1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. panograf, 04.10.2011 #1
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    moinmoin
    es wird zwar gerade an anderer Stelle diskutiert,
    aber ich meine, das Thema ist einen eigenen Thread wert
    und der andere kann vom OT freigehalten werden.

    Es ist da zu lesen, dass Umlaute (wers nicht weiß: ä ö ü) durch langes drücken der Tasten ohne die Pünktchen obendrauf zu erreichen sind.

    Meine Frage, kann man das auch falsch machen?
    Ich erreiche damit nur eine Wiederholung der Buchstaben.
    Sehr nervig beim Eingeben von Passwörtern, bei dem der eingegebene Buchstabe sofort zu einem Punkt verwandelt wird.
    Dann kann man meist neu anfangen.

    Danke für sachdienliche Hinweise zum Eingeben von Buchstaben ohne Wiederholung derselben bzw. zum Eingeben von Umlauten.
     
  2. netwalker01, 04.10.2011 #2
    netwalker01

    netwalker01 Neuer Benutzer

    Wenn du ne Weile die Tasten a,o,u gedrückt hälst, erscheint ja oben drüber so ein kleines schwarzes Fenster wo auch der Umlaut steht. Mit dem Finger musst du dann auf das gewünschte Zeichen gehen - ohne vorher Loszulassen. Dann sollte es gehen. Wer ein ß will, muss das mit der s-Taste machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2011
  3. panograf, 04.10.2011 #3
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    wenn ich das mal so mache, z.B. mit dem Stift auf die Taste "u" drücke passiert eine der folgenden Möglichkeiten:
    1. es erscheint eine Reihe "u" auf der Eingabezeile
    2. es erscheint eine Reihe "u" und ab und zu eine "7" dazwischen
    3. es erscheint tatsächlich diese kleine Fensterchen oben drüber, da versuche ich dann vom "u" noch oben auf das "ü" zu rutschen. Direkt darüber im Fensterchen steht aber die "7", und sobald der Stift darauf steht, erscheint die "7" in der Eingabezeile und das Fensterchen verschwindet.

    Bitte jetzt nicht sagen, es geht nur mit dem Finger,
    nee, mit meinen geht das nicht, da geht "normales" Tippen ja schon kaum.
    Bitte nicht übersehen: wir reden hier vom X3!

    was mache ich falsch?
    Kann man die "Klickwiederholfrequenz" irgendwo einstellen?


    -------------später------

    ich habe inzwischen mal ein wenig geübt:
    mit dem "o" und dem "a" geht das erstaunlicherweise wesentlich besser
    aber auch nicht sicher
     
  4. Ryuk, 04.10.2011 #4
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    keine ahnung obs was nützt, aber du kannst mal den SGS Touchscreen Booster testen, der is zwar nur fürs Samsung Galaxy gedacht, läuft aber auch auf dem x3...ob er wirklich was bringt, weiß ich nicht, subjektiv gesehen hab ich das gefühl es würde etwas besser funktionieren, aber kann auch einbildung sein... :D
     
  5. panograf, 04.10.2011 #5
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    Danke für die Info,
    an Ryuk
     
  6. TSC Yoda, 04.10.2011 #6
    TSC Yoda

    TSC Yoda Ehrenmitglied

    Du darfst nicht mit dem Finger auf die Stelle gehen sondern nur soweit bewegen, bis der richtige Umlaut hervorgehoben wird.

    Beim X3 braucht man nicht den Touch boosten oder kalibrieren!!!



    Gruß
    Markus
     
  7. panograf, 04.10.2011 #7
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    OK, geht schon besser.
    aber beim "ü" bleibts ein Glücksspiel
    Danke, nutzlose Arbeit erspart
     
  8. Ryuk, 04.10.2011 #8
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    wasn für arbeit? ^^
    app installieren...starten...bei optimierung "optimized" wählen...service starten...testen...
    kein plan was da arbeit is...^^

    und ob man den screen kalibrieren oder boosten muss oder nich is total irrelevant...weil mans einfach mal ausprobieren kann...kostet nix und akku frissts auch ne wirklich...
    und wenns nix bringt, wirds runnergehaun...weiß ne, wo das problem is...^^
     
  9. Ryuk, 04.10.2011 #9
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    oder das...hab ich auch drauf...
    das kannste auch kabrieliieren...obs was nützt? ^^
     
  10. panograf, 04.10.2011 #10
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    is ja schon gut
    Du musst Dich doch für deine Vorschläge nicht rechtfertigen
     
  11. Ryuk, 04.10.2011 #11
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    nö, aber wenn man das als "sinnlose arbeit" abtut ne app auszutesten...^^ :p

    und auch wenns ein placebo sein mag, ich finde, dass sie was bringt...aber naja, man kann sich halt auch viel einbilden...
     
  12. panograf, 04.10.2011 #12
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    halte doch bitte auseinander, was es für Dich bedeutet und was für mich.
    Ich muss doch nicht dieselbe Meinung dazu haben wie Du?
    Für mich ist das Testen der Software die Du da erwähnst überflüssig.
    Da gibt es für Dich doch nix zu meckern.
    Ich habe doch nicht gemeckert, weil Dir das Testen der Software gefällt?
    Mach doch, warum auch nicht.
    Ich habe anderes zu tun.
    Wieso erlaubst Du Dir ein Urteil über meine Einstellung dazu?
     
  13. Ryuk, 04.10.2011 #13
    Ryuk

    Ryuk Android-Lexikon

    dazu fällt mir nur eins ein: HÄ???

    erst für den tipp bedanken und dann is die software überflüssig, nur weil jemand meint, dass man den toucher ne boosten muss...yo

    bin draußen
     
  14. panograf, 05.10.2011 #14
    panograf

    panograf Threadstarter Android-Experte

    ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2011

Users found this page by searching for:

  1. huawei umlaute aä

    ,
  2. handy huawei äöü?

    ,
  3. hauwei y 3 umlaute schreiben sms

    ,
  4. wie erscheinen umlaute auf handy huawei ,
  5. Wie erreiche ich die Umlaute?,
  6. umlaute huawei,
  7. huawai umlaute,
  8. wo sind die umlaute beim huawei,
  9. android text eingabe wiederholung buchstaben,
  10. handy. macht doppelbuchstabe,
  11. huawei schreibt doppelbuchstaben,
  12. umlaute bei huawei,
  13. huawei keine umlaute
Du betrachtest das Thema "Umlaute" im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum",