W-Lan Verbindung "deaktiviert" !

G

GönniWPA

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey,
ich habe seit 2 Wochen das Huawei Ideos X3 und bin soweit echt zufrieden.
Ich habe dann versucht mich in unser W-Lan Netz einzuloggen, aber ich scheitere immer wieder an dem Verbindungsaufbau.
Hier Genaueres:
Unser W-lan Netzwerk ist mit WPA/WPA2 Schlüssel gesichert.
Beim Suchen neuer Netzwerke musste ich für unser Netzwerk erst den Sicherheitsschlüssel eingeben. Daraufhin wurde das Netzwerk gespeichert.
Wenn ich das Häkchen für "W-Lan" aktiviere, kommt immer "suche.." und bei W-Lan Netzwerke steht bei meinem Netzwerk "deaktiviert".
Das kann allerdings nicht deaktiviert sein, da zum einen das W-Lan Lämpchen am Router leuchtet und ich mit meinem Laptop auch W-Lan Verbindung habe.
Ich habe mich dann an die Konfigurierung gemacht..
Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass man sein W-Lan einmal deaktivieren und dann wieder aktivieren soll.
Habe ich gemacht, nichts passiert.
Dann habe ich die Verschlüsselung mit WPA2 kurz aufgehoben, es also zu einem offenen W-Lan gemacht und mich dann mit dem Handy eingeloggt.
Dann ging es und es wurde die IP-Adresse abgerufen.
Danach habe ich wieder den Schlüssel eingestellt und musste das Sicherheitspasswort wieder neu eingeben auf dem Handy und beim einloggen kam dann allerdings wieder "deaktiviert" und keine Verbindung wurde hergestellt.
Ich habe keinen MAC Filter eingestellt und bei meinen Router wurde das Handy durch das offene Einloggen bereits erkannt.
Ich bin echt mit meinem Wissen am Ende..
Keine Ahnung was ich noch einstellen soll, damit mein W-Lan vom Handy als "aktiviert" erkannt wird und eine Verbindung aufbauen kann.

Vielleicht kann mir jemand helfen und mir Tipps geben.
Vielleicht hatte ja jemand bereits das selbe Problem und kann mir weiterhelfen.

Vielen Dank euch schonmal im Vorraus!

:)
 
ElTonno

ElTonno

Experte
Wahrscheinlich ist der WPA2 key zu lang (63 Zeichen ??), kürz den mal auf 10 - 15, dann sollte es gehen.
 
MusicJunkie666

MusicJunkie666

Lexikon
Und schau, dass keine Umlaute und/oder Sonderzeichen im Passwort sind. Die führen auch öfters mal zu Problemen.
 
G

GönniWPA

Neues Mitglied
Threadstarter
mhh.. ich glaube daran kann es leider nicht liegen.
Das Passwort hat 16 Zeichen und habe es mehrmals eingegeben, also das müsste schon stimmen.
Kann ich das Passwort denn einfach so verkürzen?

Danke euch für die schnelle Antwort!
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Evtl. MAC Filter aktiv, dass keine neuen Geräte zugelassen werden?
 
ElTonno

ElTonno

Experte
...natürlich kannst du das Passwort so lang wählen wie du willst, smartphones neigen aber dazu ab zu vielen Zeichen rumzuzicken
 
G

GönniWPA

Neues Mitglied
Threadstarter
MAC-Filter ist ausgeschaltet.
Kann es sein, dass das Handy keine WPA2 oder WPA Verschlüsselung annimmt?
weil es ja bei dem offenem W-Lan funktioniert hat.
Ahh.. ich will endlich ins Internet !

:blink:
:winki:
 
G

GönniWPA

Neues Mitglied
Threadstarter
ElTonno DU BIST MEIN HELD!!! :tongue:
Danke dir jetzt geht es!
Ich habe bei der Konfiguration von meinem W-Lan Netz das WPA Passwort also den Sicherheitsschlüssel gekürzt und mich dann wieder neu eingeloggt und jetzt geht es!

Vielen Vielen Dank!!

:thumbsup:
 
Oben Unten