Telefonat dauert an, aber nichts zu hören und "Auflegen" hat keine Funktion

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Telefonat dauert an, aber nichts zu hören und "Auflegen" hat keine Funktion im Huawei Ascend P1 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
V

vmag

Neues Mitglied
Hej,

nachdem ich das Problem schon mehrfach unter einer der CM 10.1-Versionen hatte, ist mir dasselbe nun auch unter der offiziellen B315 passiert. Vorher hatte ich es immer noch auf die Custom-Rom geschoben und bei dieser entsprechende Bugs auch von vornherein erwartet:

Von Zeit zu Zeit wird ohne ersichtlichen Grund (keine Bewegung meinerseits in schlechtere Empfangszonen wie Funkschatten hinter einem Gebäude o.ä., keine gleichzeitigen Anrufe oder Benachrichtigungen, keine abwegige Gesprächsdauer) ein geführtes Telefonat insofern unterbrochen, als ich von der Gegenseite nichts mehr hören kann – ob diese mich noch hört kann ich nicht sagen, da das Problem bisher zufälligerweise immer bei Hotlines oder der Mailbox aufgetreten ist. Wenn ich das Telefon dann vom Ohr nehme, aktiviert sich der Bildschirm ohne Weiteres, die Anrufdauer läuft fleißig weiter, der Bildschirm reagiert auch auf Eingaben, aber der Druck auf "Auflegen" bewirkt nichts. Stattdessen muss ich das Gespräch beenden, indem ich zum Homescreen wechsele, die zuletzt aufgerufenen Apps aufrufe und die Telefon-App rausschmeiße.

Hat irgend jemand eine Idee, was da los sein könnte?

Zurückgesetzt (alle Caches gelöscht u.s.w.) wurde jeweils vorm Flashen der neuen Roms.
 
T

tom0401

Neues Mitglied
hallo!

hab genau das selbe problem! hast du jemals eine lösung gefunden?

lg
 
V

vmag

Neues Mitglied
Hallo!

Nein, leider keine Lösung. Nach einigen Akkuabstürzen von 30 auf 0 Prozent innerhalb von Sekunden habe ich mich letztlich schlicht vom Gerät getrennt…

Ich hoffe, bei dir läuft es besser!
 
T

tom0401

Neues Mitglied
danke für die schnelle antwort!

hast du auch downgrade usw. probiert? bei mir läuft derzeit b336.
 
V

vmag

Neues Mitglied
Gerne… Und Jein. Ich habe nur die oben genannten CM 10.1-Variationen und dann B315 genutzt. Unter B315 ist es letztlich selten genug aufgetreten, um mich nicht mehr zu stören. Aber die Akkuabstürze waren mir nachher dann doch zu viel.