Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

gibt es Drittanbieter Apps oder Tricks um mehr Infos auf das "Stets Aktiv" bzw. AoD Display zu bringen?

Sinnvoll wäre z. B. das Datum oder Benachrichtigungssymbole.
 
glasnerchristian

glasnerchristian

Erfahrenes Mitglied
Ist.mir nichts bekannt aber auch nicht danach gesucht
Also das Daten steht ja eh dort ?
Benachrichtigung Symbole wären nett stimmt.
 
Elsi29

Elsi29

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Beim Galaxy S8 ließ sich über Drittanbieterapps das AoD bedingt anpassen. Bei eingeschalteten AoD konnte man sehen ob eine Mail oder WhatsApp eingegangen ist. Ich fand das sehr praktisch.
 
D

dosenfisch

Neues Mitglied
Ich nutze Always On AMOLED beta. Das Teil funktioniert immerhin zum halbwegs mit dem Mate. Allerdings lässt sich dann das Telefon nur noch mit doppeltem Antippen aufwecken, statt mit dem Power Knopf. Aber im Gegensatz zu den meisten anderen von mir getesteten AoDs macht es zumindest seinen Job und zeigt nicht nur dauerhaft den Fingerabdruck Bildschirm an.
 
S

smartandroid

Stammgast
ich habe jetzt mal die gängigen AOD-Apps aus dem Store getestet:

Positiv: Benachrichtigungen werden angezeigt, Design ist konfigurierbar.

Negativ: keine vollständige Integration ins System... Face Unlock mus nach Beenden des AOD durch zusätzliches zweimaliges Tippen aktiviert werden, Kamera Schnellstart über Leisetaste funktioniert nicht, ebenso das automatische Display Einschalten bei eingehenden Benachrichtigungen, teilweise umständliches Beenden des AOD um auf den Lockscreen zu gelangen.
Bei der einen App funktioniert der Powertaster um das Display einzuschalten, bei der nächsten nicht.

Mir ist das zuviel Frickelei, ich hoffe Huawei hat ein Einsehen und bohrt das eigene AOD auf..
 
Zuletzt bearbeitet:
maxe

maxe

Moderator
Teammitglied
Funktioniert bei dem Mate 10 pro schon seit 1 Jahr nicht. Huawei hält es vermutlich nicht für wichtig ... dann könnten sie allerdings das AOD auch ganz weglassen, hat so ja keinen Sinn.
 
boOotdisk

boOotdisk

Fortgeschrittenes Mitglied
Verwechsel ich da gerade etwas? Denn bei mir wird bei abgeschaltenen Display die Uhrzeit, Datum, (beim Laden %) sowie Symbole für Anrufe, etc. angezeigt...
 
D

dosenfisch

Neues Mitglied
Das von Huawei integrierte AoD zeigt leider keine Benachrichtigungen oder Symbole von Drittanwendungen wie z.B. Whatsapp an. Deshalb ist es für viele Nutzer leider unbrauchbar.
 
maxe

maxe

Moderator
Teammitglied
@boOotdisk okay, hast Recht. Aber mal im ernst ... Uhrzeit, Datum, SMS und Anrufe ... das war's. Deshalb oben meinen Unmut bzw. die Aufklärung, wie Huawei ein beworbenes AOD bedient.
 
A

Axnnxw

Neues Mitglied
Hallo,
Ich bin vom S7 Edge auf das Mate 20 pro gewechselt. Beim S7 gab es den "always on display", hier heißt es wohl "Anzeige stets aktiv"

Nun zu meiner Frage: Gibt es die Möglichkeit (wie beim S7) drauf dem Display sprich unter der Uhr im gesperrten Bildschirm sich die Appsymbole (wenn Benachrichtigungen kommen) anzeigen zu lassen? Vielen liebe dank :)
 
ott-muc

ott-muc

Stammgast
Wenn man von Samsung kommt, kann man nur noch den Kopf über das kastrierte AOD von Huawei schütteln.
Ein Weltkonzern, wie Huawei, muss doch in der Lage sein, das AOD mit Fremdapps kompatibel zu machen :1f627:
 
Queeky

Queeky

Lexikon
@ott-muc Die Frage ist, ob sie das überhaupt wollen ;)
Schon vor einem Jahr beim Mate 10 Pro hieß es seitens Huawei (sinngemäß) "Die Funktion wird vielleicht mit einem späteren Update nachgereicht".
Huawei scheint da kein Interesse dran zu haben.
 
Aremion

Aremion

Neues Mitglied
Guten Abend. Ich habe ein Problem mit dem Widget At a Glance. Das Wetter
lässt sich aktivieren, der Kalender
nicht. Ich hoffe hier auf Hilfe.
Danke
 
DerMeilenstein

DerMeilenstein

Experte
Ich vermute sowieso dass das AoD über Apps nicht das gleiche ist. Schließlich wird da nur eine App im Hintergrund ausgeführt. Also Stromsparend kann das ganze dann auch nicht sein. Und dass man danach neu entsperren muss ist ja klar. Es wird ja, wie bei der Kamera App die vom Sperrbildschirm aus gestartet wird, ja eine App drüber laufen gelassen ohne dass das Handy jemals wirklich aus ist.
Also ich stell mir das sehr strapazierend vor für das Gerät.

Ich persönlich würde es nicht nutzen. Hatte es am S8 und ohne hat das Teil gleich viel weniger Strom gefressen. Natürlich mag es praktisch sein. Aber ich für mein Teil sitze nicht den ganzen Tag vor dem Telefon im Standby und schaue ob Benachrichtungen eingehen.
Wenn ich es wieder mal raus hole wird es halt entperrt oder einfach kurz aufgeweckt um zu schauen. Wenn man das natürlich in 5 Minuten Abständen macht kostet das bestimmt mehr Strom klar. Aber so bin ich immer noch auf der stromsparenden Seite.
 
ott-muc

ott-muc

Stammgast
Bei der Beta 9.0 hat Samsung das besser gelöst:
- natürlich werden weiterhin Symbole von WhatsApp etc angezeigt
- neu ist, dass man beim AOD wählen kann zwischen... 1. immer anzeigen 2. zeitgesteuert oder 3. nur nach kurzem Tippen auf's Display.
Lösung 3 ist genial.
Huawei kommt endlich in die Pötte. Ist ja dilettantisch, dass ihr das nicht hinbekommt.
 
Queeky

Queeky

Lexikon
Option 1 und 2 sind nicht neu. Gibt es bei Samsung auch so schon. Neu ist nur Option 3.
Ob Huawei das nicht hinbekommt, hmm, vielleicht wollen sie das ja auch gar nicht. Der Wunsch wurde schon beim Mate 10 Pro geäußert. Aber ich sehe es auch so wie du, ich finde es auch etwas arm von Huawei, dass sie das nicht implementieren.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
DerMeilenstein schrieb:
Ich persönlich würde es nicht nutzen. Hatte es am S8 und ohne hat das Teil gleich viel weniger Strom gefressen
Beim S8 und S9 muss man auch so schon schauen, dass man halbwegs gescheit mit dem mageren Akku über den Tag kommt. Beim Mate 20 Pro mit dem Monster-Akku ist das dann wohl zu vernachlässigen :D
 
Oben Unten