Mate 7 zerstört Speicherkarten..

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mate 7 zerstört Speicherkarten.. im Huawei Ascend Mate 7 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Com..
Ich hab das Problem,das mein Mate 7 inzwischen schon 4 Speicherkarten gekillt hat..
Ist das ein Mechanisches oder ein Software Problem?
Es sind unterschiedliche Karten,Sandisk 2x (64GB und 32GB) und 2 Karten noname..
2 Karten sind nicht mal mehr am PC lesbar..
Was kann das sein??
Ach ja..
Build MT7 L09 B571
kein Root

Gruß
Uwe

P.S. es ist noch Garantie drauf..
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Definiere geschrottet. Welche Fehlermeldung am Handy ? Welche Fehlermeldung am PC ? Ist optisch irgendetwas an den Karten zu erkennen ? Wurde der Slot häufig raus und rein geschoben ? Wie häufig wurden die Karten "neu befüllt" ?

Also ich für meinen Teil hatte ca. ein jahr lang ne 64er Sandisk drin, danach wegen Platzmangel eine 128er, ebenfalls Sandisk, auch mit der bisher noch keine Probleme. Allerdings habe ich diese beiden Karten auch nur maximal ein oder 2 mal pro Karte aus dem Handy geholt.
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Wechseln bzw. auswerfen tu ich die karten eigentlich nicht..weil..warum???
Fehlermeldung kommt das u.a.
Die karte hat bis dato ohne Probleme funktioniert..
Jetzt hab ich se Formatiert..und die Meldung kommt wieder.
 

Anhänge

User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Mmh. Je nachdem, ob du auf die Karte noch Garantie hast und wie lange du auf das Mate noch Garantie hast, würde ich an deiner Stelle bevor ich das Mate (vermutlich ja der Daily Driver) einschicke erst die Garantie der Karte geltend machen.
Kurzfristig würde ich mal alle Formate, in denen man am Rechner eine Speicherkarte formatieren kann durchprobieren, um herauszufinden, ob das Problem evtl. einfach mit einem anderen Dateisystem (unter Windows: rechtsklick -> Formatieren -> Dateisystem)

Mehr fällt mir dazu auch nicht ein. Sind allerdings auch etwas dürftige Ausgangsinformationen.
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich werd das jetzt nochmal ne weile beobachten..da iich ja noch Garantie auf das Mate habe..ist das der letzte schritt...
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
daylie schrieb:
Jetzt hab ich se Formatiert..und die Meldung kommt wieder.
Wo formatierst Du die Karte? Im Mate7 oder am PC?

Ich pers. formatiere meine Karten immer in/mit dem Gerät in dem ich sie nutze. Windows macht da manches mal was anders als z.B. meine DSLR es am liebsten hätte.

Wenn es ein mechanischer Schaden wäre, müsste da was im Bereich Kontakte zu sehen sein. Kann ich mir kaum vorstellen.

Generell habe ich bisher noch nie was in der Art im Mate 7 Forum gelesen. Von daher sicher kein Problem mit der Firmware an sich.

Hast Du evtl ne Verschlüsselung am Laufen?

User51 schrieb:
Kurzfristig würde ich mal alle Formate, in denen man am Rechner eine Speicherkarte formatieren kann durchprobieren, um herauszufinden, ob das Problem evtl. einfach mit einem anderen Dateisystem (unter Windows: rechtsklick -> Formatieren -> Dateisystem)
NTFS kann man gleich sein lassen, das kann nur Windows lesen ;) Es bleibt eigentlich nur FAT32 mit Standardeinstellungen. Rest wird eh nicht erkannt. exFAT wäre ich mir gerade nicht so sicher das Mate das handeln kann.
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab die Karte im Mate Formatiert..schon 3 x inzwischen..
Ich hoffe ja nicht,das Norton da irgend was macht beim Scan..
 
User51

User51

Erfahrenes Mitglied
Ingrimmsch schrieb:
NTFS kann man gleich sein lassen, das kann nur Windows lesen ;)
Falsch. Zumindestens via OTG hat sich mein Mate über meinen NTFS Stick noch nicht beschwert. Wie es da allerdings mit den Speicherkarten aussieht, kann ich dir nicht sagen.
Fänd ich aber logisch. Mein Linux Dualboot kann meine NTFS Datenplatte ja auch lesen.

@daylie
Klingt für mich nach kaputt (nicht mechanisch, sondern die Speicherchips) und würde ich einschicken (oder zum Saturn, Mediamarkt, oder wo auch immer du sie gekauft hast bringen) und Gewährleistung oder Garantie geltend machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin..
So,jetzt fängt das Mate an auch noch USB Sticks boykottieren..
mal gehen se,mal net..und wenn ich eine Datei vom Stick auf das Mate kopieren will..entweder bricht er mitten drin ab und sagt die Datei ist nicht vorhanden,oder der kopiervorgang startet erst gar nicht mit der meldung Date nicht vorhanden..Oder er sagt mir auf einmal die Ordner sind leer (obwohl
vorher angezeigt wurde das Dateien drin sind)
Ob da ein Reset hilft??


 
skorpi58

skorpi58

Erfahrenes Mitglied
@daylie Probieren ist Studieren:biggrin:
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
So..probiert..und USB geht schonmal...
war wohl ein Software Problem...
Jetzt heisst es nur noch abwarten was die SD karten machen..
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Factory Reset schon mal gemacht? (Siehe FAQ Thread)
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
@Ingrimmsch.
Heute morgen gemacht..und der Fehler mit USB ist schonmal behoben.
Jetzt muss ich noch bei gelegenheit testen ob das mit der SD Karte auch weg ist.
 
D

daylie

Fortgeschrittenes Mitglied
Edit..
Der fehler mit den usb sticks tritt immer noch auf..
Muss ich wohl doch mal den Service kontaktieren..
Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Service von Huawei?

Gruß
Daylie
 
Ingrimmsch

Ingrimmsch

Ehrenmitglied
Bisher überwiegend gutes gehört. So lange der Bootloader zu ist, sind sie unkompliziert. Bei geöffneten Bootloader kommt es wohl immer ziemlich auf den bearbeitenden Servicetechniker an. Siehe auch Werkstattforum