1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Zockerfreak112, 21.02.2017 #1
    Zockerfreak112

    Zockerfreak112 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo!


    Ich wende mich an euch, um euch um Hilfe mit meinem Huawei G615 (U9508; 1GB Version, also nicht Honor2/U9508B, sollte keinen Unterschied machen) zu bitten.


    Probleme:

    - Smartphone geht nicht an (sieht nach bootloop aus).

    - Handy lädt sich nicht auf.

    - Kann die benötigten Dateien zum Flashen nicht finden. Bräuchte also funktionierende Mirror oder würde um Uploads bitten.


    Geschichte:

    Anfang 2013: Gekauft, standard Android 4.0.4 version, rooted.

    April 2015: Upgedated/geflashed auf’s offizielle(?) 4.2.2 mit EmotionUI 1.6, rooted. Seitdem (nicht sicher, vielleicht ist es vom Update unabhängig) hatte ich mehrfache, nervende Fehlermeldung, wenn das WLAN sich (neu-)verbunden hat. Konnte keine Lösung finden und hab es monatelang ignoriert.

    Unbestimmte Zeitspanne: Akku-Ladestatus wurde nicht korrekt angezeigt, Handy schaltete sich oft zu früh aus. Gefixt mit der App “Battery Recalibrator”, brauchte dafür aber mehrere Anläufe.

    16. Feb. 2017 (Day X): Handy fallengelassen (1 Meter Höhe, gutes TPU/Silikon Case hat’s abgefedert; kein sichtbarer Schaden an Handy oder Batterie, kein Softwarecrash). Handy funktionierte normal weiter. Lud es vor dem Schlafengehen auf 100% auf.

    X+1: Akkustand war 99% nach dem Erwachen, dann plötzlich 12%, bei 10% ging es aus. Zeigte danach 0% an, an die Steckdose hängen änderte nichts – trotzdem 0%. Anschalten (nur möglich wenn es am Strom hängt) führt zum Bootloop (Huawei Logo, Android Logo, Huawei Logo (wegen Neustart)). Hab Handy am kühlen Fensterbrett gelassen und ging schlafen.

    X+2: Versuchte, das Handy anzuschalten, nach vielen Versuchen klappte es sogar magischerweise. Es funktionierte den ganzen Tag, habe dennoch versucht zu flashen, um mein WLAN-Fehlermeldungsproblem loszuwerden (und um mögliche weitere Fehler durch einen sauberen Neuanfang zu verhindern), flashen schien nicht zu klappen. Hab es aufgeladen auf 100%.

    X+3: Handy war nach dem Aufwachen schon aus. Bekomme es immer noch nicht an (bootloop).


    Was ich immer wieder probierte:

    - Verschiedene Stromkabel/Netzteile oder direkt über USB. Immer noch 0%.

    - Wiping cache, wiping/factory reset.

    - Flashversuche auf’s offizielle 4.0.4. sowie 4.2.2., hat wohl nicht geklappt, da es nach wenigen Sekunden vorbei war, obwohl SDROOT/dload ja ~1GB groß ist (obwohl es hieß, das Flashen sei erfolgreich, siehe Spoiler).

    Im Recovery wählte ich “apply update from external storage”, dann “dload”. Es sagt failed to mount /sdcard (E:; “no such file or directory”).

    Danach error to open /sdcard/dload (“no such file or directory”)

    Dann

    “Install from SD card complete.

    cust copying files.

    copy cust files succeeded.”

    Aber wie gesagt, kann wohl nicht stimmen, weil 1GB nicht in wenigen Sekunden kopiert wird.


    Aktueller Status (aus dem Gedächtnis von Day X+2, als es noch ging):

    - 4.2.2

    - EmUI 1.6

    - Android system recovery <3e>

    - USB-debugging sollte an sein (unsicher) und das Handy gerootet (Superuser war nach dem wipen noch installiert, sagte aber, es braucht ein Update, also geht’s vielleicht nicht ganz richtig).

    - Kernel und anderes Software-Zeug: Weiß nicht mehr und kann das Handy ja nicht anschalten. Und um ehrlich zu sein weiß ich nicht, was das alles genau bedeutet. Bin froh, dass ich so immerhin die Unterschiede zwischen offiziellen und custom ROMs verstehe und was eine Recovery ist (und dass ich vermutlich die chinesische Recovery zum Flashen von custom ROMs brauche, kann diese aber nicht online finden).


    Weitere Details:

    Ich denke nicht, dass der Fall die Probleme verursachte, denn es funktionierte den ganze Tag noch und der Fall war dank Case abgefedert. Was ich vermutete: Könnte ein extremer Fall des Batterie-Ladestatus-Problems sein. Das Handy denkt, die Batterie ist zu 0% geladen, obwohl das nicht der Fall ist. Also schaltet es ab. Oder fehlerhafte Soft/Firmware/ROM verursacht den Bootloop, obwohl ich nichts geändert hab, bevor das Problem auftrat. Da der recovery mode funktioniert (Power + VolumeUp) und das Handy stundenlang in diesem Modus bleiben kann (solang es am Strom hängt), nehme ich an, es ist nicht die Batterie, sondern ein Soft/Firmware-Problem.

    Habe etliche Anleitungen gelesen und verstehe so langsam mehr vom Problem, ich weiß aber noch nicht alles Relevante. Außerdem sind die meisten Links zu wichtigen Dateien tot.

    Ein Problem dass ich trotz lesen von Anleitungen habe, ist, dass ich dafür (Flashen) meist ein funktionierendes Smartphone benötige, aber ich stecke ja im Bootloop fest.


    Was ich möchte:

    Saubere Telefonfirmware. Egal welche Android-Version oder ob offizielle oder custom ROM. Möchte nur ein funktionierendes Smartphone und ohne die vielen WLAN-Fehlermeldungen. Also einen frischen Neustart, einen clean flash.

    Also: Wie mache ich das, und auch wichtig, woher erhalte ich die benötigten Dateien?

    (Obwohl ich nächsten Monat vielleicht ein neues Handy kaufe, möchte ich das hier gerne reparieren, um es weitergeben zu können.)


    Software, die ich besitze:

    HiSuite, HuaWei_USB_Driver.exe, Android SDK, dload-B115 (Ordner, sollte offizielles Android 4.0.4 sein), dload-B703 (Ordner, sollte offizielles Android 4.2.2 sein), cm-10.1-20131006-EternityProject-hwu9508.zip (CyanogenMod 10.1 von Eternity Project); persönliche Daten bereits gesichert, bin also ready to wipe.


    Software, die vielleicht fehlt:

    Chinesische recovery, fastboot mod (wofür?), CWM (was ist das, wofür?), TWRP (wofür?).


    Vielen Dank im Voraus!
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. huawei honor 2 u9508 bootloop

Du betrachtest das Thema "Huawei G615 (U9508) softbricked (bootloop) oder Akku-Problem – Wie flashen?" im Forum "Huawei Ascend G615 / Honor 2 (U9508) Forum",