1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
Schlagworte:
  1. Jonny Knoxville, 24.02.2018 #1
    Jonny Knoxville

    Jonny Knoxville Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo liebe Gemeinde,

    fragt mich nicht, was mich geritten hat. Ich glaube es war, weil ich mich gerade ins Honor View 10 verliebt habe und ich mal wieder in den Huawei GX8-Einstellungen geschaut habe, wann das letzte Sicherheitsupdate kamm (Mai 2016). Aber von vorne.

    Ich dachte mir also, dass ich meine gute alte Single-SIm Version B350 mal auf den letzten Stand bringen könnte. Hatte ich Anfang 2017 schon überlegt, aber damals war mir das zurückflashen und schrittweise hochupdaten zu anstrengend.

    Also habe ich mit dieser Anleitung: Huawei GX8 [Single Sim] Marshmallow B411 | Huawei.Blog Version B411 aufspielen wollen. DIe drei Versionen, die man benötigt (B170, B210 und B411) habe ich von den Links dort heruntergeladen.

    Version B170 habe ich wie dort erwähnt installiert, ganz am Ende kam eine Fehlermeldung (die ich jetzt nicht mehr im Kopf habe), aber nach einem Neustart hatte ich wieder Android 5.1.1 mit EMUI 3.1 und Version B170 laufen. Also dachte ich, dass es schon nicht so schlimm gewesen sein wird.

    Habe dann B210 wie erwähnt mit der gleichen Methode installieren wollen. Nur hat das Updateprogramm mit der Eingabe über die Telefonie-App die Uodate.zip nicht erkann. Also habe ich alles in den dload-Ordner auf SD extrahiert - immer noch nichts. Dann habe ich die Ordner durchgeschaut und fand unter firmware\image eine Update.app. Also habe ich die ins dload-Verzeichnis kopiert und den B210-Updatevorgang über die Telefonie-App nochmal angestoßen.

    Das Update lief auch ohne Fehelermeldung durch, ging aber sehr sehr schnell... ieder in Android, war die Versionsnummer immernoch B170... :confused:
    Jonny, dumm wie er manchmal ist, hätte spätestens zu diesem Zeitpunkt vermutlich von vorne anfangen sollen...

    Denn statt nochmal bei der offenbar Fehlerhaften B170 Installation anzusetzen oder zumindest die B210 nochmal zu probieren, machte er bei B411 weiter. :mellow:

    Da war das gleiche "Problem" wie bei B210 - keine update.app in der Zip. Also wieder in den Ordner gesucht und die ca. 100 MB große Update.app in den dload-Ordner geschoben (natürlich zusammen mit der entpackten update.zip.

    Dann wieder das Update über die Telefonie-App angestoßen. Wieder gab es während des Updates keine Fehlermeldung, aber es dauerte max. 15 Sekunden, was ich aufgrund der zip-Größe von 1,3 GB schon seltsam fand.

    So, dann passierte das, womit ich seit ca. 10 Stunden kämpfe: Das Handy startete nicht mehr auf den Homescreen, es kommt nur das statische Huawei-Logo mit "powered by android" und dann das Splash-Huawei Logo. Anschließend lande ich direkt im Factory Reset/Recovery Menü (mit der Auwahl "Reboot system now" , "Wipe Data/Factory Reset" und "Wipe cache partition").

    DIe letzten beiden Punkte bringen nichts, rebooten bringt mich wieder zurück in dieses Menü. Wenn ich reboote und währenddessen den Power-Knopf gedrückt halte, passiert nichts, außer dass das Handy immer wieder sofort neu startet, ohne dass ich ins Recovery Menü gelange. Ich kann das Handy also auch gar nicht ausschalten... -.-

    Wenn ich die B170 als update.app in den dload-Ordner kopiere und mit Power+Lauter+Leiser neustarte, hängt die Installation bei 5% ("Verifying update package" wird mir bis 4% angezeigt, danach "Installing Update"; auch wenn ich andere Vollversionen installieren will).
    Wenn ich die B411 oder die B421 in den dload-Ordner kopiere, dann ist in der ZIP eine UPDATE_ERECOVERY.APP dabei. Wenn ich diese in den dload-Ordner kopiere,kann ich dann auswählen, dass das Handy online nach einer passenden Version sucht, da findet es aber nichts. Auch kann ich dann dort das Handy ausschalten "power off" - aber es startet trotzdem unmittelbar danach von selbst neu... :unsure:
    Zumindest kam dieser Screen einmal, habe es dann hier und da nochmal probiert zu reproduzieren, aber kA was ich jetzt falsch mache. Zumindest kommt entweder direkt der Update Screen (Power+Leiser+Lauter) oder er restartet ins Recovery.

    Ach ja. Wenn ich im Recovery einen Factory Reset machen will, bricht er auch nach 4-5% ab, es kommt dan ein rotes Ausrufezeichen im Kreis und ich werde zurückgeworfen ins Recovery Menü.

    Wenn ich aktuell mal eben 500 € über hätte, würde ich sagen "Scheiß drauf" und mir ein neues Smartphone kaufen. Aber da dem leider nicht so ist, hänge ich schon ein bisschen an meinem GX8... :crying:
    Wenn also irgendjemand einen Tipp parat hat, wie ich meinen Briefbeschwerer wieder zu etwas Nützlichem umwandeln kann: Immer her damit! Mein Dank sei euch gewiss.


    Was ich mich gerade auch frage: Greift das Handy in dem Moment, wenn ich mit Power+Lauter+Leiser neustarte überhaupt auf die SD-Karte zu? Hatte nämlich gerade zwar eine SD-Karte drin, aber keinen dload-Ordner. Trotzdem fing das GX8 munter an, daUpdate machen zu wollen (kam aber natürlich nur bis 5%). Muss ich den dload-Ordner eventuell auf dem internen Speicher kopieren? Wenn ja, wie mache ich das, ohne dass ich Zugriff darauf habe? :rolleyes2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Android und Emui Update Huawei GX8 (G8) Forum 02.04.2018
Du betrachtest das Thema "Firmware-Update Chaos ... Reboots ins Stock-Recovery" im Forum "Huawei GX8 (G8) Forum",
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.