Huawei Mate 10 Pro wirklich wasserdicht?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei Mate 10 Pro wirklich wasserdicht? im Huawei Mate 10 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
B

BergStrombernd

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat das schon mal jemand getestet?
Freue mich über Erfahrungsberichte! :)
 
meile

meile

Stammgast
Mir ist es einmal für wenige Sekunden in einen Wassereimer gefallen. Es hat es schadlos überstanden.
 
H

Hawkster

Fortgeschrittenes Mitglied
@elmar252

Es ist IP-67 zertifiziert, also nicht wasserDICHT, sondern bietet Schutz gegen zeitweiliges eintauchen (kurzer Zeitraum) Wasserdicht wäre es mit der 8er (zB IP-68) Zertifizierung.
 
B

BergStrombernd

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja habe ich auch gelesen, aber was bedeutet kurz?
 
H

Hawkster

Fortgeschrittenes Mitglied
zB wenn es Dir in die Spüle fällt, oder einen Eimer Wasser, oder so etwas in der Art und Du es sofort wieder raus holst.
Aber das gilt nur für Wasser.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Beutelbär - Grund: BB: Unnötiges Direktzitat entfernt. Bitte "Antworten" Funktion nutzen; über Tapatalk auf den Pfeil klicken
C

cyvr1

Gast
Wenn man die HiCare App öffnet und dann oben auf "Service" tippt, finden sich ganz unten bei dern FAQ Hinweise zur Wasser- und Staubdichtigkeit und was dabei zu beachten ist.
 
T

tr1cky

Ambitioniertes Mitglied
Ich wäre vorsichtig.
Der iFixit Teardown zeigt, dass Huawei überall im inneren des Gerätes Indikatoren für Wasser eingebaut hat.
Auch scheint das Mate 10 Pro nicht besonders gut versiegelt zu sein, Zitat von iFixit:
"Überraschenderweise klebt das erhitzte Rückcover nicht mehr all zu fest am Rahmen und lässt sich mit Hilfe von ein paar Opening Pickslösen. Ob aus diesem Grund Wasserindikatoren im Rückcover angebracht sind und die Abdeckung des Sensorkabels so bullig ist?"

Vollständiger Teardown: Huawei Mate 10 Pro Teardown
 
lizardking78

lizardking78

Stammgast
Habs kurz in die Badewanne geschmissen ... alles dicht geblieben!
 
Zapf

Zapf

Erfahrenes Mitglied
habe mein M10P auch schon unter fließendem Wasser abgewaschen. Alles heile geblieben. Wird schon dicht sein, hab noch von keinem anderen Fall gelesen.
 
B

Bumsbirne18

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich hatte mein Mate 10 Pro jetz des öfteren während des Schwimmbadbesuchs in der Badehosentasche... Sowohl Chlor als auch Salzwasser... Außerdem reinige ich es jeden Tag mit klarem Wasser und Seife unterm Wasserhahn. Ich besitze es seit Dezember 2017 und habe bis jetzt keine Probleme mit Wasserundichtigkeit.
 
freibooter

freibooter

Experte
elmar252 schrieb:
Ja habe ich auch gelesen, aber was bedeutet kurz?
"bis zu 30 Minuten in maximal einem Meter Tiefe".

Auch IP68 ist nur bis zu einem Meter "wasserdicht", man darf es dort aber dauerhaft liegen lassen, über einem Meter Tiefe nur für die vom Hersteller angegebene Zeitspanne, wenn überhaupt.

Und das gilt wie immer nur für klares, stilles Trinkwasser unter Idealbedingungen. Meerwasser garantiert meist immer noch schnellen Gerätetod. Und die Garantie deckt Wasserschäden trotz Schutzklasse natürlich auch nicht ab.

Übrigens enthält IP67 entgegen langläufiger Meinung nicht automatisch alle vorangegangen Schutzklassen.
Smartphones sind meist nach IP67 geschützt sein, aber meist nicht nach IP65/IP66. D.h. man darf es ganz vorsichtig für 29 Minuten in ein seichtes Becken mit Trinkwasser legen aber nicht z.B. unter dem Wasserhahn abspülen, denn gegen Strahlwasser ist es damit nicht automatisch geschützt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Bumsbirne18 schrieb:
Sowohl Chlor als auch Salzwasser
Vor Salzwasser habe ich inzwischen viel Respekt, damit habe ich auch schon ein anderes IP67 geschützte Gerät zerstört.
 
lizardking78

lizardking78

Stammgast
@freibooter mein Bruder sein + ist dadurch an der Ostsee gestorben.
 
E

emslandqueen

Neues Mitglied
Hi Leute,

mir ist das Gerät ins Klo gefallen (vorher..grins..) und im Display sah ich einige Wasserstreifen..die sind jetzt weg und das Gerät funktioniert einwandfrei.. hat es damit zu tun, dass das Endgerät "wasserfest" ist oder
kommt die Überraschung (bspw. Oxidation im Inneren) erst später?
 
Catwiesel2018

Catwiesel2018

Fortgeschrittenes Mitglied
@emslandqueen, das Mate ist für 30 Minuten und einer kurzen Zeit, weiß im Moment nicht genau wie lange, in Süßwasser dicht .
 
D

Dawe

Neues Mitglied
Also ich spühle meins ebenfalls hin und wieder unter klarem Wasser ab und habe bisher keine Beeinträchtigungen festgestellt.

Bei Youtube finde ich dieses Video ziemlich beeindruckend
 
freibooter

freibooter

Experte
Kurz ins Klo fallen lassen ist im Prinzip genau das, wofür die Dinger wasserresistent gemacht werden - kannst du ruhig öfter machen @emslandqueen
 
C

Carstensc

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert einwandfrei im Pool. Ich war ca. 10 Minuten unter Wasser am Fotos machen. Danach vom Chlorwasser abgespült. Keine Probleme gehabt, außer dass das Wasser unter die Panzerglasfolie gelaufen ist.
 

Anhänge

S

Schomi

Neues Mitglied
ich habe mit meinem unter dem wasser fotografiert, nix passiert und vor 10 tagen unter einem wasserfall (ganz kurz) hat es totalschaden bekommen :-(
natürlich KEINE GARANTIE!!! :1f624:
 
freibooter

freibooter

Experte
@Schomi

Siehe oben. Schutzklasse IP67 enthält nicht automatisch die Schutzklassen IP65/IP66. Gegen starkes Spritz- und Strahlwasser wie unter einem Wasserfall ist eigentlich kaum ein Smartphones geschützt.

Ich hab mein Handy nur "ganz kurz" mit dem Hochdruckreiniger gewaschen wäre da jetzt nicht viel anders.
 
P10LiteMichael

P10LiteMichael

Neues Mitglied
Hallo zusammen mit haben schon einige Huawei Mitarbeiter davon abgeraten, das ich mit den Handy oder auch Smartphone schwimmen gehe oder indem geschweige auch tauche.
Unter Chlor kann ich das ja mittlerweile verstehen, aber es ist halt nur für das normal Wasser geschützt also eben wir Regen WASSER. Es gab schon Kunden die nach 2 mal auch mit diesen Schutz Folien untergetaucht sind um wunderschöne Unterwasser Fotos zu machen.
Es gibt auch die 360 Kamaras die via Bluetooth verbunden werden können, sind aber ziemlich von Preis etwas teuer ;-)
 
Ähnliche Themen - Huawei Mate 10 Pro wirklich wasserdicht? Antworten Datum
5
12
7