Welche SD Karte ist für das P1 empfehlenswert

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche SD Karte ist für das P1 empfehlenswert im Huawei Ascend P1 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
J

joe1171

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,
Leider bin ich über die Suche nicht weiter gekommen...
Mit bestimmten SD Karten soll es ja beim P1 zu Problemen kommen bzw. ein Nutzer berichtet auch hier im Forum, dass eine Sandisk Karte einen höheren Stromverbrauch verursacht.
Könnt ihr denn eine spezielle Karte empfehlen? Oder ist das oft beschriebene Problem auch abhängig von der installierten Firmware?
Danke vorab,
Jörg
 
reraiseace

reraiseace

Ehrenmitglied
meandmyp1

meandmyp1

Fortgeschrittenes Mitglied
Keine Probleme mit Samsung Essential Class 10 microSDHC 32GB in Verbindung mit B219. Mehrere Sandisk-Karten dagegen scheiterten.
 
M

mk1337

Gast
Ich habe zu Anfang eine 16 GB Sandisk Ultra Class 10 verwendet. Ich kann davon nur abraten. Das Handy war unter Verwendung dieser Karte teilweise nicht benutzbar. Pro Tag gab es gerne mal bis zu fünf Abstürze. Das Handy hat sich bei Datenzugriff auf die SD-Karte (Musik oder Bilder) aufgehangen und in den meisten Fällen neu gestartet. Habe dann auf eine beliebige 16 GB Samsung-Karte gewechselt und die Probleme gehörten schlagartig der Vergangenheit an.
 
oberbayer007

oberbayer007

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ist auch eine 16 GB Sandisk Ultra Class 10 drin und ich habe keine Probleme. Als Firmware habe ich die B315 drauf, vielleicht liegt es daran?
 
M

mk1337

Gast
Ich hab das Handy im Juni erworben und mich bis Mitte August mit B315 und einer Sandisk-SD-Karte rumgeärgert. Für mich hat sich das ganze als sehr unbrauchbare Kombination erwiesen. Die SD-Karte war im Nachhinein definitiv das größere Übel, aber in Sachen Firmware wird es auch unter keinen Umständen mehr ein Zurück zur B315 geben. Um ein paar Beispiele zu nennen, die oft zu einem Absturz oder zu gröberen Hängern gesorgt haben: Bildaufnahme, Musikwiedergabe, Medienempfang über Whatsapp, Apps auf SD-Karte verschieben.
Abseits der SD-Karte sollten in meinen Augen auch definitiv die China Roms B701 (sogar ohne Umstände in Deutscher Sprache) und B704 den Vorzug erhalten.

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
J

joe1171

Ambitioniertes Mitglied
Danke an alle! Wie es aussieht werde ich dann wohl einer Samsung Class10 32 GB Karte den Vorzug geben (kostet derzeit bei amazon ca. 22 Euro).
Wegen FW warte ich mal noch auf die angekündigte Nachfolgerversion der B315.
 
C

Chaoskomet

Neues Mitglied
hallo,

ich wollte meine speicherkarte erweitern auf 32 gb, da ist mir die
Samsung microSDXC UHS-I 32 GB Class 10 mit SD 3.0 in auge gefallen. nun wollte ich fragen ob die auch gür das p1 geht. oder muss ich eine andere class nehmen?



Danke für eure hilfe
 
HandyAndroide

HandyAndroide

Erfahrenes Mitglied
Ich benutze eine Transcend 16 gb micro-sdhc class 10.:thumbup:
Läuft ohne Probleme auf der Firmware B336
 
Qunix

Qunix

Neues Mitglied
Ich habe exakt die gleichen Probleme und Ärger mit einer Scandisk SD Karte.
Ist eine 16 GB Ultra 10, die ja massenhaft verschleudert wird, zB. bei Conrad usw.
Abstürze, fast unendliche Reboots, Apps verschwinden plötzlich im Nirwana usw. , und das Handy wird dabei, wenn es wieder spackt, heiß.

Dachte zuerst das Handy sei defekt, bis ich das mit hier mit der Scandisk Karte gesehen und gelesen hatte.
Zuvor hatte ich mich ewig und drei Tage rum geärgert.

Nun werde ich mir morgen bei Conrad eine Transcend 16 gb micro-sdhc class 10 inkl. Adapter kaufen.
Da diese ja offenbar problemlos funktioniert.

Aber, allerdings habe ich da ein paar Probleme.
Auf der Scandisk Karte ist Software und Daten usw. drauf.
Ich habe im Grunde auch keine große Lust auf Installations-Orgien

Ich wollte das nun , aus der Logik heraus, so lösen.

Alte SD Karte aus dem Handy raus, diese dann am PC komplett kopieren, und dann auf die neue SD Karte zurück kopieren.
Dann ins Handy rein und hoffen das alles läuft.

Bei der Transcend SD Karte ist ein Adapter dabei.

- Wird der Adapter die Scandisk Karte unterstützen, also damit funktionieren ?

- Was rein theoretisch bzw. logisch doch gehen müsste und sollte, oder ???

- Würde bzw. wird das so funktionieren ??

- Brauche ich dafür eine extra Software am PC ??

- Gibt es etwas besonderes zu beachten ?

- Falls das mit dem Transcend Adapter nicht klappt, könnte das auch direkt vom Handy aus am PC klappen, diese kopiererei ?


Für jegliche hilfreiche Tipps und Ratschläge bin ich dankbar. :thumbup::biggrin:
 
Zuletzt bearbeitet:
HandyAndroide

HandyAndroide

Erfahrenes Mitglied
Hallo Qunix,
1. Ja es müsste mit dem transcend Adapter klappen.
2. Dabei ist wichtig, dass da so ein "Umschalter" links oben am Adapter, den du, wenn du die Karte eingesteckt hast, UNBEDINGT nach oben schalten musst, sonst kannst du nichts vom PC auf die Karte kopieren. ;-)
3. Nein, eine Zusatzsoftware brauchst du eigentlich nicht.
4. Wenn du dein P1 direkt an den PC steckst, kannst du zwar Daten von der SD rüberkopieren, aber sie wieder zurück zu kopieren funktioniert glaub ich nicht, weil die SD schreibgeschützt ist. Aber genau kenne ich mich da nicht aus. ;-)

Gesendet von meinem U9200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mk1337

Gast
Das mit dem Adapter geht. Ich hab meinen SD-Karten-Wechsel ebenfalls mit so einem Adapter durchgeführt.

Zu Transcend kann ich jetzt keine Erfahrungswerte liefern, aber die Fehlerbeschreibung unter Verwendung der Sandisk-Karte deckt sich exakt mit dem, was ich so erleben durfte. Vondaher gehe ich davon aus, dass Ruhe herrscht sobald die Sandisk-Karte nicht mehr im Handy verwendet wird.
 
Qunix

Qunix

Neues Mitglied
Kurze Rückmeldung von mir. :winki:

Hab mir letztens eine SD-Karte von Transcent gelauft, dort dann die probate 336er Firmware (ROM) mit den dem I-Pack und dem Jellybean Update drauf gepackt.
Update lief reibungslos und fehlerfrei. Und vor allem einfacher als gedacht.
Die SD-Karte scheint top zu ein, alles läuft besser als je zuvor und alle genannten Probleme sind absolut verschwunden.

Ergo. Der Austausch bzw. Neukauf der SD-Karte war ein voller Erfolg, hat sich gelohnt.
Das sich in dem Zug (leere SD-Karte) anbietende Update zu machen hat sich obendrein ebenfalls gelohnt.
Das P1 funktioniert nun absolut perfekt ! :thumbsup::biggrin:
 
S

SunCycling

Gast
Ich habe zuerst Toshiba 32GB Class 4 und es war zu langsam. Und dann 'Sandisk Micro SDHC 16 GB Mobile Ultra Class 10' mit Adapter. Ca.15 EUR versandkostenlos in Ebay bestellt. B336 läuft in Ordnung!
 
Corny®

Corny®

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab ne Sony Class 4 16GB und da läuft alles einwandfrei auf der B707. Bei anderen Roms hatte ich bisher auch keine Probleme.