Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Huawei Ascend G330 berechtigungsmanager

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Ascend G330 berechtigungsmanager im Huawei Ascend G330 (U8825) Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Simon G.

Simon G.

Guru
Bekommt man den irgendwie auch fuers g330????

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1
 
Braile

Braile

Stammgast
Was für einen Berechtigungsmanager?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich finds nicht wieder . Ein Manager eigens von Huawei der Berechtigung unterbindet werbung blockt uvm. Auf der Dach seite gelesen. Deswegen denje ich mir das es mit sicherheit auch bei uns geht. Muss nochmal nachhaken und posten

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1

Der ursprüngliche Beitrag von 09:44 Uhr wurde um 09:46 Uhr ergänzt:

Androiduser.de bei facebook

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1

Der ursprüngliche Beitrag von 09:46 Uhr wurde um 09:53 Uhr ergänzt:

Ich weiss nicht wie ich das von facebook hier reinbekomme sonst.musst.du.bei androiduser.de gefaellt mir klicken dann.siehst du es

Gesendet von meinem HUAWEI U8825-1
 
E

Eieiei

Ambitioniertes Mitglied
"Die vielleicht wichtigste Zusatzfunktion ist aber der Berechtigungsmanager. Hier lässt sich einstellen, welche App auf welche Inhalte (Kontakte, Nachrichten, Standort usw.) zugreifen oder über welches Netzwerk (3G und/oder WLAN) sie ins Internet darf."

Huawei Ascend P6 im Test - connect

http://www.mobilelifeinside.de/2013/07/22/huawei-ascend-p6-gegen-app-spionage/

Sowas hätte ich auch extrem gerne. Genauer: Ohne kann ich es mir fast nicht vorstellen, Apps und somit ein Smartphone zu nutzen. Aber ich würde mir wegen Preis und Wechselakku lieber ein Y300 kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

halex

Neues Mitglied
Hier gibt's eine apk. Beim Y300 scheint sie zu funktionieren.
 
LordMCDonald

LordMCDonald

Lexikon
Hab mir mal die App runtergeladen. Sobald ich auf Netzwerkberechtigung gehe stürzt die App ab also für mich unbrauchbar
 
E

Eieiei

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir gibt es keine Abstürze, aber beim Anwenden der Berechtigungen immer nur eine Meckermeldung, dass es nicht erfolgreich war.

Daher mal ein anderer Tipp: Im Netz nach "SRT Appguard 1.1.7" suchen. Funktionierte bei mir bis jetzt mir allen außer 2 Apps.

Finde leider gerade nur 1.1.5: http://beste-apps.chip.de/android/app/srt-appguard-android-app,cxo.56552140/

Die neue, kostenpflichtige Version hat allerdings einige Vorteile in der Bedienung.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eieiei

Ambitioniertes Mitglied
Man muss aber auch nicht jeden alten FUD ständig wiederholen. Natürlich ist das Ding eventuell in Bezug auf die Lizenzen einzelner Apps problematisch. Natürlich ist die Werbe- und Spionageindustrie über solche Tools verärgert.

Es wird auch seinen Gründe haben, warum Google nicht nur den Berechtigungsmanager schnell wieder ausgebaut und für ein Versehen erklärt hat, sondern jetzt auch noch mehr Rechte zu Paketen zusammen schnürt. Und diese Gründe liegen vermutlich nicht im Wohl des Nutzers.

Im Großen und Ganzen setze ich jetzt ohnehin eher auf CM11, in der Hoffnung, dass ich noch damit funktionierende Apps für alle benötigten Funktionen finde. App Guaqrd ist mit der Original-Firmware meines Y300, bei der ständig Apps wegen Speichermangel verschwinden oder einfrieren, ohnehin problematisch gewesen.

Kannst du bitte noch kurz "LBE" erklären?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hen Ry

Lexikon
Ich meinte mehr die Modifizierung der Apk.
 
R

rihntrha

Guru
Eieiei schrieb:
Es wird auch seinen Gründe haben, warum Google nicht nur den Berechtigungsmanager schnell wieder ausgebaut und für ein Versehen erklärt hat, sondern jetzt auch noch mehr Rechte zu Paketen zusammen schnürt. Und diese Gründe liegen vermutlich nicht im Wohl des Nutzers.
Ich hatte den Link gerade noch in der Zwischenablage
http://developer.android.com/design/get-started/principles.html

Ich denke wirklich das ist eine Design Philosophie.
Es wird ja heutzutage immer alberner. Da werden Buttons weggelassen und durch geheime Gesten ersetzt (ein iDingens kann man ohne Einweisung nicht nutzen) und Scrollbars werden eh nicht mehr gezeigt (so das man auf Verdacht überall das Scrollen probieren muss).

Also in kurz, der User ist eh zu doof dafür. Also lassen wir das weg weil das verwirrt den doofen Nutzer eh nur.


Mir gefällt die Entwicklung nicht, weil die Nutzer zur doofheit erzogen werden.

Google macht das halt für uns, genauso wie de-Mail uns an die Hand nimmt und sogar für uns unterschreibt, weil wir ja eh zu doof dafür sind.

cu
 
Zuletzt bearbeitet: