Huawei Mate 20 Pro - Diskussion zur Helligkeitssteuerung des Displays

  • 47 Antworten
  • Neuster Beitrag
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Apfelkind schrieb:
Naja, aber es ist ja nicht mit Bananensoftware ausgeliefert.
Richtig, nur mit einer Huawei- Software und das ist schlimmer, denn die war nie gut. Bin gespannt wann wieder das Geheule anfängt bei einem 1000€ Gerät, entschuldigt mich, wie bei jedem Huawei, dass die Benachrichtigungen nicht ankommen, das Display abdunkelt usw.usw.usw. Eben Huawei typisch. Die Hoffnung stirbt bei der Huawei Gemeinde zu letzt. Wie kann man so unbelehrbar und schmerzfrei sein.
So, mal gucken wie viele sich jetzt von mir angegriffen fühlen, weil ich die Wahrheit aus Erfahrung geschrieben habe.
 
derthüringer

derthüringer

Guru
@pkdefy ich nicht.wo du recht hast ,haste recht.:1f44d:
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
@pkdefy

Da ich weder mit dem Mate 9 Probleme mit abdunkelndem Display oder Benachrichtungen hatte, und auch jetzt aktuell beim Mate 20 Pro nicht - keine Ahnung - vielleicht liegts auch am Nutzer...
 
S

Stuhlbein3

Gast
@pkdefy deine Erfahrungen zumindest mit dem abdunkeln kenne ich vom Mate 10 noch ... Benachrichtigungsprobleme hatte ich noch nie bei Huawei ... Beim P20 Pro weder Benachrichtigungsprobleme noch abdunkelungsprobleme. Beim Mate 20 Pro habe ich das Lautsprecherknacken was ja aber mit dem nächsten Update weg ist somit fur mich gerade kein Problem darstellt. Sicherlich gibt es welche die Probleme haben das streite ich gar nicht ab aber ich persönlich habe keine gravierenden schlechten Erfahrungen gemacht ... Dafür aber bei vielen anderen Smartphones da ich regelmäßig wechsle. Jeder ist mit etwas anderem zufrieden und jeder hat andere Ansicht was fur ihn störend ist oder nicht. Probleme gibt's bei allen Herstellern selbst beim großen apfel das XS Max ging bei mir am ersten Tag zb zurück wegen der Software. Jeder sollte doch das Benutzen was ihm gefällt und womit er glücklich wird und wofur er sein geld ausgeben will. Ihr müsst ja die Geräte nicht nutzen wenn ihr sie nicht mögt. Jedem das seine halt ;) in diesem Sinne schones Wochenende
 
W

WeissSchnee

Gast
Stuhlbein3 schrieb:
deine Erfahrungen zumindest mit dem abdunkeln kenne ich vom Mate 10 noch
Wurde das Problem denn beim Mate 10 behoben? Denn bei meinem Mate 20 dunkelt das Display sehr stark ab, wenn ich z.B. Gmail öffne. Kann ich da auf ein Update hoffen?
 
S

Stuhlbein3

Gast
@WeissSchnee ob es beim Mate 10 behoben wurde weiß ich nicht hab ich nicht mehr da zumindest beim p20 pro und auch jetzt beim Mate dunkelt sich bei mir nichts ab.
 
W

WeissSchnee

Gast
Also hab ich ein defektes Gerät? Oh man... Was wird Amazon wohl zur zerschnittenen Verpackung sagen? :1f605:
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Bei mir dunkelt sich nix ab wenn ich Gmail öffne.
 
S

Stefan1982L

Erfahrenes Mitglied
Bei mir auch nicht.
 
W

WeissSchnee

Gast
Welche Helligkeit habt ihr denn eingestellt? Automatische Helligkeit?
Bei mir ist sie fest auf etwa 70% und da dunkelt es sich sehr stark ab.
 
S

Stuhlbein3

Gast
@WeissSchnee so hab es mal durchgetestet wenn ich die automatische Helligkeit ausschalte und Gmail öffne dunkelt es sich bei mir auch etwas ab ... Wenn ich aber die automatische Helligkeit eingeschaltet lasse dunkelt sich nichts ab in keiner App ... Da ich eh immer im automatikmodus bin stört es mich aber auch nicht ...
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Habs auf Autohelligkeit, aber gerade mal mit deinen Settings nachgestellt - da dunkelt sich nix ab bei mir.
 
W

WeissSchnee

Gast
Ich habe jetzt auch noch mal rumprobiert. Wenn ich die Autohelligkeit einschalte und dann per Hand die Helligkeit auf 70% hoch drehe, dann dunkelt es bei mir auch nicht ab. Selbst wenn ich es auf 100% stelle bleibt es leuchtstark. Stell ich die Automatik wieder ab, so dunkelt das Display auch wieder ab.
 
D

DanielKa

Ambitioniertes Mitglied
Hab das selbe Problem, wenn ich nicht im Automatikmodus bin dunkelt das Phone bei einigen Apps (Chrome, Gmail, etc.) stark ab. Auf dem Homescreen ist dann wieder die volle Displayhelligkeit.

Gab es aber auch bei früheren Huawei Geräten ebenfalls.
 
Hermes

Hermes

Experte
Das mit dem dimmen des Displays im manuellen Modus gibt es schon länger. Schaut mal bei Damir Franc aka the Nitpicker auf YouTube vorbei, das ist sein Lieblingsthema wenn es um Huawei geht.

YouTube

Hier noch das passende Video dazu. Ab Minute 8.00 geht's um das Thema.

 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: In eigenen Thread verschoben - Gruß Onslaught
W

WeissSchnee

Gast
Dem Video entnehme ich, dass sich das wohl nicht ändern wird. Für mich ein Grund das Gerät zurück zu schicken. Mir völlig egal dass ich nun diesen dämlichen Karton für die Aktion zerschnitten habe. Defekt ist eben defekt.
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
In dem Fall heißt es aber nicht - Fernabsatzgesetz sondern Nachbesserung seitens des Herstellers. Die Ware kannst du so nicht mehr zurückgeben, steht auch so in den AGBs. Ist ja nicht mehr Intakt. Hättest eben warten müssen mit der Aktion bis du dir im klaren bist ob du vom Wiederrufsrecht gebrauch machst oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Onslaught - Grund: Direktzitate sind zu unterlassen! Siehe Forenregeln - Gruß Onslaught
W

WeissSchnee

Gast
Da kann der Hersteller gerne nachbessern. Ich kann problemlos eine realistische Frist zur Nachbesserung setzen. Sollten zwei Reparaturversuche scheitern oder es wird direkt davon abgesehen, so darf ich vom Kauf zurücktreten und muss in diesem Fall keine Originalverpackung mehr besitzen.
 
FlorianZ

FlorianZ

Experte
Das wäre der korrekte Weg - völlig richtig.
 
W

WeissSchnee

Gast
Einfacher wäre es natürlich, wenn Huawei nicht versuchen würde durch das Dimmen, bei fest eingestellter Helligkeit, an der Akkulaufleistung zu schummeln. Am Ende sind es nur ein paar Minuten, die sich Huawei auf die Fahne der Laufleistung schreiben darf, dafür hat man aber einige Nutzer einfach total verärgert.
 
Oben Unten