Wo ist der Kompaß?

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

delvos

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Anfangs kam die Frage auf, ob das X3 einen Kompaß besitzt.
Laut Verpackungsaufdruck soll neben den üblichen Sensoren auch ein Kompaß verbaut sein. Ich finde aber keinen bzw. kein Programm/App dazu.

Ist da wirklich ein magnetischer Sensor verbaut? Oder funktioniert das ganze mittels GPS? So kenne ich das von meinem VF845, dort habe ich eine Kompaß-App drauf, die per GPS funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fl0rry

Stammgast
Ich denke nicht das das Gerät einen magnetischen Kompass hat. Es wird so sein wie du vermutest das es via GPS funzt :)
 
Tozupi

Tozupi

Stammgast
Nein, hier wird real das Erdmagnetfeld zur Bestimmung benutzt. Kannst Du feststellen wenn Du Google-Maps testet. Selbst ohne GPS (Mit WLAN) reagiert die Position bei Drehungen um die eigene Achse.

Da braucht man dann eine sep. Kompass-App. um das ohne Navigation oder Maps zu nutzen.
 
D

delvos

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Also doch drinne :smile:
 
I

idk

Ambitioniertes Mitglied
@Tozupi: wie kommst du auf diese Behauptung?

Also meines Wissens nach ist KEIN Kompasssensor in dem Gerät verbaut. Wäre nett, wenn jemand mal definitiv nachprüfen könnte, der das Gerät schon hat. Richten sich Google Maps Karten nach der Orientierung des Gerätes aus?

Hier ist zb. ein Datenblatt zum X3: http://www.areamobile.de/handys/2971-huawei-ideos-x3/datenblatt

Ich weiß nicht ob die Daten alle Korrekt sind, aber da steht, dass es keine Kompass Sensoren besitzt.

Alternativ meine Frage dazu: Wenn es keinen Kompasssensor hat, erkennt dann das Gerät die Richtung wenn man ein paar Meter in eine bestimmte Richtung läuft? Also ist tatsächlich ein GPS basierter Kompass möglich?
 
A

avravr

Fortgeschrittenes Mitglied
Also mit einer Kompass App reagiert es auf einen Magneten ;)
 
Tozupi

Tozupi

Stammgast
idk schrieb:
@Tozupi: wie kommst du auf diese Behauptung?
Indem ich es gestern im Haus ohne GPS so gemacht habe wie ober geschrieben? Selbst langsame Drehungen werden in den Karten sofort umgesetzt ....

Und ich glaube nicht, das hier die Beschleunigungssensoren eingesetzt werden .....
 
D

DeepToneFN

Ambitioniertes Mitglied
hab nene kompass app runtergeladen (gibts nen haufen, die umsonst sind), und die nadel schlägt auch aus, beim drehen (ohne GPS, Datentransfer oder WLAN angeschalten).
 
I

idk

Ambitioniertes Mitglied
Wow, das ist ja genial, da freue ich mich um so mehr :D Hab das Teil gestern Online bestellt, obwohl ich mich schon ganz leicht angefrustet habe, weil ich dachte, dass doch kein Kompass drinn ist :)

Danke
 
LouCipher

LouCipher

Ehrenmitglied
Input/ User Interface

Multi Touch Accelerometer sensor for UI auto-rotate Light-Sensor(Ambient) Gyroscope, Magnetometer
 
Schnuppe

Schnuppe

Stammgast
Es ist definitiv ein Kompass verbaut. Mit der App "GPS Status" kann dies sehr leicht überprüft werden. Auch Google Sky Map zeigt die Sternbidler dort an, wo sie auch real sind.
Der Gps-Sensor kann im Stand nicht feststellen, in welche Richtung man sich dreht. Das geht aber definitiv (habs gerade getestet).
 
I

idk

Ambitioniertes Mitglied
Yeah... echt Danke für die Infos. Das war der einzige Punkt der noch an meiner Bestellentscheidung genagt hatte. Umso mehr freu ich mich, wenn das Teil dann endlich kommt.
 
Oben Unten