USB-Tethering mit Windows XP und portable Wi-Fi Hotspot unter Froyo

Tester32

Tester32

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich möchte mit meinem PC oder Notebook ins Internet gehen. Dafür bieten Android-Geräte 2 Möglichkeiten:

1. Das Gerät über ein USB-Kabel direkt am Rechner anzuschließen und dieses praktisch als Modem zu nutzen (USB-Tethering).

2. Das Gerät als WiFi-Hotspot-Station zu schalten. Rechner können dann übers WLAN ins Internet.

Auch Huawei nutzt laut diesem Video:

diesem Video


die beiden Möglichkeiten, hier ein Ausschnitt daraus:



Soweit die Theorie. Jetzt die Praxis. :sad:

1. Das Ideos X5 hat die Menüs "Portable Wi-Fi hotspot" und "Portable Wi-Fi hotspot settings" gar nicht. Die Nutzung des Geräts als Wi-Fi hotspot ist offensichtlich nicht vorgesehen.

2. Wenn man versucht, das X5 für das USB-Tethering unter Windows XP zu konfigurieren, wie hier beschriben, schlägt das fehl. Der Treiber tetherxp.inf von Google ist zwar auf dem Rechner, aber XP erkennt das X5 wohl als eine Art USB-Speicher und fragt nach einem speziellen Treiber für das Huawei selbst, um es in diesem Modus zu nutzen. Der Treiber tetherxp.inf wird nicht akzeptiert, XP sagt, dass es an der Stelle, wo der Treiber liegt, nichts finden kann. Es sucht wohl nach einem anderen Treiber für einen anderen Modus.

Ich komme also momentan von meinem XP-Rechner mit dem X5 gar nicht ins Netz. :sad:

Hat jemand das gleiche Problem bereits lösen können?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Alex2108

Fortgeschrittenes Mitglied
hotspot geht beim stock rom nicht, warum auch immer und usb tethering hat bei mir unter 7 funktioniert ohne treiber extra zu suchen oder sonst was, unter xp nie probiert... wenn es sonst auch keiner probiert hab kann ich meinen alten pc mal wieder hochfahren :D
einige custom roms haben allerdings drin.
 
Tester32

Tester32

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Die Lösung des Rätsels zu den fehlenden WiFi-Settings ist einfach. :) Ich habe heute die Firmware von der in Deutschland ausgelieferten Version B135SP01 auf die in Indien ausgelieferte B136SP3 augedatet. Diese soll gut zum Super Boot passen, mit dem man das X5 rooten kann.

Aber mit der B136SP3 wurde nicht nur die Firmware, sondern auch die vom Hersteller vorinstallierte Software upgedatet! Und sieh mal, - plötzlich sind die fehlenden Menüpunkte für einen WLAN-Hotspot aufgetaucht! Und es funktioniert,- diesen Beitrag schreibe ich vom Notebook, welches über das WLAN des X5 ins Netz geht.

Auch die virtuelle Eingabe-Tastatur der B136SP3 ist deutlich angenehmer. Leider ist dabei der Notizblock verschwungen, aber es gibt sicherlich eine App, die das übernimmt.

Das USB-Tethering habe ich noch nicht geprüft, irgendwann mal bei Gelegenheit.

Die Android-Version ist übrigens bei 2.2.1 geblieben, die WLAN-Anwendung ist wohl nicht Bestandteil des OS.
 
E

ecki2

Neues Mitglied
Tester32 schrieb:
Hallo,

ich möchte mit meinem PC oder Notebook ins Internet gehen. Dafür bieten Android-Geräte 2 Möglichkeiten:

1. Das Gerät über ein USB-Kabel direkt am Rechner anzuschließen und dieses praktisch als Modem zu nutzen (USB-Tethering).

2. Das Gerät als WiFi-Hotspot-Station zu schalten. Rechner können dann übers WLAN ins Internet.

Auch Huawei nutzt laut diesem Video:

diesem Video


die beiden Möglichkeiten, hier ein Ausschnitt daraus:



Soweit die Theorie. Jetzt die Praxis. :sad:

1. Das Ideos X5 hat die Menüs "Portable Wi-Fi hotspot" und "Portable Wi-Fi hotspot settings" gar nicht. Die Nutzung des Geräts als Wi-Fi hotspot ist offensichtlich nicht vorgesehen.

2. Wenn man versucht, das X5 für das USB-Tethering unter Windows XP zu konfigurieren, wie hier beschriben, schlägt das fehl. Der Treiber tetherxp.inf von Google ist zwar auf dem Rechner, aber XP erkennt das X5 wohl als eine Art USB-Speicher und fragt nach einem speziellen Treiber für das Huawei selbst, um es in diesem Modus zu nutzen. Der Treiber tetherxp.inf wird nicht akzeptiert, XP sagt, dass es an der Stelle, wo der Treiber liegt, nichts finden kann. Es sucht wohl nach einem anderen Treiber für einen anderen Modus.

Ich komme also momentan von meinem XP-Rechner mit dem X5 gar nicht ins Netz. :sad:

Hat jemand das gleiche Problem bereits lösen können?

Hallo zusammen,

ich stand mit meinem Huawei X3 vor dem gleichen Problem. Die genannte tetherxp.inf ist zwar grundsätzlich einsetzbar, kennt aber keine Huawei-Geräte. Ich habe darauf die tetherxp.inf edititert und um die Hardware-ID des X3 erweitert. Ich habe also jeweils in den Abschnitten "[AndroidDevices]" und "[AndroidDevices.NT.5.1]" den Eintrag:

;Huawei Ideos X3
%AndroidDevice% = RNDIS, USB\VID_12D1&PID_1039

am Ende angehängt. Ich könnte mir vorstellen, dass das X5 die gleiche Hardware-ID hat. Ansonsten mal bei der Installation nachschauen, was Windows XP im Gerätemanager zur Hardware-ID sagt und diese dann einsetzen. Bei der Installation mit dieser INF-Datei wurde das X3 bei mir sofort gefunden. Nach einem Neustart musste ich USB-Tethering zwar nochmals aktivieren, jetzt läuft's aber wie geplant. Installiert ist bei meinem XP das SP 3 mit allen nachfolgenden Patchen.:cool2:

Gruß

ecki2
 
S

selyan

Neues Mitglied
Danke ecki2 für den Tipp!
Mit dem Eintrag der Hardware-ID
%AndroidDevice% = RNDIS, USB\VID_12D1&PID_1039
hat das USB-Tethering endlich auch mit dem X5 geklappt!

Gruß
selyan
 
B

BoBo3991

Neues Mitglied
Trotz des Editierens der .inf Datei klappt es nicht. Ich denke ich da etwas falsch gemacht. Könnte mir einer die Passende .inf Datei schicken?
Ich habe auch ein Huawei X5
 
T

taikee

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich nutze pdaNet um mit dem Notebook via huawei x5 ins internet einzuloggen.
Funktioniert 100%
 
A

_Andre

Neues Mitglied
Ich habe bei meinem X5 auch das Problem das ich nur USB-Tethering auswählen kann...
Möchte aber mit meinem Win7-System nicht immer anstöpseln.

"huawei x5 tetherxp"
Ich nehme an, dass ich die Datei auf mein Handy kopieren muß.
In welchen Ordner muß ich die kopieren?
Und wie kann ich die dann ausführen?



PS: Ansonsten: auf meinem x5 läuft Android 2.2.1. (im Auslieferungszustand)
Kann man das updaten ohne das Handy zu rooten?
Kann man die bekloppten Spiele wie "bubblebash" und so weiter auch irgendwie entfernen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tester32

Tester32

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Nee, die Datei ist ein Treiber für den PC.

Um die Garantie nicht zu verlieren, kannst Du die Firmware installieren und bekommst dann Wi-Fi Tethering, siehe dieses Thema. Aber eigentlich würde ich bei Huawei keinen großen Wert auf eine Garantie legen. :) Falls sie so einen Reparatur-Service wie Software-Entwicklung haben, dann kann man sie getrost vergessen.
 
A

_Andre

Neues Mitglied
Danke für den Tipp. Das mit der Garantie sehe ich auch so. :sneaky: Schlimmer ist nur noch LG...
 
A

Alex2108

Fortgeschrittenes Mitglied
Tester32 schrieb:
Aber eigentlich würde ich bei Huawei keinen großen Wert auf eine Garantie legen. :) Falls sie so einen Reparatur-Service wie Software-Entwicklung haben, dann kann man sie getrost vergessen.
Hab mein X5 auch schon mal einschicken müssen, das lief ohne probleme ab :)
hatte auch ein custom rom drauf aber konnte noch zurück zum offiziellen, da bei mir nur die lautstärketaste defekt war.
 
@thehop

@thehop

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe das gleiche Problem mit dem USB Tethering es wird zwar erkannt, tut sich aber nix?
Hat wer von euch ne Ahnung, welcher Eintrag für Huawei U8650 zu machen wäre? PID_1038?



Zur Erinnerung ...
;Huawei Ideos X5
%AndroidDevice% = RNDIS, USB\VID_12D1&PID_1039
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten