1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. ildonaldo, 07.12.2014 #1
    ildonaldo

    ildonaldo Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    Wie von Huawei gewohnt, ist das Huwai G620s ein solides Mittelklassegerät mit einigen Überraschungen - positiven, aber auch ein paar negativen.

    Aussehen & Haptik:
    Ich habe das schwarze Modell gekauft. Das Aussehen ist gefällig, sticht aber nicht aus der Masse der Geräte heraus. Die Verarbeitung ist gut und nichts wackelt oder knarzt.
    Das Backcover ist aus Kunststoff mit Lederoptik, ist rutschsicher, fasst sich angenehm an und ist unempfindlich gegen Fingerabdrücke.
    Die (Lautstärke- und Power-)Buttons sind beide rechts angebracht und leicht geriffelt.
    Rechts unten ist der Micro-USB Anschluss und oben, fast mittig, der für den Kopfhörer (das schließt leider einige Cases wie z.B. Favory aus, da hier der Anschluss verdeckt wird).
    Die 8MP Back-Kamera und LED-Fotolicht sind links oben platziert.
    Auf der Frontseite finden sich neben den üblichen Funktionen (Micro, Lautsprecher etc.) die 2MP Selfie-Kamera, eine multicolor Benachrichtigungs-LED und echte Softtouch Funktionstasten (Symbole aufgedruckt, nicht beleuchtet)
    Der IPS-Touchscreen selbst reagiert gut, ist aber auch auf maximaler Einstellung nicht der Leuchtstärkste in dieser Preisklasse, der Blickwinkel ist auch nicht umwerfend.

    Android und Software:
    Das Huwei G620s kommt mit Android KitKat 4.4.4 (also nicht mit 4.4.2, wie bei den meisten Geräten dieser Preisklasse).
    Das bedeutet zwar nicht viel, aber zumindest die letzten Sicherheitsupdates sind schon mit eingearbeitet.
    Als Oberfläche hat Huawei das hauseigene EMUI 2.3 übergestülpt (Achtung: obwohl das Gerät auf der Huawei Hompage schon mit EMUI 3.0 beworben wird!).
    Eigentlich bevorzuge ich das Standard-Android, aber EMUI ist trotz seiner verschiedenen Vor- und Nachteile auch sehr gut.
    Es wird auch ein Bündel Bloatware mitgeliefert, das in der Summe aus einigen ganz nützlichen Tools und anderen weniger nützlichen Dreingaben besteht.
    Das Meiste lässt sich aber problemlos deinstallieren, taucht bei einem Reset aber wieder auf.
    Die Huawei-Variante des Android unterstützt USB-Massenspeicher und das Auslagern von Apps auf die [FONT=&quot]SD[/FONT]-Karte.
    Der Lockscreen lässt sich leider nicht individuell mit Apps oder Widgets anpassen (zumindest habe ich da nix gefunden).
    Das EMUI unterstützt das Standard Lockscreen-Interface für Player-Apps nicht. Deshalb fehlt das entprechende "Lockscreen-Widget" für 3rd party audioplayer, was mir ziemlich fehlt (Smart Audiobook Player, Poweramp etc.).
    Das Gerät ist nicht prerooted und das Bootmenü (Power & Leiser bei Start gedrückt halten) bietet sinngemäß die folgenden Einträge:
    Update über [FONT=&quot]ADB[/FONT]/Update von [FONT=&quot]SD[/FONT]/Factory Reset/Cachepartition löschen

    Zubehör:
    Als Zubehör wird das übliche Minimalset mitgeliefert: Kopfhörer, USB-Ladekabel, (Euro)Netzteil und Mini-Anleitung.
    Extras, wie man es von anderen China-Herstellern (Cubot, Dogee etc.) gewohnt ist, wie ein Flipcase oder Displayschutzfolien etc., sucht man vergebens.

    Leistung:
    Ich habe keine Benchmarks laufen lassen, aber die Bedienung ist flüssig und Ruckler nur sehr selten.
    Allerdings konnte ich auch keinen gefühlten Leistungsunterschied (GPS & Co. ausgenommen) zu ähnlichen Mediatek-SoCs feststellen, die deutlich günstiger sind.
    Der verwendete 64bit SoC liefert unter KitKat nur wenig Vorteile. Ob Huawei das Update auf Lollipop liefern wird, das 64bit unterstützen würde, steht in den Sternen.
    Huawei ist aber leider nicht für seine aktive Updatepolitik bekannt.
    Der Akku ist m.E. mit 2000 mAh unterdimensioniert, liefert aber zumindest eine entsprechende Leistung und hält bei "normalem" Gebrauch ca. 2 Tage durch. Bei intensiver Nutzung ist spätestens nach einem Tag Schluss.
    Hier hätte ich mir mindestens 2.500 mAh gewünscht und andere Geräte dieser Preisklasse bringen eine Akkuleistung bis zu 3.500 mAh mit.

    Funktionen:
    LTE habe ich noch nicht ausprobiert, Empfang und Sprachqualität beim Telefonieren sind aber auch unter widrigen Umständen noch OK.
    Das GPS ist, wie bei Qualcom SoCs üblich, hervorragend und liefert in Sekunden einen Fix.
    Der eingebaute Magnetkompass erleichtert zusätzlich die Navigation, was bei der Orientierung in der Großstadt sehr hilfreich ist.
    Bluetooth funktioniert auch prima mit der Kia-FSA und meinem Sony-Headset.
    NFC ist vorhanden, dazu kann ich noch nichts sagen, da mir zur Zeit noch die Anwendungen fehlen.
    Die Audioqualität ist gut (Headset & Bluetooth), ein Equalizer oder DTS-Sound sind aber nicht vorhanden.
    Der Lautsprecher ist ausreichend laut und verzerrt wenig.

    Die Kamera ist leider ein Durchhänger bei dem Huawei G620S. Sie liefert zwar unter optimalen Lichtbedingungen noch brauchbare Ergebnisse.
    Wenn es aber auch nur etwas dunkler wird, bricht die Leistung massiv ein und die Ergebnisse sind nur gruselig.
    Ich muss sagen, dass mein 3 Jahre altes Huawei Honor (auch 8MP) teilweise bessere Ergebnisse liefert als das Ascend G620S.
    Andere Phones in dieser Preisklasse machen es vor, dass es in diesem Punkt merklich besser geht (z.B. Acer E700, 8MP).

    Besonders gut haben mir gefallen:
    - das schnelle GPS und der Kompass: Ein echtes Plus für die Navigation - hier zeigen die Qualcomm-Chips klar ihre Stärke
    - KitKat 4.4. mit EMUI 2.3: Auch wenn es nicht Lollipop ist, so ist das System trotzdem sauber und durchdacht aufgesetzt.
    - Aktuelle Übertragungsstandards wie LTE und NFC: Jetzt muss ich die nur noch einsetzen (können).

    Was besser sein könnte:
    - die fehlende Lockscreen-Unterstützung von externen Player-Apps schmerzt mich als Hörbuchhörer doch sehr: Huawei, das geht bei (fast) allen anderen Herstellern - bitte dringend nachbessern!
    - Bildschirmhelligkeit und Klingelton-Lautstärke könnten noch etwas besser sein: Damit kann man leben, aber es bringt im Alltagseinsatz evtl. doch Einschränkungen mit sich.
    - Die 8MP-Kamera - die Ergebnisse sind teilweise schlechter als bei meinem 3 Jahre alten Huawei Honor (auch 8MP): Das passt eher zu einem 99 Euro Chinaphone und Huawei kann das definitiv besser.
    - Die Akkuleistung ist mit 2.000 mAh nicht zeitgemäß: 2.500-2.800 mAh sind bei einem Phone dieser Preisklasse und Baugröße nicht zu viel erwartet.

    Was ich mir jetzt noch wünschen würde:
    - Ein Update, das die Kamera zumindest noch etwas verbessert.
    - Lockscreen-Unterstützung für 3rd party Player-Apps
    - Ein Update auf Lollipop
    - Das Update auf EMUI 3.0, mit dem das Phone eigentlich beworben wird!

    Mein persönliches Fazit:
    Das Huawei Ascend G620s bietet ein gemischtes Bild.
    Die gebotenen Features wie 64bit QuadCore SoC, KitKat 4.4.4, LTE, NFC, GPS, Bluetooth etc. versprechen viel und machen das Phone durchaus attraktiv.
    Leistung und Aussehen sind für die Preisklasse durchaus konkurrenzfähig, im Detail zwickt es dann aber doch an der einen oder anderen Stelle.
    Also, viel Licht aber auch ein wenig (dunkler) Schatten.


    ... und hier noch zwei Testbilder:
    [​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2014
    Dirk74, L3Nn!, Android 5.0 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. ildonaldo, 01.01.2015 #2
    ildonaldo

    ildonaldo Threadstarter Neuer Benutzer

    *** Update vom 30.12.2014 ***
    NFC und LTE konnte ich inzwischen testen:
    - LTE (oder 4G) funktioniert gut, leider unterstützt mein Vertrag bisher aber nur 7.2 mbit/s (wie HSDPA).
    - NFC funktioniert auch, ist aber zickig und erkennt die Tags nicht zuverlässig.
    Auch schaltet sich das NFC manchmal einfach ab.

    Vielleicht ein Kontaktproblem mit der NFC-Antenne im Backcover? Oder doch die NFC-App? Oder vielleicht die NFC-Tags? Ich werde das wohl noch austesten müssen :confused2:

    - Die Akku-Laufzeit ist im täglichen Gebrauch besser als erwartet - übers Wochenende 2 Tage unter der Woche 3 Tage.

    - Und die Fotoqualität ist leider immer noch lausig, wenn das Licht mal nicht absolut optimal ist.
    Da helfen auch andere Kamera-Apps nicht.
    *** Ende Update ***
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2015
  3. Android 5.0, 01.01.2015 #3
    Android 5.0

    Android 5.0 Android-Experte

    Hi

    Habe ein Huawei Ascend G510 welches normalerweise mit Emotion UI 1.0 läuft. Hab selber aber gerade SlimKat 9 drauf. (KitKat Custom Rom)
    Und zwar bei mir konnte ich den standard Android Lockscreen hervor holen.

    Also, zuerst musst du als Lockscreen erstmal Huawei entsperren auswählen. Dann gehst du zurück und wählst in den Einstellungen den APP Manager aus. Jetzt swipst du nach rechts wo dann die Rubrik alle apps kommt. Dort scrollst du runter und suchst die APP Huawei Entsperren. Wenn du sie gefunden hast tippst du drauf und deaktivierst sie.

    Bei meiner alten 1.0 UI ging das. Ich weiß nicht obs bei deiner 2.3 auch noch funktioniert.
     
  4. poiu, 30.01.2015 #4
    poiu

    poiu Junior Mitglied

  5. ildonaldo, 21.02.2015 #5
    ildonaldo

    ildonaldo Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    Info: das G620S wird aktuell leider nur mit EMUI 2.3 ausgeliefert, obwohl es von Huawei aktiv mit EMUI 3.0 beworben wird.

    Ich habe jetzt mal bei Huawei (D) wegen u.a. der auf der Huawei Website beworbenen Produkteigenschaft "Emotion UI 3.0" nachgefragt.

    Leider habe ich nur folgendes Feedback erhalten:
    "... Sie erhalten sofort eine Benachrichtigung auf dem Display Ihres Geräts, sobald ein neues Update der Android OS oder EMUI für Ihr Gerät verfügbar ist. Noch kann ich Ihnen kein offizielles Datum nennen, bitte folgen Sie uns auf unserer Internetseite: HUAWEI ? Smartphones, Tablets, mobile Datenlösungen für Neuigkeiten ..."

    Fazit:
    Mit den beworbenen Produkteigenschaften nimmt es Huawei mal nicht so genau.

    BTW: wie jüngst bei NVidia erlebt, ist das möglicherweise ein (vom Kaufdatum unabhängiger) Rückgabegrund, da viele Versender auch mit diesen Spezifikationen geworben haben (Stichwort: zugesicherte Produkteigenschaft).

    Huawei ist an sich nicht schlecht, aber im Detail hapert es dann doch immer wieder mal und Updates sind - leider - eher ein seltenes Ereigniss bei Huawei.
    Aber die Hoffnung stirbt, bekannterweise, zuletzt - vielleicht kommt ja tatsächlich irgendwann ein echtes Android-Update für das Phone :winki:

    Naja, die anderen "Großen" Hersteller kommen halt mit anderen Problemen.

    Grüße

    Ildonaldo
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2015
  6. Dirk74, 26.02.2015 #6
    Dirk74

    Dirk74 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe mein G620s jetzt seit 2 Monaten im Einsatz. Insgesamt bin ich zufrieden. Wie schon angesprochen, ist aber die Kamera ein Schwachpunkt.
    Beim P7 Mini war sie deutlich besser.

    Der Akku hält bei normaler Nutzung 1 bis 2 Tage.

    PS: Warum gibt es keine eigene Rubrik für das G620s?
     
  7. dupi, 14.03.2015 #7
    dupi

    dupi Android-Experte

    Kann mir jemand sagen ob das g620s eine 64gb Sdxc Micro Sd Karte unterstütz?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2015
  8. email.filtering, 14.03.2015 #8
    email.filtering

    email.filtering Android-Ikone

    Ganz sicher, wie alle anderen aktuellen Geräte am Markt auch. Fragt sich bloß mit welchem Dateisystem; ob nur mit FAT32 oder eben auch exFAT.
     
  9. dupi, 30.03.2015 #9
    dupi

    dupi Android-Experte

    Kann man eigentlich das G620s jetzt auf Emotion UI 3.0 updaten?

    Hab auf der huawei Seite ein download link gefunden, unter anderem auf für das g620s.

    portal - EMUI

    Hat das jemand schon probiert?

    Viel Beschreibung ist leider nicht zu finden..
     
  10. Radagast, 31.03.2015 #10
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied


    Weil es nicht genügend Beiträge zum G620s gibt, um einen eigenen Bereich zu öffnen.

    Als Hilfestellung habe ich einen Beitrag von desalesouche ausgegliedert und daraus zwei Themen gemacht, die hier im Allgmeinen zu finden sind:

    - TWRP fürs G620s und
    - Bootlaoder entsperren fürs G620s


    Wenn Ihr spezifische Themen habt, dann macht daraus einen neuen Thread und im Titel bitte zuerst "Huawei G620s" zur besseren Übersicht.
    Dann wird's auch eher was mit dem eigenen Bereich --> aber bitte nicht auf Teufel komm raus sinnlose Threads öffnen.

    Grüße, Bvt
     
  11. rookie007, 24.09.2015 #11
    rookie007

    rookie007 Neuer Benutzer

    Danke für dein Review! Ich hätte da noch ein paar Fragen:
    1. hat sich an der Kamera-Qualität mittlerweile etwas verbessert (z.Z. durch update oder andere APP)?
    2. ist der interne Speicher aufgeteilt oder komplett für APPs nutzbar (ggf. wieviel für APPs)?
    3. gibt es neue Infos, ob noch ein Update auf Android 5.0 gibt oder die EMUI abgedatet wird?
    Vielen Dank!!!
     
  12. poiu, 24.09.2015 #12
    poiu

    poiu Junior Mitglied

    mein sample ist zurück an denn Hersteller ich kann dir da nicht helfen :(
     
  13. TimeTurn, 01.10.2015 #13
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    1. Nein, die Kamera ist aber für ein preiswertes Handy OK. Offiziell ist es immer noch bei Android 4.4
    2. Ist aufgeteilt, etwa 50/50. Also rund 4 GB für Apps. Immerhin geht App2SD.
    3. Ist mir nicht bekannt.
    Ich hab auf dem Teil inzwischen CyanogenMod 11 drauf, das läuft viel geschmeidiger als das stock ROM. Muss man aber den Bootloader für entsperren. CM 12.1 gibts auch dafür, aber da funktioniert GPS nicht richtig.

    64 GB SD-Cards gehen, man muss sie aber durch das Handy formatieren lassen, da es mit exFAT nicht klarkommt.
     
  14. Chris1974, 07.04.2016 #14
    Chris1974

    Chris1974 Neuer Benutzer

    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig und Ihr könntet mir bitte helfen. Habe das Gerät jetzt etwa ein halbes Jahr und nun funktionieren keine Updates mehr für diverse Apps wie facebook Messenger oder WhatsApp. Auch das Herunterladen neuer Apps geht nicht mehr, trotz 4G und 2GB freien Speichers. Ist da vielleicht etwas an den Einstellungen verkehrt oder handelt es sich um einen Defekt? Seit einiger Zeit murrt auch der GPS-Sensor... Vielleicht wisst Ihr was... LG Christian aus Mülheim/Ruhr
     
  15. KleinerDrache, 07.04.2016 #15
    KleinerDrache

    KleinerDrache Fortgeschrittenes Mitglied

    Was für eine Fehlermeldung erscheint im PlayStore?
     
  16. Chris1974, 08.04.2016 #16
    Chris1974

    Chris1974 Neuer Benutzer

    Hallo, es erscheint gar keine Meldung, der Ladebalken verändert sich einfach nicht und es lädt aber nichts...
     
  17. KleinerDrache, 08.04.2016 #17
    KleinerDrache

    KleinerDrache Fortgeschrittenes Mitglied

    Hast Du mal unter Einstellungen Apps die Daten und Cache des PlayStore gelöscht? Dann PlayStore neu starten und Bedingungen neu akzeptieren. Geht sonst alles (Internet etc.)?
    Was meinst Du mit murrt der GPS Sensor?
    Welche ROM / Build Version hast Du aktuell installiert? Aktuell ist Build 271. Hast Du gerootet?
     
  18. Chris1974, 08.04.2016 #18
    Chris1974

    Chris1974 Neuer Benutzer

    Hallo, super Tipp, tausend Dank, jetzt klappt es wieder. Ich habe nur die Befürchtung, dass das Smartphone sich jetzt an 23 Updates verschluckt.

    GPS findet es teilweise nicht mehr, obwohl es danach sucht. Das ist doch keine Software sondern irgendwie ein Bauteil, kann das durch Runterfallen kaputtgegangen sein?

    Welche Build-Version weiß ich nicht, angeblich ist kein Update verfügbar. Was heißt gerootet, bin kein Experte...
     
  19. KleinerDrache, 08.04.2016 #19
    KleinerDrache

    KleinerDrache Fortgeschrittenes Mitglied

    Na das ist doch gut wenn es wieder klappt, mit den Updates kommt es schon klar.
    Wenn Du nicht weiss was rooten ist, hast Du es auch nicht getan. Ist auch völlig ok. War nur eine Frage zur Fehler Eingrenzung.
    Tja mit dem GPS, kann natürlich sein, das etwas kaputt geht wenn ein Handy runterfällt.
    Wenn keine Schäden am Handy zu sehen sind und das GPS nachvollziehbar nicht richtig funktioniert, vielleicht das Gerät mal zum Service geben. Vielleicht ist das Modul ja auch so defekt.

    Die Build Version findest Du unter Einstellungen, Geräte Info ( ganz unten) dort sollte bei ROM bzw. Buil Version am Ende 271 stehen.
     
  20. Chris1974, 08.04.2016 #20
    Chris1974

    Chris1974 Neuer Benutzer

    Hi, vielen Dank nochmal.

    Die Updates liefen reibungslos, obwohl ich es etwas blöd finde, dass die Downloads immer parallel laufen.

    Build ist 271, also sollte der neueste Stand sein. Dieses EMUI ist immer noch 2.3...

    Wie gesagt, hatte es etwa vor einem halben Jahr gekauft aber dürfte mittlerweile ein Auslaufmodell sein. Bin aber froh, dass ich mir vorerst mal kein neues Huawei zulegen muss, was ich getan hätte, wenn man wirklich keine Updates mehr hätte machen können. LG Christian aus Mülheim/Ruhr
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Huawei G620S Startet sich immer neu Huawei Ascend G620s Forum 06.05.2018
LineageOS 14.1 für Huawei G620S Huawei Ascend G620s Forum 25.12.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei g620s android 5

    ,
  2. ascend g620s androidupdate

    ,
  3. huawei g620s update to lollipop

    ,
  4. g620s huawei,
  5. اندروید 5 برای g620s,
  6. update g620s to emui 3.0,
  7. android update huawei g620s,
  8. huawei g620 meldung update,
  9. huawei ascend G620S geht sofort aus,
  10. cyanogenmod ascend g620s,
  11. huawei ascend g620s android 5,
  12. ascend g620s android 5,
  13. huawei ascend g620s lollipop,
  14. Huawei Ascend G620s android 5.0,
  15. youtube g620s rom
Du betrachtest das Thema "G620s: Review" im Forum "Huawei Ascend G620s Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.