Mate 9 Porsche Design Display gewölbt/verbogen

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
jetzt einige monate nach garanti-ablauf hat sich mein DISPLAY (über nacht) gewölbt/verbogen (nicht das alugehäuse! siehe bild) und lässt sich nicht mehr "reindrücken" - funktioniert aber noch immer.
ich habe den vollen preis bezahlt: 1.490€ - und nun kann ich es wegschmeißen.
bei HUAWEI lauft das unter "PECH GEHABT". übrigens; mein immer UNGESCHÜTZTES display schaut noch wie am ersten tag aus. bis auf innen- und nacht- fotos war ich sehr zufrieden. BIS JETZT!
ich besitze seit jahren viele PD artikeln (vor allem uhren, incl. IWC, einen chayenne und sonnenbrillen) aber glücklicher weise sind das alles KEINE artikeln CHINA.
hat noch jemand dieses problem? ich habe (im internet) nur komplett verbogene handys gefunden, aber keine die sich im unversehrtem gehäuse um 5 mm gewölbt haben - grüße aus wien -
upload_2019-7-12_15-3-8.png
 
A

aemdy

Fortgeschrittenes Mitglied
Sieht aus als ob sich der Akku aufgebläht hat...
das Ding könnte dann jeden Moment in Flammen aufgehen oder sogar explodieren!
 
alope

alope

Lexikon
Abgesehen von der völlig sinnfreien Umfrage...
Das Gerät am besten irgendwo Brandsicher aufbewahren und eventuell zu einem Reperaturcenter bringen. (nicht verschicken)
Wenn es wirklich nur der Akku ist, lässt sich eventuell etwas retten.
 
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
danke, danke - ich war zwar schon bei 3 handyshops, aber die besitzer (personal?) waren weder kompetent noch glaubenswürdig. bis jetzt war das für mich ein ärgerlicher schönheitsfehler. durch euch bin ich mir erst "der gefahr" bewusst geworden. habe meinen alten samsung ausgemottet und bin jetzt auf der suche nach einer serösen werkstatt.
das mit der UMFRAGE tut mir leid, war gar nicht meine absicht, aber ich bin einfach nicht weitergekommen ohne das feld anzuklicken.
sorry + danke + grüße
 
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
wie befürchtet sind in wien alles nur pfuscher (vieeeele handyshops und alle fest in türkenhand, was mir egal ist) - der AKKU war wirklich eine tickende bombe – aufgebläht und schwammig (butterweich, hatte ihn selbst in der hand). der 4te shop hatte den akku lagernd und da ließ ich das handy machen – ½ stunde später war alles fertig und das handy wurde mir ausgehändigt (60€ fand ich günstig) – ja dann kam die überraschung - mein repariertes handy fuhr hoch und an der stelle wo sich die mosaiksteine bewegen (normalerweise mit lautem ton + vibration) war es lautlos und ganz ruhig – und dann… SCHWARZ, FINSTER, TOT. nach 10 versuchen (und behauptung „er hatt alles richtig gemacht“, es liegt am handy) haben wir uns geeinigt dass er morgen noch einmal zerlegt und… ?immerhin bin ich telefonierend ins geschäft gekommen (gott sei’s dank‘)
hoffentlich wird das keine neverending story!
danke noch einmal für die WARNUNG – grüße aus wien
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Das einzigste was man noch machen könnte in diesem Fall, ein Display mit Frame und Akku aus dem Netz kaufen und das Logicboard dort hinüber bauen. Ebenso die Seitlichen Button und die USB Platine.

Viel Glück.
Doc
 
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
danke für deine prompte antwort
ich glabue das lohn nicht; einen mate9 PD bekommt man jetzt um 150-200€ und meinen könnte ich als ersatzteilager benützen
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Das meinte ich...
Das Logicboard könnte man verpflanzen.

VG
DOC
 
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
nachtrag-2

war heute über eine stunde im handyshop - handy wurde wieder zerlegt und alles? gecheckt – NIX – noch einmal -
NIX --> das gleiche wie bei der abholung (bis zum mosaik wo handy vibrieren und laut werden sollte und dann AUS <wie standby: schwarz mit uhrzeit recht oben> statt den PIN zu verlangen). danach ein komplettes NEUUPDATE ca. 15-20 minuten (mit allen verlusten) – NIX !!!
wieder herumgedoktort mit der FESTELLUNG dass der aufgeblähte AKKU den sensiblen COVER-einklapp-SENSOR kaputt gemacht hat (!?) und das android glaubt der deckel ist zu und deswegen das hochfahren abbricht (und auch nicht erkennt dass gar kein COVER drauf ist).
was weiß ich – wie heißt es im lotto – alles ist möglich – das handy ist dortgeblieben und die neverending story geht weiter…

habe mein altes samsung ZOOM ausgepackt und warte (ohne spannung) wie’s weitergeht – grüße aus wien
 
lordjimmy

lordjimmy

Neues Mitglied
Threadstarter
ENDE GUT, ALLES GUT (hier endet die neverending story),
geschafft, das handy ist wieder wie NEU. auch was den speicher & co betrifft (ohne mehr/zusatz-kosten)
habe es wieder beim GOOGLE anmelden müssen und den notwendigen rest frisch installieren.
die kontakte waren gesichert, incl. klingenton & bildern dazu. es war nicht lustig und mühsam.
natürlich habe ich mich wieder geärgert über die abhängigkeit von GOOGLE und an die zeiten erinnert -> "SIM einlegen und sofort loslegen"
noch einmal DANKE für eure hilfe und vor allem die WARNUNG (ich habe nicht einmal das handy aufmachen können, 2mm spezialschrauber)
grüße aus wien - schönen urlaub an alle
jimmy
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
Gern geschehen und gute Zeit weiterhin :)

VG
 
Oben Unten