1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Spider666, 01.01.2013 #1
    Spider666

    Spider666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Guten Abend

    Frohes neues Jahr !

    Ich habe folgendes Problem mit meinem G300

    Wenn ich einen Klingelton einstelle , ist der mal 1 Tag mal nur ein paar std drin , danach stellt sich immer wieder der Standart Ton ein .

    Dabei ist es egal ob ich einen nehme der auf der SD ist oder vom Handy selbst.

    Ist sowohl bei GB als auch bei ice so , kann mir evtl einer helfen oder nen Rat geben woran das liegt ?

    Danke und Gruß
     
  2. weiß nix, 04.01.2013 #2
    weiß nix

    weiß nix Neuer Benutzer

    lege dir auf der "internen SD" (die 2GB) einen Ordner media an und in diesem einen Ordner ringtones
    Kopiere deine mp3 in diesen ringtones Ordner

    kurz: mach /media/ringtones/lied.mp3

    dann wird "lied" unter Klingeltöne angezeigt (Klingelton, nicht Musik) und nie wieder verloren (das Problem hatte ich schon in android 1.5 - unschön, dass es das noch immer gibt :cursing:
     
  3. Spider666, 13.01.2013 #3
    Spider666

    Spider666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi

    Sorry für die späte Antwort . Hat das Problem leider nicht gelöst . Bekomme echt noch die Krise , jeden tag zu schauen welcher Ton nun drin ist
     
  4. weiß nix, 14.01.2013 #4
    weiß nix

    weiß nix Neuer Benutzer

    Stimmt leider - bei meiner Freundin war der Rufton nun auch schon einmal weg. Klumpert.

    Ist das nur bei stock-ROM? Dann muss ich doch noch flashen... :/
     
  5. Spider666, 14.01.2013 #5
    Spider666

    Spider666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe nur die Offizielle Software genommen , aber egal welche , es ist immer das gleiche.
    Seitens Huawei gab es nur diese Information :

    vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Der von Ihnen beschriebene Fehler ist uns nicht bekannt.

    Bevor Sie Ihr Mobiltelefon zur Reparatur einsenden, würden wir Sie bitten, einmal einen HardReset durchzuführen.

    Wichtig!
    Sichern Sie bitte nach Möglichkeit vorher Ihre persönlichen Daten, da diese durch ein Reset gelöscht werden und das Telefon wieder auf Werkszustand zurück gesetzt wird.

    So führen Sie ein Hard Reset durch:

    1. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon aus. Idealerweise entfernen Sie bitte für 10 Sekunden den Akku und legen ihn wieder ein.

    2. Drücken und halten Sie bitte gleichzeitig die Lauter-Taste, die Power-Taste und die Home-Taste für ca. 10 ? 15 Sek. bis eine grüne Android Figur zu sehen ist.
    Es erscheint ein Menu :
    ? Reboot system now
    ? Apply update from sd card
    ? Wipe data/factory reset
    ? Wipe cache partition
    ? Wipe misc partition
    ? Touch screen firmware update

    3. Bitte wählen Sie mittels der Volume up/down Tasten den Punkt ?wipe data / factory reset? aus.
    Zum Bestätigen bitte die Power-Taste drücken.

    4. Wählen Sie ?Yes delete all user data? mittels der Volume up/down Tasten aus und bestätigen Sie die Eingabe mit der Power-Taste. Die Daten auf dem Telefon werden gelöscht und das Gerät zurückgesetzt.
    Zum Schluß bitte erneut mit der Power-Taste ?Reboot system now? bestätigen.
    Sollte diese Anleitung auch nicht zum gewünschten Ergenis führehn, melden Sie sich bitte wieder bei uns.
     
  6. est, 14.01.2013 #6
    est

    est Junior Mitglied

    Hallo, ich habe seit kurzem das Huawei G600 und das gleiche Problem: der eigene Klingelton wird durch den Standardton ersetzt, sobald das Phone mit dem PC verbunden ist und der USB-Speicher aktiviert wird. Wird dagegen einer der vorinstallierten Töne verwendet bleibt dieser erhalten. Ich habe verschiedene Versuche unternommen:
    - den mp3-File in einen ogg-File oder einen ma4-File umgewandelt
    - den Klingelton in den internen Speicher verlegt
    -- unter media/audio/ringtones oder direkt in den bereits vorhandenen Ordner Ringtones
    - das gleiche auf der externen Speicherkarte
    Dann habe ich den Klingelton mit der HISuite von Huawei als solchen definiert. Alles ohne Erfolg. Der Klingelton bleibt solange erhalten, wie der USB-Speicher nicht aktiviert wird. Speicherort, Format und Größe der verwendeten Klingeltöne spielen bei dem Problem offensichtlich keine Rolle.

    An anderer Stelle habe ich gelesen, dass das Problem beseitigt werden kann, wenn man den Klingelton in die Systemdatei speichert: System/media/audio/ringtones/... Dazu benötigt man jedoch Root-Rechte, was wiederum zum Verlust der Gewährleistungsansprüche führt.

    Ich habe Zweifel, dass ein Hardwarereset Abhilfe schafft. Gibt es irgend eine Möglichkeit, den Klingelton zu den Systemtönen zu verschieben ohne das Gerät zu rooten? Ich habe das Problem soeben Huawei mitgeteilt und werde die Antwort hier posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2013
  7. Spider666, 14.01.2013 #7
    Spider666

    Spider666 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi
    Wie ich oben schon geschrieben habe bringt der Hardwarereset nichts . Ich habe meinen eigenen Klingelton auch schon unter die des Systems gehabt und hat leider auch nichts gebracht . Selbst wenn mann z.b. einen Klingelton von Handy selbst nimmt ist dann wieder der Standartton drin , echt grausam , aber vielleicht schreibt dir Huawei etwas anderes als mir ;) . Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Gruß
     
  8. est, 15.01.2013 #8
    est

    est Junior Mitglied

    Hallo, eine Zwischenlösung für das Problem mit den Klingeltönen findest du hier: https://play.google.com/store/search?q=shuffletone - Die App "ShuffleTone 3.0" spielt per Zufallsgenerator bei jedem Anruf einen anderen Klingelton ab. Diese Klingeltöne wählt man vorher aus. Wird nur ein Klingelton ausgewählt, wird auch nur dieser abgespielt. Die App stellt also für dich bei jedem Anruf automatisch den vorgewählten Klingelton ein. Die eigenständigen und unerwünschten Änderungen der Ruftoneinstellungen durch das Betriebssystem werden dadurch korrigiert. Das gleiche geht auch mit Tönen für SMS-Benachrichtigungen.

    ps. Huawei hat bisher nicht geantwortet.
     
  9. det-happy, 15.01.2013 #9
    det-happy

    det-happy Ehrenmitglied

    So nicht ganz richtig. Solange du mit root nicht das Gerät physikalisch zerstörst (übertakten, falsche Treiber installieren) muss dir der Händler 2 Jahre GW geben.. Nur auf die Software gibt es keine GW mehr

    Du verlierst ja auch nicht die Garantie bei einem PC auf den Gehäuselüfter, weil du von Windows Vista auf Linux umsteigst, oder?
     
  10. weiß nix, 15.01.2013 #10
    weiß nix

    weiß nix Neuer Benutzer

    Durch root verliert man die Gewährleistung NICHT. Müsste im direkten Zusammenhang stehen - was bei root an sich nicht gegeben ist. Wenn man mit einem OC-Kernel dann den Prozessor grillt ist das was anderes. Aber in /media/audio/ringtones/ ein file austauschen..

    Nur bringt es bei diesem Telefon offenbar nichts, wenn - wie berichtet - das Ding sogar interne ringtones verliert. Haben das wirklich nur 2 Leute - klingt nach OS-fehler, müssten also ALLE haben - und damit von Huawei reproduzierbar sein. "Haben wir noch nie gehabt" klingt ja schon nicht sehr seriös, wenn in einem dt.sprachigen Forum das mehrere haben. So werdens den Markt nicht aufmischen.

    Gibt's das Problem auch bei der Custom?
     
  11. det-happy, 15.01.2013 #11
    det-happy

    det-happy Ehrenmitglied

    Also ich mit meinen Honor hatte Nie Probleme. Egal ob GB oder ICS, externe SD, interne SD, ./system, egal ob Stockrom, offizielles MIUI, Custom-MIUI

    ...using tapatalk on my huawei honor smartphone
     
  12. est

    est Junior Mitglied

    Bei meinem Gerät sind die internen Ringtones stabil. Das Problem tritt nur bei den hinzugefügten Sounds auf. Zudem muss ich leider berichten, dass der Lösungsversuch mit ShuffleTone bei mir mittlerweile nicht mehr funktioniert. Da war ich wohl zu schnell zu froh - so sorry! Das mit dem Eingriff in die Rootrechte und der Gewährleistung werde ich mal mit Huawei klären. Sollte mich nicht wundern, wenn man dort anderer Auffassung ist als hier. Im Prinzip gebe ich euch jedoch (gerne) Recht.

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:15 Uhr wurde um 20:30 Uhr ergänzt:

    Ich widerspreche nur sehr ungerne. Doch man sollte zwischen der gesetzlichen Gewährleistung und der freiwilligen Garantie einen feinen Unterschied machen. Die Garantie kann der Verkäufer von Bedingungen abhängig machen (Siegellack am Gehäuselüfter defekt = Garantie verloren oder Rootrechte erworben = Garantie verloren). Bei der gesetzl. Gewährleistung geht das natürlich nicht. Hier haben wir jedoch nach 6 Monaten eine Beweislastumkehr. Dann muss der Käufer nämlich beweisen, dass der Fehler bereits von Anfang an vorlag. Und den Beweis kann nur ein teuer bezahlter Sachverständiger erbringen. Also Vorsicht mit Rootings.
     
  13. weiß nix, 15.01.2013 #13
    weiß nix

    weiß nix Neuer Benutzer

    Falls interne Ringtones stabil -> root


    [root = Gerantieverlust]

    Naja - bin kein Jurist - aber das würde ich gern einmal durchspielen.
    1) Traut sich Huawei nie. Marktführer sind sie ja nicht gerade - und dann Garantieverweigerung bei Android(!) wegen root? Würde sich in der Fachpresse gut machen.
    2) Root macht einmal von selbst GAR NICHTS. Man hat halt die Möglichkeit auf das System zuzugreifen bzw kann man apps erlauben das zu tun. Damit kann root an sich zu keinem Garantieverlust der hw führen.
    Nochmal: wenn ich ein gerootetes Handy dann überhitze, übervolte -> Garantie weg

    Wobei Beweisfrage, wenn man unfair wäre, auch nicht so einfach ist:
    Firma würde vom root ja gar nichts merken, weil man vor dem Einschicken jederzeit wieder ein Original-ROM draufspielen kann. Und es ist ganz sicher nicht verboten, dass ich vor dem Einschicken durch neues Aufspielen der offiziellen Software einen Softwarefehler ausschließen will...


    Hatte übrigens schon ein gerootetes Gerät mit nicht mehr verschlüsseltem Bootloader in Reperatur (bei htc) - problemloser Garantiefall (Lautsprecher, also hw defekt - kann eben nicht vom rooten kommen)
     
  14. est

    est Junior Mitglied

    Das Gerät kann man anscheinend unter Mitwirkung von Huawei rooten.

    Huawei G600/Root

    Gegen Ausschlussvereinbarung (vermutlich einem Verzicht auf die Garantie - habe mir das nicht näher angeschaut) erhält man ein Passwort fürs „unlocking“. Und dass alles für einen stabilen eigenen Klingelton... Es geht uns gut - oder haben wir noch andere Sorgen?
     
  15. est

    est Junior Mitglied

    Hallo, Huawei hat geantwortet und empfiehlt, den Klingelton in den Ordner Notifications abzulegen. Das ist a) völliger Blödsinn und hat b) deshalb auch nichts gebracht. Da mir die Klingeltöne nur dann abhanden kommen, wenn ich das Phone via USB Kabel mit dem PC verbinde hab ich mir jetzt den ES Datei Explorer zugelegt und die Datenübertragung läuft über WLan. Mit dem ES Datei Explorer kann man sogar den Systemordner ansehen. Ich vermute jedoch, dass der Schreibzugriff root benötigt. Grüße est
     
  16. capedroid, 22.01.2013 #16
    capedroid

    capedroid Android-Experte

    In Notifications gehört der Benachrichtungston. Aber auch der hält dort genauso lange wie der Klingelton im Ringtones Ordner (egal ob auf externer SDcard oder im Phone gespeichert).

    Zumindest lässt sich aber auf diese Weise der gewünschte Zustand schnell wieder herstellen, da so die Töne in den entprechenden Einstellungen mit aufgelistet werden.

    Nerven tut's trotzdem.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei handy warum stellt dich klingelton auf standard zurück

    ,
  2. wo befindet sich die klingel datei bei huawei y600

    ,
  3. wo speichert huawei die klingeltöne

    ,
  4. wie wird ein neuer klingelton eingestellt?
Du betrachtest das Thema "Huawei Ascend G300 Immer anderer Klingelton als eingestellt" im Forum "Huawei Ascend G300 (U8815) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.