1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. n1Ko, 27.11.2017 #1
    n1Ko

    n1Ko Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,
    Ich habe mich über das Gerät informiert. Es spricht mich sehr an.

    Da Huawei in der Präsentation gesagt hat das Gerät hat 2 oder 4 Antennen, wollte ich euch mal fragen, was ihr vom Empfang des M10 Pro haltet.

    Ist er besser als eurer vorheriges Gerät, gleich oder sogar schlechter?

    Wäre schön wenn sich einige darüber mal auslassen würden.

    MfG
    n1Ko
     
  2. turbo1781, 27.11.2017 #2
    turbo1781

    turbo1781 Android-Lexikon

    Ich kann nichts negatives berichten wohne aber auch in einem sehr gut ausgebauten Gebiet.
     
  3. Der Nischo, 27.11.2017 #3
    Der Nischo

    Der Nischo Fortgeschrittenes Mitglied

    Bei mir besser zum ZTE Axon 7
     
  4. freibooter, 27.11.2017 #4
    freibooter

    freibooter Android-Lexikon

    Bin am Wochenende noch mit Moto Z Play und Mate 10 Pro im Auto durch sehr schlecht und sehr gut ausgebautes Gebiet gefahren und hatte stets ein Auge auf beide (ich war nicht der Fahrer). Beide Geräte mit O2 SIM-Karten. Nur SIM1 aktiv im Mate 10 Pro.

    Das Z Play hat Motorola-typischen exzellenten Empfang, das Mate 10 Pro bewegt sich hier allerdings auf Augenhöhe. Der Empfang des Mate 10 Pro hat mich eher positiv überrascht als negativ.

    Auffällig ist, dass das Mate 10 Pro in Randgebieten und auf der Autobahn wesentlich aggressiver wieder zurück in das "schnellere" verfügbare Netz wechselt als das Moto Gerät. Ist LTE oder gar UMTS wieder verfügbar, ist das Mate 10 Pro fast immer schneller wieder auf diesem unterwegs als das Moto - allerdings ist die Verbindung dann leider noch nicht immer wieder stabil nutzbar und es wechselt auch gerne schnell wieder herunter. Das Mate 10 Pro springt wesentlich öfter hin- und her - das kann für den Nutzer von Vorteil sein, evtl. jedoch auf Kosten des Akkus.

    In extremen "kein Empfang" Situationen verliert das Mate 10 Pro jedoch meist vor dem Moto die aktive Verbindung.

    Es gibt eigentlich nichts Negatives zu berichten. Der Empfang ist allgemein wirklich sehr gut.
     
    Dlaks, Schniefkaiman, gogega und eine weitere Person haben sich bedankt.
  5. Dominik1991, 27.11.2017 #5
    Dominik1991

    Dominik1991 Android-Lexikon

    Also ich finde die gesamte Mate Reihe steht für super Empfang. Das Mate 10 Pro finde ich einen tucken besser wie das Mate 9. So nutze ich im Handy o2 und Vodafone. Beide mit sehr gutem Empfang.
     
  6. HookedonAndroid, 27.11.2017 #6
    HookedonAndroid

    HookedonAndroid Fortgeschrittenes Mitglied

    Kann ich bestätigen, obwohl der Empfang auf dem Axon mindestens gleich gut war wie auf meinem LG G3 oder G4.

    Aldi-Talk/E-Plus/O2
     
  7. Schniefkaiman, 12.05.2018 #7
    Schniefkaiman

    Schniefkaiman Android-Experte

    Ich kann das Mate 10 Pro emfangsqualitätsmäßig noch nicht recht einordnen.

    Im Grunde hat es echt super Empfang (ich spreche jetzt wirklich nur vom Mobilfunkempfang (GSM, Edge, UMTS, HSDPA und LTE). Nicht von WLAN. Das ist meiner Einschätzung und "Testung" nach unauffällig. Nicht auffällig besonders gut und auch nicht schlecht. Durchschnitt.

    Durch meinen Tarif o2 Free bedingt, surfe ich noch ein paar Tage mit nur UMTS/HSDPA. LTE gibt's erst im nächsten Abrechnungsmonat ab dem 25.05. wieder. Sei's drum. Das M10P habe ich seit gut 2 Wochen und ich habe an allen meinen Orten (zu Hause, im Keller, im Büro etc.) super Empfang, nichts Ungewöhnliches. In der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit dann auch die üblichen Funklöcher, die ich mit anderen Geräten genau so hatte (Honor 8, Moto G5, G5+). Nur das Huawei P10 war da irgendwie "herausragend", irgendwie immer souverän und hielt den Empfang. Aber ich bin noch weiter am Testen.

    Die letzten zwei Tage war ich oft in Einkaufszentren. Da war der Mobilfunkempfang mit dem Mate 10 Pro leider echt grottig. Mit jedem anderen Handy wäre er wahrscheinlich bauartbedingt (also bezogen auf das Center, nicht auf das Handy) genauso schlecht gewesen. Telefonieren konnte ich und dort, wo ich auf dem Mate 10 Pro "H+" im Display hatte, ging datentechnisch leider auch nichts. Schiebe da eher dem "tollen" o2-Netz die Schuld zu. Auch wenn der dauerträumende Herr Haas (Chef von o2) ständig sich selbst einen vorlügt, o2 sei zum Jahresende das weltbeste Netz ... Ich könnt ja wechseln ... anderes Thema.

    Interessant fand ich die Beobachtungen von freibooter. Das Z Play hatte ich im letzten Jahr auch und das hatte mich leider eher enttäuscht und oft den Empfang verloren. Lag möglicherweise an der SIM-Karte, die ich dann tauschen ließ. Hätte jetzt nicht vermutet, dass teilweise stabiler als das M10P empfängt.

    Gibt es von Euch weitere Beobachtungen, wo das Mate 10 Pro vielleicht sogar schlechter als ein Euch zur Verfügung stehendes Vergleichsgerät empfängt?

    Ich melde mich noch einmal in ein paar Tagen, wenn ich weiter getestet habe, das interessiert mich ziemlich ....
     
  8. burli0, 12.05.2018 #8
    burli0

    burli0 Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein Mate macht das hervorragend. Überall, in der Sporthalle, auf den Bergen, MIT LTE, wunderbaren Empfang. LTE is ne andere Liga....
    Ich empfehle "Network Cell Info Lite" für objektive ASU Messungen. Da sieht man auch, WIE WEIT Sender entfernt sein können für >10 MBit....
     
    Schniefkaiman bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
LTE trotz Empfang weg Huawei Mate 10 Pro Forum 15.03.2018

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. huawei mate 10 pro oft nur edge und kein umts

    ,
  2. huawei mate 10 pro empfang

    ,
  3. Huawei mate 10 pro nur e netz

    ,
  4. wie ist der empfang mit o2 beim huawei mate 10 pro?,
  5. neues huawei mate 10 pro kein dienst
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.