1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. entonjackson, 25.04.2013 #1
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Leute,

    Code:
    fastboot flash boot boot.img
    und
    Code:
    fastboot flash recovery recovery.img
    bringt mir immer nur eine Fehlermeldung
    habe auch schon
    Code:
    fastboot erase boot
    und
    Code:
    fastboot erase recovery
    gemacht. es bringt nichts.

    Code:
    fastboot boot boot.img
    und
    Code:
    fastboot boot recovery.img
    dagegen funktioniert einwandfrei. Die images sollten also in Ordnung sein.

    Kann mir jemand helfen? Bitte.
     
  2. morpheus620, 25.04.2013 #2
    morpheus620

    morpheus620 Android-Guru

    Ich würde bald sagen das die Partitionen voll sind.
    Deswegen kannst du sie nicht flashen.

    Vielleicxht kann dir Vetzki helfen.
     
  3. entonjackson, 25.04.2013 #3
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja das dachte ich auch, deswegen habe ich auch erase angewendet... aber scheint ja nicht zu funktionieren...
     
  4. entonjackson, 25.04.2013 #4
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Im XDA Forum hat irgendwer mal geschrieben er hätte so sein System wiederhergestellt, ohne recovery..

    Meine Frage: Macht das Sinn?
    Wenn ja, würden die ganzen mmcblk pfade auch für mein Telefon passen?
     
  5. vetzki, 25.04.2013 #5
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Prinzipiell ja, die Partitionen kannst du mit ls -l /dev/block/platform/omap.../by-name (denn ordnernamen nach platform weis ich auf die schnelle nicht genau)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013
  6. entonjackson, 25.04.2013 #6
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hier ist übrigens der Link zur boot.img falls euch das was bringt.

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:04 Uhr wurde um 19:29 Uhr ergänzt:

    Die Ordnerstruktur sieht so aus: /dev/block/platform/msm_sdcc.1

    und darin sind dann die ganzen mmcblk files.
    also kann ich das mal probieren? oder ist das riskant?

    ich führe also folgenden befehl in der adb shell als superuser aus: dd if=/sdcard/boot.img of=/dev/block/platform/msm_sdcc.1/mmcblk0p3
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2013
  7. vetzki, 25.04.2013 #7
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Wart mal bitte...msm_sdcc1 is der pfad beim n4. Bei P1 müsste der pfad iwas mit omap (TI !) sein

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. entonjackson, 25.04.2013 #8
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Chips von P1 und P1 LTE unterscheiden sich grundlegend. Hab mich auch schon gewundert.
    Ich denke das geht i.O.
     
  9. vetzki, 25.04.2013 #9
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Pfad beim P1 is mit Emui vll. kann jemand zur Sicherheit mit ner anderen Rom schaun, nicht das ne Partition anders ist, ziemlich sicher zwar nicht, aber sicher is sicher nicht das entonjackson aus Versehen den bootloader mit z.b. crypto oder so überschreibt weil dann is endgültig schicht im schacht, außer entonjackson hat lust auf jtag (vll. kann wer, evtl. morpheus, schaun wie die Part bei ihm sind, rom egal solange nicht emui):
    shell@android:/dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.1/by-name # ls -l
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 boot -> /dev/block/mmcblk0p6
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 bootloader -> /dev/block/mmcblk0p3
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 cache -> /dev/block/mmcblk0p14
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 crypto -> /dev/block/mmcblk0p4
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 cust -> /dev/block/mmcblk0p19
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 efi -> /dev/block/mmcblk0p1
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 misc -> /dev/block/mmcblk0p9
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 modemimage -> /dev/block/mmcblk0p10
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 modemnvm1 -> /dev/block/mmcblk0p11
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 modemnvm2 -> /dev/block/mmcblk0p12
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 nvme -> /dev/block/mmcblk0p7
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 oeminfo -> /dev/block/mmcblk0p8
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 recovery -> /dev/block/mmcblk0p5
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 recovery2 -> /dev/block/mmcblk0p15
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 reserved1 -> /dev/block/mmcblk0p17
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 reserved2 -> /dev/block/mmcblk0p18
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 splash -> /dev/block/mmcblk0p16
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 system -> /dev/block/mmcblk0p13
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 userdata -> /dev/block/mmcblk0p20
    lrwxrwxrwx root root 2013-04-25 19:40 xloader -> /dev/block/mmcblk0p2

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:49 Uhr wurde um 19:50 Uhr ergänzt:

    Wenn so ist dann schon.

    Der ursprüngliche Beitrag von 19:50 Uhr wurde um 19:50 Uhr ergänzt:

    Hast du nen link zum recovery image auch? (da steht definitv der richtige pfad drin)
     
    entonjackson bedankt sich.
  10. entonjackson, 25.04.2013 #10
    entonjackson

    entonjackson Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Leute es tut!
    mit der dd methode gehts!!
     
  11. vetzki, 25.04.2013 #11
    vetzki

    vetzki Android-Ikone

    Super, freut mich das wieder alles hinhaut
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei ascend p1 lte flashboot file

    ,
  2. huawei omap_hsmmc

    ,
  3. adb pull /dev/block/platform/omap/omap_hsmmc.1/by-name/boot from huawei p1

    ,
  4. bootloader huawei u9202l 1,
  5. your recovery partition could not be found huawei
Du betrachtest das Thema "Huawei Ascend P1 LTE. Kann recovery und boot partition nicht flashen" im Forum "Huawei Ascend P1 LTE (U9202L) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.