1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. eifelzwerg, 15.03.2013 #1
    eifelzwerg

    eifelzwerg Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Clockworkmod Recovery unter Linux auf Huawei Ascend G600 installieren

    1. Der Bootloader muss entsperrt sein und HiSuite muss mit wine installiert werden
    2. Datei im Anhang downloaden
    3. In den Einstellungen Schnellstart deaktivieren und USB Debugging an
    4. Handy ausschalten und Handy in den Fastbootmodus bringen mit Lautstärke - und Powertaste (ca. 15 Sekunden)
    5. Konsole starten mit Rootrechten
    6. adb devices eingeben, Handy sollte gefunden werden
    7. Jetzt wechselt ihr in den Ordner wo ihr die runtergeladene Datei entpackt habt
    8. Jetzt fastboot devices eingeben
    9. Jetzt fastboot flash recovery recovery.img eingeben (wer will kann noch zuvor fastboot erase recovery eingeben) hab ich jedoch weg gelassen
    10. fastboot reboot eingeben
    11. Handy startet neu und voila Clockworkmod Recovery ist drauf


    So hat es bei mir auf Anhieb geklappt! Ich gebe aber auch hier den Hinweis: Alles geschieht auf Eure eigene Verantwortung, wenn etwas schief geht, haften weder ich noch Android-Hilfe!!!
     

    Anhänge:

    Serienchiller bedankt sich.
  2. 6310, 06.09.2013 #2
    6310

    6310 Junior Mitglied

    Bleibt noch die anfängerliche Frage wie man(n) denn den bootloader entsperrt (bzw. in den entsperrten Zustand bringt) und wie man(n) HiSuite mit wine installiert.

    Das ist leider für Neulinge nicht unmittelbar nachvollziehbar.
    Ansonsten eine sehr übersichtliche und nützliche Anleitung.

    Vileicht können ja die Punkte noch erkärt werden?
    Vielen Dank im Voraus!

    6210
     
  3. arnulf, 06.09.2013 #3
    arnulf

    arnulf Gast

    Moin,
    den Weg um den Bootlader zu entsperren findest du mit der suche im Forum. Wine emuliert ein Windows in einem Linux System, da klickt man die *.exe an und instaliert es wie gewohnt, voraussetzung ist das wine installiert ist. Bei sowas ist natürlich google oder jede andere Suchmaschine dein Freund. Ich bin mir sicher das du das auch ganz alleine geschafft hättest.
    Gruß
    Arnulf
     
  4. eifelzwerg, 06.09.2013 #4
    eifelzwerg

    eifelzwerg Threadstarter Erfahrener Benutzer

  5. 6310, 07.09.2013 #5
    6310

    6310 Junior Mitglied

    Danke, Arnulf, das mit der Suche ist mir schon klar- Ich hab ja selbst schon für zwei Foren Anleitungen geschrieben, wie man vernünftig sucht.
    Um vernünftig suchen zu können, muss man aber zumindest ein bißchen wissen, wass man eigentlich sucht bzw. wie das zu suchende funktionieren könnte.
    Da bin ich ein großer Freund von Tutorials, Reparaturanleitungen und Checklisten.
    Was ich gelernt habe ist das der "Kniff" hier im Beitrag ist, den Clockwork von einem PC mit Linux zu installieren, und nicht von einem Windows-PC.
    Android ist ja auch ein Linux, und ich dachte das Linux bezieht sich darauf. Falsch gedacht.
    Wenn ich also den Clockwork mod Recovery von einem Windows PC aus installier, dann brauche ich Wine demnach nicht. Hisuite schon? (Was macht DAS eigentlich[hier in dem Zusammenhang] )

    Vielleicht geht's einfacher, wenn ich schreibe, was ich erreichen möchte:
    1. Einen (ROM)-Backup (VMR?) installieren, um eine Fallback-Lösung zu haben, falls ich beim rooten mein G600 "erde"
    A2. Nach erfolgreichem Backup "rooten"
    A3. Cameratöne (auslösen und zoomen) beseitigen
    B2. Update nach 4.1 durchführen, was nach Original-Huwei-Prozedur ja noch nicht geht (aber das ist ein anderer Thread, denn ich auch problemlos gefunden habe.

    Mir geht es also darum, eine Anleitung zur Installation und Benutzung von CMR FÜR DAS G600 unter Windows zu finden.
    So hab ich das aber trotz eifriger Such im Forum (und anderswo) noch nicht gefunden.
    Wahrscheinlich passt da auch eine Beschreibung von einem anderen (Huawei) Mobiltelefon, ab er wie man an der "N"-Thematig in einem anderen Thread sieht, kann man das nicht verallgemeinern. Und als Anfänger schon gleich gar nicht.
    Trotzdem erstmals Danke (auch für die durchaus feine Ironie). Ich weiss so was durchaus zu schätzen... ;-)
     
  6. arnulf, 08.09.2013 #6
    arnulf

    arnulf Gast

    Moin,
    zu 1:
    Da hat doch Huawei eigene Software dabei um ein Backup zu machen? Die Varianten um sichere Backups zu machen die ich kenne benötigen root um an alle Daten zu kommen.
    zu A2:
    Huawei/Ascend G600/Root
    zu A3:
    Mit Ghost Commander oder Root Explorer oder..... Dateimanager mit dem du schreibrechte ereichen kannst nach den Dateien deiner Wahl zu suchen um sie zu löschen.
    zu B2:
    habe ich noch nichts von gehört
    Gruß
    Arnulf
     
  7. Gast7007, 08.09.2013 #7
    Gast7007

    Gast7007 Gast

    HI,

    erst mal braucht man die adb/fastboot tools. Unter Ubuntu:

    Code:
    sudo add-apt-repository ppa:nilarimogard/webupd8 sudo apt-get update sudo apt-get install android-tools-adb android-tools-fastboot
    
    usb udev regeln einrichten. Handy per usb an den Rechner.

    Code:
    lsusb
    
    udev in die Datei eintragen:

    Code:
     sudo gedit /etc/udev/rules.d/99-android.rules
    
    sudo service udev restart
    
    infos dafür hier:

    Ubuntu 12.04 - Install Android Tools (ADB, Fastboot, ...)

    LG
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. root zugriff huawei u8950 n ubuntu

Du betrachtest das Thema "Clockworkmod Recovery unter Linux auf Huawei Ascend G600 installieren" im Forum "Huawei Ascend G600 (U8950) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.