Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Huawei Backup/Restore B221->B907 passwort falsch

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Backup/Restore B221->B907 passwort falsch im Huawei Ascend Mate Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
mratix

mratix

Stammgast
Hallo zusammen,

habe hier einen Fall vom Kollegen, der dringend um Hilfe bittet.

- Backup wurde mit Stock B221 erstellt
- Gerät gerootet
- B907 geflashed ... alles gut
- Restore lässt sich nicht durchführen, die Backup-App behauptet Passwort falsch.

Was kann man da machen?
 
mratix

mratix

Stammgast
Er hat für die Eingabe c/p benutzt. Für alle 3 Felder.
Irrtum und Tippfehler sind daher ausgeschlossen.

Nachtrag: es scheint ein Fehler der Stock B221 zu sein. Kreuztest unter B907 war erfolgreich.
An die zuvor gesicherten Daten kommt er noch nicht ran.

Hab ihm als Zwischenschritt zum downgrade geraten.

Ich weis jetzt nicht in wie fern die Stock Emui's untereinander kompatibel sind. Da seine Frau ebenfalls ein P6-U06 hätte, welches beinahe dem MT1-U06 identisch ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
okadererste

okadererste

Guru
Aber eben nur fast.
Einige Roms werden zwar vom p6 aufs Mate konvertiert aber Stock Roms sind nicht zu einander kompatibel.
Der Fehler liegt bei Huawei.
Die Backup App ist bei der 907 neuer und nicht abwärtskompatibel.
Er muss die 221 Flashen und seine Daten bei Google sichern und andere Daten auf die externe oder in der cloud sichern.
Hat mich auch geärgert.
Was man noch versuchen könnte ist die Backupapp aus der 221 zu extrahieren, bei der 907 die Orginale zu löschen und die 221 installieren. Danach die Daten wieder herstellen und dann die huaweiapps updaten.
 
mratix

mratix

Stammgast
Ja, ähnlichen Denkansatz hatte ich schon. Mit der Kompabilität meinte ich auch die BackupApp bzw. Daten der StockApps.

Nur nachdem der Restore auf gleichem Model von B221 JB auf B907 KK schon nicht lief, war es ein ungewisses Vorhaben mit riskanten Ergebnis. Das wollte ich ihm (beim ersten root) doch nicht zutrauen bzw. antun.

Um weg von Huawei's eigengebastelten Storages zu kommen bewegte ich ihn dann schnell zu AOSP/CM.

Bei den Daten ist er letztendlich mit einem blauen Auge davon gekommen, verlor nur alte lokal archivierte Kontakte. Den Rest hatte er (un)glücklicherweise unwissend schon in Google's Kraken gegeben :)
 
Zuletzt bearbeitet: