Massenspeicher des Y300 vom Autoradio mounten lassen

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Massenspeicher des Y300 vom Autoradio mounten lassen im Huawei Ascend Y300 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
D

dimidimi

Neues Mitglied
nachdem ich meine Musikdateien nun auf dem HA-Y300 gespeichert habe, würde ich sie auch gern per USB auf meiner Audio-Anlage im Auto abspielen.
Wenn ich versuche, die USB-Verbindung herzustellen wird das Gerät nicht erkannt und es kommt keine Verbindung zustande. Gibt es hier eine Lösung oder ist da Y300 für diesen Zweck ungeeignet?
VG
dimidimi
 
B

Bowfinger

Stammgast
Hast Du bei USB-Verbindung "USB Massenspeicher" angewählt?
Hast Du eine SD Karte in deinem Y300?
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
2 Möglichkeiten:
- zeigt das Y300 auch an, dass eine USB-Verbindung besteht? Wenn ja, mal testweise im auftauchenden Popup-Fenster auf "verbinden" klicken (siehe über mir) o.ä., wenn nein:
- Audio Out über USB ist nicht möglich, wenn es der Kernel nicht unterstützt. Auf die Schnelle habe ich nichts gefunden, aber wenn man es per USB mit dem Radio verbindet, müsste das Y300 erkennen, dass es an einem Dock angestöpselt wurde. Denn der Kernel muss dann die Audioausgabe von Klinke an den USB-Ausgang umleiten (lapidar gesagt).
 
B

Bowfinger

Stammgast
Das ist glaube ich nicht das was er wollte.
Ich denke er hat ein Autoradio mit USB Massenspeicher Anschluß und will nur auf die MP3s des Y300 zugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dimidimi

Neues Mitglied
Bowfinger: ja, ich habe eine SD-Karte eingelegt.
wo wird der "USB-Massenspeicher" angewählt?

Morphx: das Y300 bringt keine Meldung, es erkennt keine Verbindung an eine
Dockingstation

Müssen vor dem Drücken der "musik"-App irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden?
Ich hatte ganz einfach einstöpselt und die Musik spielen lassen. Der Gerätelautsprecher wurde ebenfalls nicht automatisch abgeschaltet.
 
B

Bowfinger

Stammgast
Ich bin verwirrt, Du willst also Audio über USB am Radio abspielen?
Kann deine Audio-Anlage sowas überhaupt?

Ich kenn das nur das der der USB-Anschluß am Autoradio einen Massenspeicher mounten kann und nicht Audio-IN.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dimidimi

Neues Mitglied
mit meinem iphone ging das früher problemlos. USB rein, auf dem Radio das Gerät anwählen, fertig.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Genau, deswegen habe ich oben die 2 Möglichkeiten angegeben, da ich nicht wusste was er will:
- Entweder USB-Massenspeicher: Wäre ja nicht das Problem, wenn das Y300 die Verbindung erkennt und dann auf "verbinden" klicken in dem Popup; genauso wie wenn man das Gerät an den PC anschließt und die SD-Karte dort mounten will oder:
- Audio Out per USB, was der Kernel unterstützen muss; das Y300 erkennt das Radio dann als Dock. Dabei steuert das Y300 die Ausgabe und nicht wie oben beim Massenspeichermodus das Radio
 
D

dimidimi

Neues Mitglied
Bowfinger schrieb:
Das ist glaube ich nicht das was er wollte.
Ich denke er hat ein Autoradio mit USB Massenspeicher Anschluß und will nur auf die MP3s des Y300 zugreifen.
genau das möchte ich, habe mich vllt falsch ausgedrückt
 
B

Bowfinger

Stammgast
Wenn Du Dein Y300 verbunden hast, dann zieh mal die Statusleiste runter.

Dann stehen da 1-2 neue Meldungen.

Die Meldung mit dem USB-Symbol auf der Linken Seite ist die interessante.
Die wählst Du mal an und erhälst eine Auswahl als was Du dein Smartphone verbinden willst. Hier sollte USB-Massenspeicher angewählt sein.
 
A

andyw890i

Stammgast
Versuch mal einstellungen / entwickleroptionen (einschalten oben rechts) /den USB-Debugging einschalten.
Jetzt müsste ein fenster (bei anschluß über USB ) kommen wo du den massenspeichermodus anwählen kannst.

greetz andy
 
D

dimidimi

Neues Mitglied
sollte ich vor dem Verbinden den Myphoneexplorer Client starten?

Der ursprüngliche Beitrag von 10:57 Uhr wurde um 11:00 Uhr ergänzt:

Wo finde ich den Button, um meinen Helfern zu danken?
 
A

anig

Neues Mitglied
Es werden ja 2 Massenspeicher(die interne und externe SD) verbunden, bzw. 3, die"CD" mit den Treibern( wenn man es am PC anschließt). Wahrscheinlich kommt das Radio nich mit 3 Parallel angeschlossenen "Sticks" zurecht.
Ifon hat ja nur den Internen Speicher.
 
D

dimidimi

Neues Mitglied
Jetzt klappt es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dank an alle, "Dankebuttons" gefunden und betätigt!!!