Garantieumtausch

A

Alex23

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,
hier mal ein kurzer Erfahrungsbericht zum Garantietausch beim Ideos.
Wie hier im Forum von mir schon geschrieben, versagte bei meinem Ideos X3 plötzlich der Vibrationsalarm. Hardreset etc. brachte ihn leider auch nicht wieder in Gang. Also hab ich das Handy an ECC-ESC zwecks Garantiereperatur bzw. Tausch eingeschickt. Sehr netter telefonischer Kontakt, Dhl Retourenmarke wird einem per Email zugesendet, sodas keine Versandkosten entstehen.
Heute, genau eine Woche nachdem ich mein X3 versendet habe, halte ich es wieder ein nagelneues Gerät glücklich in der Hand.
Nur leider währte mein Glücksgefühl nicht allzu lang.
Beim rumspielen bemerkte ich das der Magnetsensor (Kompass) keine funktion hat :crying:.
Leider darf ECC ESC angeblich vom Hersteller aus keinen Vorabumtausch durchführen, sodass ich jetzt leider wieder eine Woche auf mein X3 verzichten muss.
Ich werde weiter berichten falls Interesse dazu im Forum besteht.
Gruß
Alex
 
M

Mutschi

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Berichte bitte weiter.

LG Marco
 
Gottseth

Gottseth

Stammgast
Alex23 schrieb:
Beim rumspielen bemerkte ich das der Magnetsensor (Kompass) keine funktion hat :crying:.
Und wenn Du mal versuchst den Kompass neu zu kalibrieren ?

Hat bei mir geklappt :thumbup:
 
2

2holdon

Fortgeschrittenes Mitglied
Alex23 schrieb:
Beim rumspielen bemerkte ich das der Magnetsensor (Kompass) keine funktion hat
Meiner hat am Anfang auch keine Funktion gezeigt, so dass ich schon dachte er wäre kaputt.
Seit ein wenig herumspielen mit den Standorteinstellungen (am Besten alles mal erlauben), einer Kompassapp und nem Neustart funktioniert er aber. :thumbup:
 
A

Alex23

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich hatte alles ausprobiert was mir so in den Sinn kam.
Mehrere Resets, Neustarts, Kalibrierung, alle Kompass Apps aus dem Store usw.
Der Magnetfeldsensor zeigte keinerlei funktion.
Nun ist es wieder auf dem Weg zum Umtausch.
Schade, ich vermisse es schon.
Aber die Wahrscheinlichkeit das ich 3 mal hintereinander Pech hab ist ja zum glück doch eher gering.
 
A

Alex23

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
So, heute morgen brachte mir der Postbote mein 3. X3.
Nach einem augiebigen Test scheint diesmal endlich alles zu funktionieren.
Umtausch hat mit Versandzeiten wieder genau eine Woche gedauert.
 
K

koerbi

Neues Mitglied
Eine Frage zu dem Kompass: Wo finde ich den?
Oder muss ich erst eine App dafür haben?

Gruss

Körbi
 
A

Alex23

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Du musst eine App Installieren
 
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
GPS-Status ist da sehr empfehlenswert.

Sowohl Kompass, als auch GPS mit vielen Funktionen.



Gruß
Markus
 
Major_Tom

Major_Tom

Erfahrenes Mitglied
koerbi schrieb:
Eine Frage zu dem Kompass: Wo finde ich den?
Oder muss ich erst eine App dafür haben?
Also für einen groben Funktionstest reicht auch das eingebaute Google-Maps,
da ist links oben in der Ecke eine weiß-rote Kompaßnadel.

Mit dem Kompaßsymbol recht oben in der Ecke kann man übrigens umschalten ob das Bild nach Norden ausgerichtet bleibt oder sich mit der Blickrichtung mitdreht.

Major Tom
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Musstest du den Kassenzettel mitschicken oder reichten die Gerätedaten (Seriennummer o.ä.)? Wie lange hat das X3 von Lidl denn Garantie (nicht Gewährleistung)? Einen Kassenzettel habe ich nicht (stammt aus zweiter Hand), würde es aber auch gerne wegen eines Defekts (Touchscreen) nach ecc-esc einschicken. Wenn die Garantie ein Jahr beträgt, sind rechnerisch noch alle in Deutschland verkauften X3 in diesem Zeitraum, was den Kassenzettel eigentlich unnötig macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
gomorrha

gomorrha

Fortgeschrittenes Mitglied
ja richtig, aber da fonic die dinger auch schon recht früh vertrieben hat, wäre ein kassenzettel doch recht angebracht. schau mal ob jmd. in deinem umfeld auchc ein x3 hat, der könnte dir den kassenzettel dann vllt. kopieren, dann stimmt sogar die lidl-filiale auf dem kassenzettel in der du es umtauschst :)

lg gomorrha
 
Maniaxx

Maniaxx

Stammgast
Ich habe ECC-ESC angeschrieben und die haben mir die Nummer zu dessen Huawei Abteilung durchgegeben. Ich glaube, da ist das kein Problem, weil sie meine Angaben (SIM/Provider/Datum) im Zweifelsfall mit dem Baseband/Parameterblock abgleichen können. Es sei denn, sie sträuben sich souverän, aus welchem Grund auch immer. Mit anderen Herstellern (HDDs, Konsolen, usw) hatte ich nie Probleme. Die wollen die Quittung meist gar nicht, weil sie Daten lieber aus eigener Quelle nehmen (Produktcode, Seriennummer, Firmwaredaten, usw).

Ich hadere aber noch, ob ich es überhaupt machen soll. An sich ist es nur das "P"-Problem, was sich mit Swype beim Schreiben weitgehend erledigt hat. Mal sehen...
 
Helix

Helix

Experte
Die haben die IMEI. Da ist der Garantiestatus hinterlegt, sowie der Name des Käufers. Reicht.
 
Oben Unten