Master-Key-Sicherheitslücke 9950697

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Master-Key-Sicherheitslücke 9950697 im Huawei Ascend P6 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
G

Grobi2

Neues Mitglied
Hier im Forum, wird sich unterhalten, über neue Firmware, Bildschirmschoner, Akkulaufzeit und sonstige Sachen. Offensichtlich scheint es aber Hier niemanden zu stören, dass seit Mitte Oktober 2013 die Master-Key-Sicherheitslücke 9950697 auf dem P6, Firmware B125 und auch B132 vorhanden ist. Aber OK, wichtig ist, dass die Akkulaufzeiten toll sind. Gruß Grobi2
 
G

Grobi2

Neues Mitglied
@P6 User: Die von Dir empfohlene App. bringt nichts zur Sicherheit, sonder sagt einem nur das man den Bug hat und prüft alle neu installierten Apps. auf diesen Bug. Wenn eine App. aber diese Prüfung umgeht, bringt diese App. überhaupt nichts. Google selber hat schon im November 2013 eine Patch zur Verfügung gestellt, aber die Smartphone-Hersteller haben es nicht nötig diesen Patch in die Firmware einzupflegen. Es gibt einige Apps. bei Google Play, die diesen Bug beheben, aber alle brauchen Root und mein Smartphone bekommt kein Root. In puncto Sicherheit nimmt es ein Großteil der Smartphone-User nicht so genau. Gruß Grobi2
 
L

lusi22

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe das nicht so kritisch.
Die Gapps selbst klauen einem eh alle relevanten Daten und senden sie an Server in aller Welt. Adressen und Bankdaten haben Amazon und Ebay schon verteilt, da kommt es auf ein Programm mehr auch nicht an, welches persönliche Daten sammelt.
Wichtige Daten wie die Zahlen für den nächsten Sechser im Lotto, Firmengeheimnisse oder noch nicht angemeldete Patente würde ich einem Androiden nie und nimmer anvertrauen. Sowas gehört auf Papier und sicher verschlossen.
 
P

P6 User

Neues Mitglied
Ich habe nirgends geschrieben, dass diese app die Sicherheitslücke schließt. Nur das du dadurch dein Gewissen beruhigen kannst ;-)

Falls apps betroffen sind so kannst du diese löschen.

Bist du wirklich davon überzeugt, dass deine Daten sicherer sind wenn diese Sicherheitslücke irgendwann geschlossen wird? Ich bezweifel das ein klein wenig ;-)
 
Roxy

Roxy

Ehrenmitglied
Mensch Leute, bleibt mal locker...sicher ist es ein ungutes Gefühl, wenn man von so einer Sicherheitslücke weiß, aber besser davon zu wissen als nicht davon zu wissen.....
Wer weiß wie viele Sicherheitslücken es wirklich gibt von denen wir nix wissen.
Was dann ist hier nun die Frage - umsteigen auf Buschtrommeln?????????


Edit von TSC Yoda:
Hallo Roxy.
Bitte, bitte, bitte gib Dir ein Bisschen Mühe beim Schreiben!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

P6 User

Neues Mitglied
Die Sicherheitslücke ist auch nicht erst seit Mitte Oktober vorhanden. Wahrscheinlich ist die nur da jemanden aufgefallen. Die Firmenware b118 besitzt sogar zwei Sicherheitslücke. Eine davon wurde zur b125 geschlossen.
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Jungs, jetzt mal ehrlich:

Ein Computer ohne Sicherheitslücke?
Ist mir da was entgangen?????????



Gruß
Markus
 
Loveboat

Loveboat

Erfahrenes Mitglied
Ich sehe das kritisch.
Die Argumente von lusi sind totschlagargumente. Auf sowas will ich mich nicht einlassen. Meine Daten gehören mir. Daher gibt es nahezu überall nur fakedaten von mir.
Des weiteren klopp ich mit dem srt appguard und lbe securitymanager drüber... Aber obs hilft?
 
HornetRider

HornetRider

Experte
Grobi2 schrieb:
Es gibt einige Apps. bei Google Play, die diesen Bug beheben, aber alle brauchen Root und mein Smartphone bekommt kein Root.
Du kennst also eine Lösung, aber nutzt sie nicht.
Also nimmst du es ja auch nicht wirklich ernst...

Aber dich über andere beschweren, weil nicht mehr groß darüber geredet wird...
 
Queeky

Queeky

Guru
@Grobi2:
Für den einen ist die Kamera wichtig, für den anderen der Akku. Und wiederum für andere ist das Thema Sicherheit am wichtigsten.
Jedem das seine, dafür gibt es ja das Forum hier, wo über alles diskutiert werden kann.

Und zu dieser Master-Key-Sicherheitslücke kann ich dich beruhigen: es ist nicht die erste Sicherheitslücke der Geschichte, und es wird garantiert auch nicht die letzte Sicherheitslücke gewesen sein ;)
Sicherheitslücken, die man kennt, sind halb so schlimm. Da kann man sich drauf einstellen und entsprechend reagieren.

Viel schlimmer sind die Sicherheitslücken, die man noch gar nicht kennt :smile:
Wem das nicht geheuer ist, der sollte am besten gar nicht erst online gehen.