Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Apps aus der Systempartition kann man löschen, welche sollte man nicht? im Huawei Ascend Y200 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Androcity

Androcity

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Mit installierten 32 Apps habe ich nun 125 MB - in Worten: einhundertfünfundzwanzig! freien Telefonspeicher (RAM) und das noch mit der speicherfressenden "Google Maps"!

Ich muss zugeben, es artet bei mir fast zum Volkssport aus :) So könnt ihr das auch erreichen:

Bereinigte bzw. gelöschte Apps:

/system/app
ApkBatchInstall.apk (¹ => Appmonster, AppInstaller
ApkBatchInstall.odex (¹ => Appmonster, AppInstaller
BeyondTheSkyTheme.apk
BeyondTheSkyTheme.odex
Calculator.apk (¹ Mobil Calc Free
documenttogo.apk
Gmail.apk
Gmail.odex
GoogleQuickSearchBox.apk
GoogleQuickSearchBox.odex
HTMLViewer.apk
HuaweiLauncher3.apk (¹ => LauncherPro
HuaweiLauncher3.odex (¹ => LauncherPro
HwWallpaperChooser.apk (¹ => Hintergrundbilder 2.3.5
LatinIME.apk (¹ Swiftkey X
LatinIME.odex (¹ Swiftkey X
SoundRecorder.apk
Street.apk
Talk.apk


/data/dataapp
PlusOne.apk
Service-MultiSNS.apk
SocialExt.apk
TotemWeather.apk
VoiceSearch.apk
YouTube.apk


/data/cust/app
DutchPack.apk
FrenchPack.apk
GermanPack.apk
ItalianPack.apk
SpanishPack.apk
TouchPal.apk (¹ Swiftkey X

Eingefrorene:
Ach ja, ich sollte noch erwähnen, dass ich noch ein paar "Wackelkandidaten" eingefrorene habe (mit Link2sd).
(Eingefroren heißt, ich will diese noch länger testen ob alles reibungslos funktioniert):
- Bluetooth Weiterleitung
- Dateimanager
- HTML Anzeige
- Suchmaschinenanbieter
- Setup-Assistent


(Für markierte apps mit (¹ habe ich entsprechene eigene apps installiert - s.u.!)

/data/dalvik-cache
Viel gebracht hat auch die passenden zu den oben aufgeführten caches (z. Bsp. alle in /data/dataapp) zu löschen,
aber ACHTUNG! Vorher ein Backup vom dalvik-cache machen! (Es wird zwar behauptet, das System bildet die verschiedenen
dalvik-caches wieder von alleine neu.., aber ich bin da eher misstrauisch);)


Meine installierten Apps:

2G-3G OnOff
AdAway
AppInstaller
AppMonster Pro
Avast Mobile Security
Business Calendar Free
ClockSync
Diskusage
Dolphin Browser Mini
DroidStats
Equalizer
ES Datei Explorer
ES Task-Manager
Fancy Widgets
Google Play Store
Hintergrundbilder (von Androidversion 2.3.5)
Höhenmesser
Internet Commander Pro
LauncherPro Plus
Link2SD
Location Finder
mehr-tanken.de
meinestadt.de
MobilCalc Free
Öffi
Root Explorer
Swiftkey X Pro
TV-Today

Schlussbemerkungen:
Alle eigenen Maps wurden bis auf wenige Ausnahmen mit Haut und Haaren mit Link2sd verschoben/verlinkt!
Achtet darauf, dass ihr immer auch den dalvik-cache mitverschiebt, sofern möglich).

sodele.., jetzt muss ich aber mal meinen Akku aufladen :)
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Schön und gut. Jetzt hast du 125 mb Speicher frei der nicht genutzt wird. xD

Weiterhin bringt es nix /System frei zu Räumen da dieser Speicher für user Apps sowieso nicht zur Verfügung steht.

Sent from my fingers to your eyes :)
 
Androcity

Androcity

Erfahrenes Mitglied
Natürlich wird der genutzt, nur im Augenblick halt noch nicht. Warte mal ab, der wird schon noch kleiner..

Ich glaube du machst dir keine Vorstellung wie groß im Lauf der Zeit die Updates von Systemapps sein können? <staun>

Versuch mal die Angry Birds - Teile zu starten, wenn du nur noch 5 MB frei hast?
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
gerade probiert: soviel apps zurück verschoben bis er meckert wegen zu wenig speicher. angry birds space funktioniert immer noch 1a. versteh das Problem nicht. und ja ich weiss das wegen den Updates. war ja nur gut gemeint. der interne Speicher ist schneller als eine sd und wäre jetzt ungenutzt.

Sent from my fingers to your eyes :)
 
Maxxer250

Maxxer250

Neues Mitglied
Androcity schrieb:
Natürlich wird der genutzt, nur im Augenblick halt noch nicht. Warte mal ab, der wird schon noch kleiner..

Ich glaube du machst dir keine Vorstellung wie groß im Lauf der Zeit die Updates von Systemapps sein können? <staun>

Versuch mal die Angry Birds - Teile zu starten, wenn du nur noch 5 MB frei hast?
Hallo, eigentlich habe ich ein HTC EVO3d und bin damit so einigermaßen zufrieden. Aber mein Sohnemann hat sich das Huawei Ascent Y200 gekauft. eigentlich will er damit hauptsächlich Spiele spielen. Leider geht bei dem Smartphone ganz schnell Speicher aus, bzw. kommt immer die Meldung zu wenig Ram-Speicher! Daher interessiert mich dein Beitrag sehr. Kannst du mir detailliert sagen wie ich genau diese Programme lösche die ich nicht benötige, bzw. sie am starten hindern kann? Ich bin noch Anfänger und will nicht gleich das ganze Handy schrotten! Vielen Dank im Voraus :)
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Experte
Ganz ehrlich ..... bei dem wenigen Speicher ist das Y200 zum Spielen das völlig falsche Handy !
 
R

Ryuk

Experte
scheint wieder das gute alte "was für speicher ist es"-problem zu sein... :D
 
Maxxer250

Maxxer250

Neues Mitglied
gibt es nun eine Möglichkeit oder nicht? Ansonsten muss er sich halt ein ein größeres Handy kaufen!
 
Onkel Bandit

Onkel Bandit

Experte
Gute Idee ... das Huawei G300 läuft sehr gut ! Hab ich zB.
 
Maxxer250

Maxxer250

Neues Mitglied
sicherlich wird es dann keines mehr von Huawei! Jetzt aber mal ernst, kann man das Y200 nun aufbohren damit es mit mehr Speicher läuft oder nicht? Mir würde es auch schon reichen, wenn man von den installierten Apps die ab Werk drauf sind so einiges dauerhaft löschen könnte. Da ist ja so viel Zeug drauf, dass die meisten eh nicht brauchen! :)
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Vielleicht solltet ihr mal untereinander klären was ihr mit Speicher meint. Eine meinen mit Speicher den ram andere aber den Platz auf den partitionen z. B. /system oder /data

Sent from my fingers to your eyes :)
 
Morpheus_2001

Morpheus_2001

Fortgeschrittenes Mitglied
Ryuk schrieb:
Da haben wir schon kernels gebaut mit integrierter swap-funktion, aber das wlan funzt z.b. nicht...
Ja schei...benkleister! Das ist doch wie "Ich hab hier nen Ferrari für dich, aber der Tank fehlt :)

Ne im Ernst. Ein Kernel, oder gar gleich ein Rom mit funktionierendem Swap (schreibt man es nun mit einem oder zwei pp?) und eingebautem Link2SD sowie CPU-Overlock funktion wäre es doch. So könnte man die meisten vorinstallierten APPs draußen lassen und später auf der SD nach installieren. Kann man dann auch den internen Speicher des y200 neu partitionieren und z.B. mehr Ram statt APP-Speicher zur verfügung stellen. Mit einer 256MB Swap(p) Partition und einer 2GB EXT3 Partition auf einer Class 10 Speicherkatze hätte man dann ja mehr als 512MB frei (System und Swapp) für ICS :)
 
S

saxonite

Ambitioniertes Mitglied
Für mehr RAM wäre ein neuer Kernel nötig, aber ich denke es geht hier um den Programmspeicher für die Installation von Spielen also die 165MB internes Flash und nicht RAM. Meine Antwort in dieser Annahme auf:

Maxxer250 schrieb:
sicherlich wird es dann keines mehr von Huawei! Jetzt aber mal ernst, kann man das Y200 nun aufbohren damit es mit mehr Speicher läuft oder nicht? Mir würde es auch schon reichen, wenn man von den installierten Apps die ab Werk drauf sind so einiges dauerhaft löschen könnte. Da ist ja so viel Zeug drauf, dass die meisten eh nicht brauchen! :)
Hallo Maxxer250,

null problemo! Nicht die Bohrmaschine nehmen. Ist alles beschrieben. Es reicht allerdings nicht, einfach ein paar Anwendungen zu löschen, Du musst zusätzlich noch etwas Platz auf einer SD Karte schaffen.

meine Tipps hier.

Nachtrag: Wenn man keine aufwändigen 3D Spiele braucht, eignet sich das Y200 sehr gut zum Spielen und nebenbei auch zum Telefonieren, SMSen für gelegentliches Internet, zum Navigieren ... Nach enttäuschenden Erfahrungen mit mehreren Android Geräten (Huawei MediaPad, Samsung Galaxy Note, HTC ChaCha, Huawei Boulder, Samsung Galaxy Y Pro) und nur einer guten mit dem alten Viewsonic ViewPad7 vor längerer Zeit habe ich nach Frust-Auszeit wieder einen Versuch gewagt und mir letzte Woche das Y200 geholt. Und was soll ich sagen: Bisher das am besten durchdachte und umgesetzte Android Device in meinen Händen - ich nenne es liebevoll Andy :love: und behalte es. (alles Geschmackssache, wollte ich hier in Verteidigung von Andy aber mal loswerden :D - falls jemand diskutieren möchte, gern in einem andern Thread). Das G300 ist dann schon wieder etwas größer, aber sonst sicher ebenfalls gut - vor allem für Kids vielleicht etwas cooler...

Viel Spaß!
Sax

Der ursprüngliche Beitrag von 02:14 Uhr wurde um 02:26 Uhr ergänzt:

Morpheus_2001 schrieb:
Ja schei...benkleister! Das ist doch wie "Ich hab hier nen Ferrari für dich, aber der Tank fehlt :)
...
Mit einer 256MB Swap(p) Partition und einer 2GB EXT3 Partition auf einer Class 10 Speicherkatze hätte man dann ja mehr als 512MB frei (System und Swapp) für ICS :)
Meint Ihr, dass Swap was bringt? (Performance!?) Wir haben hier einen Polo, dem wir nur einen größeren Tank (mehr Flash) spendieren wollen. Meines Erachtens wäre bei höheren Ansprüchen an den Motor (z.B. Arbeitsspeicher = RAM) ein Ferrari (z.B. Samsung Galaxy R, S2 oder gar S3) die bessere Wahl...

Sax
 
S

sunparker

Fortgeschrittenes Mitglied
Von dem internen Appspeicher sind im Auslieferungszustand meiner Erinnerung nach rund 70 MB bereits belegt. Ich frage mich mich nur, durch welche Apps? Schließlich ist /data/app noch völlig leer. Welcher Ordner ist denn noch mit dieser Partition verknüpft? Das geht so weit ich es überschauen kann aus dem Thread, wo alle Apps aufgelistet sind, nicht hervor.