Mir unbekannte Bedeutung von Symbolen

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

teleman

Neues Mitglied
Threadstarter
Guten Tag,

auf meinem Y200 sind verschiedene Symbole, die ich nicht zuordnen kann.
Wer kann mir da bitte mal helfen?

a) beim linken Bild in der Benachrichtigungsleiste: Im rechten Bereich die 'Art Glühbirne'.

b) 2. Bild von links (unter dem Bereich; 'Telefonie, Anrufprotokolle.: 1.) Im linken Bereich der nach links geschwungene rote Pfeil.
2.) Dort finde ich auch noch zeitweise einen "grünen Pfeil nach rechts oben", und 3.) "einen blauen Pfeil nach links unten".

c) 3. Bild von links. Im Startbildschirm finde ich eine Art Ordner mit dem Namen "Tools" (war vorgegeben).
Welche Bedeutung hat dieses "Tools"?
Denn der Inhalt taucht ja nochmal bei Anwendungsbildschirm auf, und 'wichtige' Anwendungen könnte ich ja einzeln auf den Starbildschirm ziehen!?

d) 4. Bild von links. Wenn ich das Gerät ausschalte, erscheint, nachdem ich das Gerät auisgeschaltet habe, nochmal eine Anzeige "Ausschalten". Warum das nochmal, nachdem ich doch vorher das Gerät schon ausgeschaltet habe?

Gruß
teleman
 

Anhänge

det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Herzlich Willkommen bei Android-Hilfe.de, der 1.Adresse rund um Android.

Ich hatte das Y200 für ca 2 Monate gehabt, und versuche mich daran zu erinnern :flapper:

zu 1) Du bist im Energiesparmodus. Das kannst du irgendwo einstellen
zu 2) Roter Pfeil: Verpasster Anruf. Grüner Pfeil Abgehender Anruf. Blauer Pfeil: angenommener Anruf
zu 3) Das ist einfach ein Ordner, wo verschiedene Verknüpfungen aus dem "App Drawer" als Schnellzugriff hinterlegt sind. Du kannt den Ordner löschen, umbenennen, andere Apps reinziehen etc. Oder einen alternativen Launcher installieren. Siehe dazu auch das Forum auch Launcher auf Android-Hilfe.de
zu 4) Das Y200 benutzt Fastboot, eine Art Ruhezustand, so das es beim nähsten Start innerhalb von wenigen Sekunden da ist
 
T

teleman

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo det-happy,

besten Dank für Deine perfekte Antwort.

Ich frage mich, mit welcher Frechheit Herstellerfirmen einem Geräte verkaufen, und alles, was möglich ist, auf den Chip packen - bis dahin ist es ja noch akzeptabel, auch wenn vieles 'Unsinn' ist - um dann aber den Kunden mit Symbolen und Stichworten alleine zu lassen.
Die sogenannte Anleitung ist dünn und dumm, da sie - weil wichtige Dinge einfach vorenthalten werden - schlichtweg unbrauchbar ist!
So - das mußte mal raus!

Umso mehr freue ich mich, daß sich "Sachkundige" bereit erklären, helfend einzuspringen!

Gruß
teleman
 
det-happy

det-happy

Ehrenmitglied
Gern geschehen. Dafür sind wir ja schließlich da. Ohne dir zu nahe treten zu wollen... Ein Smartphone ist nichts anderes als ein Computer mit einem Betriebssystem. Die Zeiten, wo man zu einem Windows Rechner ein Windows Handbuch dazu bekommt sind ja auch schon lange vorbei. Man erwartet halt, das man Windows intuitiv bedienen kann. So auch bei Android. Aber das gehört eigentlich in eine separate, Geräte unabhängige Diskussion.
 
T

teleman

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo det-happy,

schön, daß es Leute mit dieser Hilfsbereitschaft gibt und ich bin dankbar dafür.

Ich bin trotzdem der Meinung, daß die Hersteller in der Verantwortung sind: Zu einem Gerät gehört auch eine zweifelsfreie Erläuterung dazu. Nicht alle haben die Kenntnis eines Vorgerätes oder sind anderweitig "vorbelastet", alles erkennen zu können, was da an Möglichkeiten vorliegt.

Aber das wäre wohl, wie Du schreibst, ein eigenes Thema, (Zitat: ) das gehört eigentlich in eine separate, Geräte unabhängige Diskussion.

Nur soviel noch:
Die Firmen entziehen sich einfach der Verantwortung - Nur ein Beispiel:
Ich hatte ein Problem mit einer Abfrage einer Mobilbox:
Ich hatte eine dreiviertel Stunde mit drei verschiedenen Personen an der "Hotline" gesprochen (20 cts/min !!) (Zwei Mal war die "Service"-Personen überfordert und mußten erst ihre "Fachabteilung" konsultieren!).
Alle drei Mal war die Antwort falsch. Das führte dann dazu, daß nach drei Mal die Abrufmöglichkeit erst mal, wie vorgegeben, gesperrt wurde !!!
Erst per E-Mail-Anfrage erhielt ich dann die richtige Antwort, die dann zum Erfolg führte!!
Erläutert war meine Anfrage in irgendeinem Text oder Anleitung des Telefonanbieters überhaupt nicht !!!
Soviel zum "Service" !!! der Firmen!

Gruß
teleman
 
Oben Unten