Anschaltmelodie ausschalten?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anschaltmelodie ausschalten? im HTC U12 Plus Forum im Bereich HTC Forum.
L

LuckySummer

Gast
Hallo,
weiss jemand von euch wie man die Anschaltmelodie ausschalten kann? Danke
 
HTC-Team

HTC-Team

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @LuckySummer, die Boot Up/Down Melodie des U12+ ist immer dann deaktiviert, wenn das Gerät vor dem Booten als letzte auf Vibration und/oder "nicht stören" geschaltet war. Also genau wie MDXDave bereits schrieb. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MDXDave - Grund: Zitat entfernt
G

g4Lyyy

Neues Mitglied
Es wird aber auch Nutzer wie mich geben die nicht in das Schema nicht stören / Vibration / Klingelton passen.
Mich würde freuen Systemsounds und Notifications/Benachrichtigungen einzeln einzustellen.
 
L

LuckySummer

Gast
Ich habe mir jetzt mal die App Silent Boot runter geladen, leider ist dann trotz allem noch ein Anschaltton zu hören...
Muss ich da etwas bestimmtes einstellen? Danke
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Google hat den Android Code in der Form geändert, dass der Boot-Sound an den Mediensound gekoppelt ist. Das heist, dass er künftig nur dann deaktiviert ist, wenn das Smartphone vor dem Reboot auf Vibration/Lautlos,/Nicht stören gestanden hat. Da kann HTC, als OEM leider nichts dran ändern, fürchte ich. Es war lange Jahre anders, weshalb ich mich auch noch nicht an diesen neuen Umstand gewöhnt habe. Eine Lösung dafür gibt es aktuell leider nicht.
 
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Ändern könnte HTC das schon :1f605:
Mit Tweaks wie ViperU12 geht's ja auch (bzw Root).
 
5m4r7ph0n36uru3u

5m4r7ph0n36uru3u

Erfahrenes Mitglied
Ja und nein. Ich glaube das ist der große Benefit der Modding Szene: Entwickler die massiv Hand anlegen, wo es den OEM im Zweifel zu heikel/zeitaufwändig ist, weil es im Update Prozess zu viele kleine Anpassungen und Tests erfordern würde, die schnell übersehen werden können.

Klar ist es einfach die Directory, in der der Boot-Sound liegt, schlicht auszukommentieren, oder die *.ogg zu entfernen. Allerdings ist dies ja ein inkrementeller Part, der mit jedem größeren OTA erneut überschrieben wird, weil es die Library der Sound-Treiber betrifft. Somit müsste dieser Teil immer aufs neue angepasst werden, was für die meisten OEM ein Aufwand ist, der - ob der Tatsache, dass er "nice to have" und nicht "must have" ist - am Ende einer jeden Prioliste landet.

Da bin ich froh, dass HTC lieber Fehler behebt, um die Google sich oftmals noch nicht gekümmert hat, anstatt sich mit serartigen Kleinigkeiten aufzuhalten.

Sorry, nu aber wieder [/OT] von mir.