Die Home Taste funktioniert nach Naßwerden nicht mehr.

  • 2 Antworten
  • Neuster Beitrag
G

Gedeon Görtz

Neues Mitglied
Threadstarter
Hatte das Hendi im Rucksack, der nicht dicht genug war, sodaß es später durchnäßt war.

Habe die Batterie rausgenommen und es auf der Heizung zum Trocknen gelegt.

Nachdem es trocken war, habe ich die Batterie wieder eingelegt, alles funktionierte, nur der Home Button bewirkt nichts mehr.

Habe das Gehäuse geöffnet und den Home Button angeschaut, konnte keine Korossion entdecken.

Wenn es ein Software-Problem ist, wie löse ich es? Wenn nicht, wie löse ich es?
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Naja Wasserschaden ist Wasserschaden - warum sollte das ein Softwareproblem sein?
Es muss ja nicht unbedingt der Homebutton korrodiert sein, weil er nicht mehr funktioniert. Durch das Wasser könnte genauso gut auf der Platine selbst (evtl. auch an andere Stelle) nen Kurzschluss aufgetreten sein usw.
Wenn er nach nochmaligen zerlegen, trocknen, reinigen nicht funktioniert wirds wohl vorbei sein.
 
Gigagott

Gigagott

Ambitioniertes Mitglied
Bei vielen Kontaktflächen mit Graphitaufdruck reicht schon etwas Feuchtigkeit oder Staub damit nix mehr geht. Am besten hilft da "Tuner"-Spray welches auch in die feinsten Ritzen kommt. Bloss kein sogenanntes "Kontakt"-Spray, Spiritus, Waschbenzin oder ähnliche Schweinereien verwenden weil das die Kontakte völlig auflösen kann!

Manchmal sind übrigens auch nicht die Tasten selber das Problem sondern die Kontakte der Anschlussstecker.
 
Oben Unten