instalierte apps auf sd stürzen ab

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere instalierte apps auf sd stürzen ab im Huawei Ascend Y200 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
Schon seit ein paar wochen habe ich ein problem mit meinem ascend: mit internem speicher liefen alle spiele problemlos, keine abstürze und so. Nach ner weile verschob ich die apss dann auf die sd karte von meinem alten handy. doch dann fing mein handy an zu zicken: Öfters stürzte es während dem spielen bzw. musikhören ab, 2 mal kam es auch vor, dass wenn ich das handy starte, ide apps als "grünes" widget dargestellt sind, das heißt sie sind nicht vorhanden. soweit so gut.
Irgendwann wurde mir der speicher der 2gb sd zu klein und ich stieg um auf 32 gb. Es gab nur problemem, laufend stürzte das handy ab, mehrmals lief der anmeldeporzess minutenlang, alles konnte durch akkuwechseln behoben werden.NAgut, sd karte eingepackt und ne neue class 10 von sandisk bestellt. Bisher lief meist alles super, über kleinere abstürze konte ich hinwegsehen. Doch schon seit ein paar tagen wird es wieder extrem: Bei JEDEM start sind die apps weg, ich muss manuell über einstellung die sd auswerfen und wieder auf einlegen klicken. Dann hängt sich das handy jedesmal auf udn startet neu, sehr oft sind die apps dann aber da. Öfters kommt dann noch hinzu, dass die speiel dann immer wieder abstürzen. Ich hörte musik im zug und plötzlich startete das handy neu und die apps bzw die musik war weg, die sd wurde also wieder nicht erkannt. 2 fach rooten, das erste mal hab ich die apps mit rübergezogen, das zweite mal alles gelöscht( sd karte leer, handy auf werkszustand)- auch keine besserung:mad2: kennt jemand das problem bzw kann mir helfen? wäre echt sehr nett :)
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
App2SD oder Link2SD?
 
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
NOCH nix :D srry das mit dem roten kam falsch rüber. Ich hab noch nichts damit gemacht außer das 2 mal auf werkszustand zurückgesetzt. ICh spielt schon ne weile mit dem gedanken ob ich es rooten soll oder nicht aber ich weiß nicht wie das funktioneren sol, wenn die sd nicht immer erkannt wird. Ich hab einfach die apps auf sd gezogen, der interne speicher war trotzdem fast zu knapp.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
hmm seit 2 tagen liefen alle apps bzw lieder ohne abstürze meint ihr ich soll es mal versuchen mit link 2sd ? oder was passiert eig wenn die sd karte nicht erkannt wird wie es bei mir mehrfach der fall war? geht gar nichts mehr? :glare:
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Dann funktionieren natürlich alle Apps nicht mehr die verschoben wurden...

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
hmm ok.. aber meine frage war die:
wenn man ein ungerootetes ascend besitzt und die apps verschiebt sind sie auf der sd karte, wenn sie weg ist geht nix. wenn amn link 2 sd drauf hat wird ja auch die sd als interner speicher mitgenutzt, ode hab ich da was falsch verstanden? :mellow: Das würde ja heißen dass bei nem handy mit link 2 sd drauf ist und ne app runtergeladen wir und nicht verschoben ist sie troitzdem auch auf die sd ausgelagert wird, also die app wieder nicht funktioniert wenn die sd karte mal wieder nicht erkannt wird. ODer hab ich da was falsch verstanden :cursing:
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Nö da hast du schon recht. Mit Link2SD kann man wirklich die ganze App auf die SD-Karte verschieben. Mit der normalen Methode bleiben bestimmt Teile, z.b. der Dalvik-Cache immer im internen Speicher. Der weitere Vorteil ist, dass Android meint, die per Link2SD verschobenen Sachen befinden sich im internen Speicher. Somit funktionieren auch Widgets die normalerweise immer im internen Speicher sein müssen.

Mit Link2SD kannst du ja für den Einzelfall unterscheiden ob du App:
- im internen Speicher sein soll
- auf der ext-Partition der SD (Link2SD)
- oder nativ verschoben auf die SD-Karte (= App2SD, was Android von Haus aus kann)
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Ergänzend sei dazu erwähnt, das du eine Speicherkarte Class6 oder besser nehmen solltest, weil sonst die Apps zu lange zum laden brauchen... Vielleicht liegt dein Problem wirklich an einer defekten SD
 
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
ok super danke :) für mich hat sich jetzt alles geklärt ;)
Ich werde mich jetzt heute abend noch dran setzten und das handy rooten
Danke an euch beide für eure Hilfe !:thumbup:
jetzt kann man nur noch hoffen dasss die sd nicht immer spinnt bzw regelmäßig abstürzt.
hnn ne ic h hatte 2 von sandisk eine von samsung und eine von von patriot und immer das selbe :( naja in den letzten 2 tagen hat ja alles problemlos funktioniert. Mal wieder nach sehr langer zeit
edit : wie im ersten beitrag schon erwähnt ich hab ne sandisk 32gb class 10 also das müsste passen
 
Zuletzt bearbeitet:
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
hmm also gerootet ist seit einer woche, doch ich hab immer wieder probleme, spiele stürzen während dem benutzen ab und handy startet dann wieder mehrfach. Mir reichts ich möchte mein handy gernen in reperatur sendne . kann mir jemand sagen wie man superuser auf den ersten blick runter bekommt ;) ich weiß, "eigentlich" ist die garantie weg, aber "eigentlich" hab ich auch nicht emhr viel zu verlieren :D im nachhinein ärger ich mich schon das ich nicht gleich eingeschickt habe, naja hinterher ist man immer schlauer ;)
 
D

dat-Andy

Experte
Schau einfach hier in den 2. Beitrag "Werkseinstellung"

Danach kannst Dein Handy auch ohne Probleme Einsenden, denn Dein Gerät ist danach "wie Neu"
 
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
sodele, jetzt mal ein ernüchterndes update :/
reperatur lief zügig. als ich es zurückbekam und gelesen habe das nur die neue firmware b882 draufbekommen. auf den ersten blick waren manche standard icons verändert und ne e book app war jetzt drauf. soweit so gut...
das handy lief nach der reperatur um einiges flüssiger und hängte sich nur bei spielen ab und zu mal auf und musste neu starten ( altes problem) für mich noch erträglich, doch jetzt das ärgerliche: während dem musikhören stoppte die musik plötzlich. Ich wollte nachsehen was los ist und schaute im menü unter speicher nach. ich habe auf sdaus werfen geklickt und wieder auf bereitstellen. Dann hieß es die sd karte ist nicht formatiert oder ist leer. Naja ich schaltete das handy ab, öffnete den akkudeckel und machte die sd karte raus. NACh dem hochfahren legte ich sie dann wieder ein, doch da kam wieder das gleich prozedere. Wieder die anzeige dass die sd karte formatiert werden muss. Ich dachte mir dann so dass ich eh nichbt viel zu verliene habe, da ich eh vor ein paar tagen ein backup machte und klickte auf formatieren. Doch es passierte nichts... der formatierungsvorgang läuft immer wieder duch und die anzeige dass dei sd leer ist oder nicht formatiert ist kam imme wieder. Naja ich probierte ob die sd karte am pc geht, leider fehlanzeige :( mit 3 versch adapter und 4 handys probiert, aber alle zeigen nichts an wenn die karte einbgelegt bzw. angeschlossen ist.
Also kurz zur karte: ist ne snadisk 32 gb class 10, nicht partitioniert. Habt ihr iwielche tipps was ich jetzt machen könnte? also die karte hat noch garantie hab ise erst vor nem dreiviertel jahr oder so gekauft. an wen soll ich mich wneden? an huawei, da das handy von ihnen meine handykarte zerstört oder an amazon?
ach übrigens, nach dem ganzen ärger versuch ichs noch mal mit dem kundendienst fürs handy... hoffentlich wirds jetzt endgültig besser ....
Srry ich merk grad das der text en bissl lag wurde ;) ich wolllt nur massenweiße fragen vorbeugen :)
ich bin noch zu neu hier um auf danke zu klicken aber jeder antworter kann sich ja ein richtig fettes danke von mir unter seinem beitrag vorstellen :razz:
 
D

dat-Andy

Experte
Würde erst einmal mit einer anderen SD-Card antesten, ob es wirklich am Huawei gelegen hat, oder ob sich nicht die SD-Card verabschiedet hat.

Möglicherweise hat sie ja auch ohne zutun des Smartphones ihren Geist aufgegeben.
 
H

huaweinutzer96

Neues Mitglied
Naja aktuell habe ich meine alte 2gb Karte drin , die ich verkraften könnte wenn sie sich verabschiedet ;) naja Spiele stürzen immer noch teilweise ab weshalb ich mir überlege das Handy einzuschicken