1. schinge, 30.08.2018 #1
    schinge

    schinge Threadstarter Senior-Moderator Team-Mitglied

    Nachdem das HTC U12 Life heute auf der IFA vorgestellt wurde, gibt auch gleich den passenden Diskussionsthread zum Gerät. :smile:

    hier nochmals die grundlegenden Daten:

    6 Zoll LCD (18:9), 2160x1080 Pixel
    Snapdragon 636
    4 GB RAM
    64 GB ROM
    Dual-Cam (16 MP + 5 MP)
    Frontcam (13 MP)
    Dual-SIM (oder 1 SIM + 1 SD)
    3,5 mm Klinkenanschluß
    3600 mAh Akku
    Android 8.1 + HTC Sense, kein Android One
    349 EUR, ab Oktober erhältlich

    HTC U12 Life: Ein 350-Euro-Smartphone mit Sinn
    HTC U12 life im Hands-On: Das mit der geteilten Rückseite | handy.de
    U12 Life im Hands on: HTC bringt Glas-Smartphone mit Anti-Rutsch-Rückseite - Golem.de
    HTC U12 Life im Test: Das Hands-on von der IFA [mit Video]
    HTC U12 life im Kurztest: Schluss mit Putzen und Glasbruch
    HTC U12 Life im ersten Test - connect
    Hands-On: Das ist das HTC U12 life
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2018
    Melkor bedankt sich.
  2. Chris101, 30.08.2018 #2
    Chris101

    Chris101 Ehrenmitglied

    Very Nice back, ugly front (in these days)!
     
  3. MDXDave, 30.08.2018 #3
    MDXDave

    MDXDave Moderator Team-Mitglied

    Ich glaube mit Android One und einem günstigeren Preis hätte man hier mehr reisen können.

    Also ich mag Sense, aber was Updates angeht, sieht es ja bei den günstigeren Geräten noch schlechter aus im Vergleich zu den Flagschiffen, mit Android One wäre die Versorgung da deutlich besser geworden.
     
  4. 5m4r7ph0n36uru3u, 31.08.2018 #4
    5m4r7ph0n36uru3u

    5m4r7ph0n36uru3u Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich glaube, dass die neuerlich abgespeckten Apps einmal mehr die Updatemöglichkeiten erhöhen könnten. Kein NewsRepublic mehr, kein Sense Companion, und der Dialer und Nachrichten App, wurden so wiet ich es in einige Hands-On gelesen habe, auch durch die Google Varianten ersetzt. Damit könnte man sich endlich dem heiß ersehnten HTC Sense Revamp widmen, den so viele User - so auch ich - sicherlich schon lange sehnlich erwarten.

    Und dass Google bei seinen Aufträgen, die sie zu Android One annehmen auch gelegentlich schlampig werden, wiel sie zu viele Geräte angenommen, aber nicht ausreichend entwicklerkapazitäten darauf sitzen, haben hat uns das U11 Life schon gezeigt. Wenn die Kosten für die Vergabe an Google also höher sind, als deren Zufverlässigkeit, wäre dies ebenfalls ein nachvollziehbarer Schritt.

    Vielleicht sehen wir gar schon beim Android Pie Update der aktuellen Geräte fast keine HTC Doubletten mehr, und man konzentriert sich rein auf den anderen Look & Feel eines moderenen HTC Sense, anstelle unzähliger - ebenfalls pflegeintensiver - Apps. Und selbst viele HTC Apps waren in der Vergangenheit eigentlich Google Apps, die nur ein HTC-eigenes Theme übergestülpt bekamen.
     
  5. unbeliveable89, 10.09.2018 #5
    unbeliveable89

    unbeliveable89 Android-Experte

    Ich finde, dass HTC U12 Life ist eins der interessantesten Geräte die letzten Jahre von HTC. Mit der Preis/Leistung könnte es wirklich einschlagen - sofern sie hier wieder ein bisschen mehr Vertriebspartner finden und auf Werbung fahren. So sehen es derzeit auch einige Tech-Blogger. Vielleicht das interessanteste Mittelklasse-Smartphone 2018 - günstiger als das Mate 20 Lite. Und hat doch einige Alleinstellungsmerkmale und Finessen.

    Ich bin gespannt. Für ein Unternehmen wie HTC ist ein gutes Mittelklasse-Smartphone das wichtigste überhaupt. Hier wir mit noch annehmbarer Marge Masse verkauft. Vielen Leuten langt mittlerweile die Mittelklasse, weil die mittlerweile einfach verdammt gut sind und den meisten ausreichen. Die Flagships haben doch - grob gesehen - eigentlich nur noch eine minimal bessere Kamera (für das doppelte oder mehr an Geld).

    Mal schauen wie Ende September die ersten Tests ausfallen.
     
    5m4r7ph0n36uru3u bedankt sich.
  6. 5m4r7ph0n36uru3u, 10.09.2018 #6
    5m4r7ph0n36uru3u

    5m4r7ph0n36uru3u Fortgeschrittenes Mitglied

    Da hast Du absolut recht. Sieht genial aus, und sit ein absolutes Value for Money Gerät, sprich hat eine sehrt gute Preis-/Leistung. Es liegt wohl preilich eher etwas über der Konkurrenz, das liegt aber auch daran, dass HTC schlicht niocht den Absatz eines Unternehmens wie Huawei, Samsung o.ä. macht. Daher sieht hier die Kalkulation anders aus.

    Margenträchtig sind hingegen auch die Flaggschiffe nicht mehr, da sich Qualcomm, Bosch und Co. Ihre Hardware Komponenten auch immer fürstlicher bezahlen lassen. Berechnet man die Fertigungskosten, bei einem 200 EUR Preisverfall innerhalb der ersten zwei Monate nach Erscheinen, kann man sich leicht ausrechnen, dass dies die 2 Jahre Wartung - in Form von Updates - nur noch sehr knapp deckt, wenn man noch einen Ertrag schreiben möchte. Besser haben es da Unternehmen wie Samsung, die teilweise den eigenen Prozessor, und eigene Displays nutzen, während HTC auch Letzteres immer zukaufen muss. Hinzu kommen - neben den besseren Kameras - bei den Flaggschiffen Zuatzfeatures wie AI, Edge Sense u.v.m. - künftig dann eventuell Themen wie Blockchain, X50-5G-Chips oder, oder, oder. Sprich die Alleinstellungsmerkmale eines Herstellers, werden sich in naher Zukunft i.d.R. nur noch dort finden. Alles Andere macht aus meiner Sicht kaum mehr Sinn, wenn man etwas mit den Geräten erwirtschaften will - es sei denn man bespielt mehrere Geschäftsfelder a la Samsung, und hat so mehr Umsatzmasse, mit der man spielen kann.

    Alles in Allem kann auf diese Art und Weise mit einem "normalen" Flaggschiff Absatz und einem "guten" bis "sehr guten" Absatz in der Mittelklasse die Rechnung aufgehen. Und genau das wünsche ich HTC für das U12 Life.
     
    unbeliveable89 bedankt sich.
  7. 5m4r7ph0n36uru3u, 03.12.2018 #7
    5m4r7ph0n36uru3u

    5m4r7ph0n36uru3u Fortgeschrittenes Mitglied

    So, habe das Gerät nun seit einigen Wochen im Test gehabt, und muss sagen: Wow!

    Ich bin wirklich begeistert, insbesondere von der Performance und Laufzeit.

    Aber, und das ist un sehr subjektiv, da ich klarer Flaggschiff-Fan bin, fehlen mir dann doch auf Dauer die Features, wie Edge Sense 2.0, bessere Kamera in dem höheren Presisegment, und einiges mehr. Aber ich bin überzeugt, dass das U12 life im Mid-Range Segment mit nahezu allen Konkurenzprodukten ohne Probleme mithalten kann, und für den Käufer in diesem BEreich kaum Wünsche offen lässt.
     
  8. HTC-Team, 03.12.2018 #8
    HTC-Team

    HTC-Team Offizieller Herstelleraccount

    @5m4r7ph0n36uru3u Schön, dass du es getestet hast und deine Erfahrungen hier so auf den Punkt bringst. Danke! :D
     
  9. unbeliveable89, 03.12.2018 #9
    unbeliveable89

    unbeliveable89 Android-Experte

    @5m4r7ph0n36uru3u Danke für deine Erfahrungen. Für meine Freundin wäre das evtl. ein tolles Gerät. Wie sieht es mit der Kamera aus? Lt. dem Testvideo von loupetech ist die ja wortwörtlich grottenschlecht!! Er hat tatsächlich kein Foto wirklich scharf bekommen, beim Filmen ist der Fokus fix geblieben und hat nicht nachjustiert etc pp. So was kann doch nur ein fehlerhaftes Modell sein??
     
  10. 5m4r7ph0n36uru3u, 04.12.2018 #10
    5m4r7ph0n36uru3u

    5m4r7ph0n36uru3u Fortgeschrittenes Mitglied

    @unbeliveable89 ,

    die meisten Tester haben das Gerät wahrscheinlich auf der Auslieferungssoftware getestet. Ich hatte das Glück, dass ich nach dem Auspacken direkt ein erstes OTA Update installieren konnten. Danach kann ich sagen, dass die Kamera für die Preis-/Leistungsklasse wirklich gut ist. Klar hat sie - im Vergleich zu einem Flaggschiff - ein paar kleinere Schwächen, aber nichts was mich von einem Kauf abhalten würde. Hier mal, was ich darüber in meinen Kanälen geschrieben habe:

    Im Bereich der Kamera setzt HTC auch beim HTC U12 life seinen aktuellen Trend zur Dual-Kamera als Hauptkamera fort. Sie verfügt über einen 16 MP Sensor, sowie PD-Autofokus. Der zweite Sensor ist ein 5 MP Sensor. Auch hier sorgt der zweite Sensor, wie bereits beim HTC Desire 12+, für die Aufnahme von Tiefenschärfe, d.h. für kunstvolle Bokeh-Effekte, so dass Ihr Fotos nach der Aufnahme neu fokussieren oder einen Bokeh-Effekt hinzufügen könnt. Für Liebhaber von Selfies und Porträtaufnahmen bringt das HTC U12 life zudem eine 13 MP Selfie-Kamera, inklusive OiS, LED Blitz, und einem Auto-Bokeh-Modus mit, den Ihr per Schieberegler stufenlos selber in seiner Intensität einstellen könnt.

    Der Bokeh-Effekt arbeitet für die Preisklasse erstaunlich gut und erlaubte sich in meinen Tests nur minimale Fehler bei feinen Strukturen wie einzelnen abstehenden Haaren. Bei ausreichend Licht gelingen gute und brauchbare Fotos, so dass die Bildqualität für die Preisklasse durchweg als Gut bezeichnet werden kann. In Innenräumen und bei schwachem Licht, wird es für das HTC U12 life jedoch zu einem echten Kampf. Ähnlich wie beim HTC Desire 12+, nimmt die Bildqualität auch hier deutlich ab. Die Kamera braucht hier noch einmal mehr Zeit zum Scharfstellen. Apropos Scharfstellen: wenn viele Apps im Hintergrund laufen und die Kamera aktiv ist, reagiert Diese leider bisher noch sehr langsam. Zwischen dem Auslösen und Ablegen des Bildes im Speicher vergehen ein paar Augenblicke – vor allem, wenn Ihr den HDR-Modus aktiviert.

    Für Landschaftsaufnahmen und Portraits kann ich Euch aber auf jeden Fall empfehlen, den HDR-Modus zu aktivieren, denn dann holt ihr aus der Kamera noch ein paar Prozent mehr raus, denn die HDR-Bilder des U12 life bieten sichtbar mehr Details. Videos zeichnet das HTC U12 life in 4K mit 30fps auf. Bei der Selfiekamera ist eine 1080p Aufnahme, mit ebenfalls 30fps, möglich. Diese Fähigkeit bieten nicht viele Smartphones in dieser Preisklasse. Das HTC U12 life bietet, abgesehen von den grundlegenden Kameramodi, nicht viel. Es gibt keinen echten manuellen Modus für Enthusiasten, die mehr Kontrolle wünschen. Alles in allem kann die Kamera jedoch überzeugen, und bewegt sich auf Augenhöhe zu den Mitbewerber in diesem Marktsegment.
     
    unbeliveable89 bedankt sich.
  11. MDXDave, 05.12.2018 #11
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
HTC Sense nicht unterstützt HTC U12 Life Forum 20.03.2019
Smart Display HTC U12 Life Forum 26.02.2019
Systemschriftart ändern? HTC U12 Life Forum 13.01.2019

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. htc u12 life forum

    ,
  2. gute apps für htc u12 life

    ,
  3. htc u12 life inhalte von einem anderen telefon abrufen

    ,
  4. erstmaliges einrichten von HTC 12 life
Du betrachtest das Thema "HTC U12 Life - Allgemeiner Diskussionsthread" im Forum "HTC U12 Life Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.