der einfachste Weg wird sein einen Windows-User auf die Nerven zu gehen.

Ok, vielen Dank für die Mühe die ihr euch mit meinem Problem gemacht habt!
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hallo Vibatherm,

für mich klingt das stark danach, dass die SD-Karte verschlüsselt ist. In diesem Fall wird dir leider auch ein Windows-PC nicht per se weiterhelfen können, da die SD-Karte nur in dem ursprünglichen Smartphone wieder entschlüsselt werden kann.
Funktioniert das One M8 denn ansonsten noch? Du könntest probieren, das Smartphone noch anderweitig zu bedienen und die Karte zu entschlüsseln. Tipps dazu gibt es z.B. hier.
 
V

Vibatherm

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo HTC-Team,

das alte One M8 hatte eigentlich den Geist aufgegeben: Der Bildschirm war komplett rosa verpixelt, in kurzen Phasen zeigte es
"abgerissene" bzw. zerstückelte Darstellungen. Gestern hatte ich es noch einmal versucht (am Ladekabel belassen) und es funktionierte
wieder einwandfrei. Die Inhalte der SD-Karte konnte ich auf meinem Mac "ziehen". Alles wieder gut, sozusagen.

Das One M8 funtioniert jetzt auch wieder ohne das es ständig am Ladekabel angeschlossen ist. Können Sie mit meinen Angaben zum
Defekt auf die Fehlerquelle schliessen?
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hi,

leider bin ich kein Techniker, aber diese Beschreibung klingt durchaus etwas überraschend. Der Fehler beim Display klingt eher nach einem Hardwaredefekt, also dass das Display kaputt ist. Dass es jetzt wieder einwandfrei funktioniert, erschließt sich mir daher nicht ganz.

Aber auf jeden Fall freut es mich zu hören, dass du deine Daten so ganz einfach retten konntest :)
 
Oben Unten