Schwarzer Strich beim drucken auf HP Drucker über WLAN

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schwarzer Strich beim drucken auf HP Drucker über WLAN im Huawei Mate 20 Pro Forum im Bereich Huawei Forum.
maik005

maik005

Urgestein
Hallo,

ich frage nicht für mich, sondern für meine Nachbarin.
Sie nutzt ein Huawei Mate 20 Pro, LYA-L09, Buildnummer 10.1.0.328 (C32E8R1P5), EMUI 10.1.0, Android 10.

Sie hat einen HP DeskJet 2630 Drucker welcher über WLAn mit dem Router verbunden ist, genau wie ihr Smartphone.
Wenn sie nun Dokumente ausdruckt, dabei ist es egal ob Word, PDF, Webseite ..., kommt es immer wieder vor dass der Drucker auf einer Seite von links nach rechts einen dicken schwarzen Strich druckt.
Teilweise werden dann die anderen noch ausstehenden Seiten des Dokumentes einfach normal weiter gedruckt, teilweise ist der Druckvorgang dann trotz noch offener Seiten beendet.

Druckt sie die gleichen Dokumente vom iPhone 6S oder Notebook, beide auch über WLAN verbunden, so gibt es keine Probleme. Es betrifft nur das Huawei Mate 20 Pro.
Dabei ist es auch egal, ob sie über die in Android integrierte Druckfunktion druckt oder über die eigene App von HP.

Hier mal ein paar Beispiele wie solch ein Ausdruck dann aussieht.

Ich hoffe ihr habt eine Idee 🙂

Gruß
maik005
 

Anhänge

benekebeneke

benekebeneke

Neues Mitglied
@maik005

Ich habe genau das gleiche Problem. Der Druck ist nach dem schwarzen Balken beendet. Ich muss den Drucker neu starten und auch den Druckauftrag neu schicken.

Ich habe einen HP Designjet Pro 8720.
 
maik005

maik005

Urgestein
@benekebeneke
auch nur mit dem Huawei Mate 20 Pro oder auch mit anderen Geräten?
 
benekebeneke

benekebeneke

Neues Mitglied
@maik005

Ich habe nur das Mate 20 pro.
 
maik005

maik005

Urgestein
@benekebeneke
und bisher auch keine Lösung oder Idee?
 
maik005

maik005

Urgestein
@benekebeneke
eine Idee die mir gerade kam.
Das zu druckende am Handy als PDF drucken.
Diese dann per EMail an die ....@hpeprint.com Adresse schicken.
Dann sollte es keine Probleme mehr geben?

Nachteil:
Nur maximal 10 MB pro EMail.
 
Elsi29

Elsi29

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das gleiche Problem mit dem HP6970.
Sowohl mit dem Mate 20 Pro als auch mit dem M5Pro.
 
J

JoJoKaHa

Neues Mitglied
@maik005 : ich habe zwar keinen HP-Drucker aber folgende Überlegung
1. in den Einstellungen-weitere Verbindungen-Drucken sollten 2 Drucker-Services (Plugins) vorhanden sein, einerseits der von Android (vorinstalliert) und andererseits ein funktionierender von HP (manuell selbst installiert - im PlayStore zu erhalten);
2. den von Android deaktivieren, so dass nur der von HP noch aktiv ist und den (eingeschalteten) HP-Drucker suchen lassen, er müsste (nach einiger Zeit) angezeigt werden.
Diese Drucker-Services sind notwendig, um aus Anwendungen (Aps, im Regelfall "mehr" oder "drei Punkte", z. B. in DOC oder Foxit-Reader) drucken zu können; bei mir die Canon-App ermöglicht es mir, Fotos oder Docs zu arrangieren und dann zu drucken, die App nimmt dann aber letztendlich den vorhandenen Service zum Drucken;
das Problem kommt mir aus uralten Nadeldruckerzeiten am PC bekannt vor mit Kabelverbindung, bei kurzfristiger Fehlfunktion "wurde der Rest des Drucks ohne Formatierung zusammengefasst, so dass die gesamte Farbe nur in einem dicken Strich vorhanden war" (das ist keine echte Erklärung).
Vielleicht gelingt es mit den oberen beiden Punkten.