Mate S hängt beim Update bei 19% und läuft nicht weiter, Update von SD geht nicht

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mate S hängt beim Update bei 19% und läuft nicht weiter, Update von SD geht nicht im Huawei Mate S Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
H

Himpel

Neues Mitglied
Hallo,

Mein Mate S ist ursprünglich ein Gerät mit Telekom-Branding. Ich hatte dann irgendwann mal vor ca. 1,5 Jahren die B390 geflasht, und zwar über das Service-Menü (wenn man die entsprechende Tastenkombi mit dem Dialer eingibt). Hatte auch alles einwandfrei geklappt, und das Gerät war dann bis vor kurzem mit der B390 im Einsatz.
Jetzt habe ich ein neues Gerät gekauft und wollte das Mate S in der Familie weitergeben. Dummerweise hatte ich mich natürlich nicht vorher über das Werksreset-Problem bei der B390 informiert (nach Werksreset lässt sich bei der B390 kein Google-Konto mehr einrichten).
Ich habe dann nach dieser Anleitung ein Downgrade auf die B145 versucht, und wollte mich dann wieder hoch zur B370 flashen. Downgrade hat auch geklappt, wollte dann vom der B145 aus direkt die B370 von hier flashen.
Habe dazu die Update-Datei in den dload-Ordner auf dem internen Speicher kopiert, und das Update mit Vol+, Vol- und Power angestossen. Allerdings bleibt es bei 19% hängen und geht nicht weiter! Auch ein Neustart hat nicht geholfen, oder der Versuch, eine andere Firmware vom dload-Ordner der SD-Karte aus zu flashen - anscheinend ignoriert er die SD-Karte und nimmt immer die Update-Datei vom internen Speicher und bleibt dann wie gehabt bei 19% hängen! Das Gerät lässt sich noch nicht mal ausschalten - nach langem Druck auf Power startet er immer wieder neu und den Flashvorgang von vorn.
Es scheint auch keine Möglichkeit zu geben, in ein Menü zu kommen wo man den internen Speicher zurücksetzen kann. Wie komme ich aus diesem "Teufelskreis" raus und das Teil wieder mit einer funktionierenden Firmware zum laufen, zum Beispiel das EMUI 5 lite oder Phoenix Customer ROM (die scheinen ja die beste Lösung zu sein wenn ich ohnehin neu flashen muss)?

Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Hallo!
Starte in die Recovery. Vol.+ und Power zusammen drücken und halten. Gerät geht aus und wieder an. Sobald das Huawei Logo erscheint, beide Tasten loslassen. Kurz danach startet die Recovery. Dort macht Du einen Factoryreset. Schau nun nach, ob das Gerät bootet, bzw. wiederhole das Update.
 
H

Himpel

Neues Mitglied
Hallo Cris,

Danke für ie Antwort, aber das funktioniert nicht: egal welche Tastenkombi ich probiere: Nur Vol+ und Power, oder Vol+, Vol- und Power: ich lande immer nur bei dem Bildschirm mit "Emui" in dem runden Kreis, und unten drunter steht "Huawei software installing", und dann bleibt er bei 19% hängen und nichts passiert mehr.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Was machst Du dann? Bzw. wie lange steht es bei 19% und was passiert dann genau?
Ein Update kann mal bis zu 20 Minuten stehen bleiben und läuft dann aber weiter.
Außerdem sollte beim Update keine USB Verbindung bestehen.
 
H

Himpel

Neues Mitglied
Cris- schrieb:
Was machst Du dann? Bzw. wie lange steht es bei 19% und was passiert dann genau?
Ein Update kann mal bis zu 20 Minuten stehen bleiben und läuft dann aber weiter.
Außerdem sollte beim Update keine USB Verbindung bestehen.
Bei 19% bleibt es einfach stehen und es tut sich nichts mehr. Ich habe gewartet bis der Akku alle war und sich das Gerät abgeschaltet hat...
Nachdem ich das Ladekabel wieder angesteckt hatte, hat das Gerät von selbst neu gestartet (Huawei-Logo) und dann gleich wieder mit dem Update angefangen ("EMUI"-Logo im Kreis und darunter der Text "Huawei software installing") - und ist ebenfalls wieder bei 19% stehen geblieben.
Und wie schon gesagt - keine Reaktion auf Speicherkarte mit anderem Update einlegen, und bei der Tastenkombi Vol+ und Power passiert auch nichts - das Gerät schaltet dann zwar aus, mact aber sofort einen Neustart und danach passiert dasselbe wie oben schon beschrieben - auch wenn ich Vol+ und Power bis zum Erscheinen des Huawei-Logos festhalte und dann loslasse. Habe alles mehrfach probiert.
 
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Danke für die ausführliche Schilderung.
Die einzige Möglichkeit, die ich jetzt noch sehe, ist folgende.
Gerät unlocken, TWRP installieren, von dort aus die UPDATE.APP im internen Speicher löschen.
Dann wieder die Stock Recovery installieren und das Update von der Sd-Karte ausführen.
 
H

Himpel

Neues Mitglied
Nachdem ich die Batterie nochmal leerlaufen lassen habe, liess sich das Gerät plötzlich wieder booten, und ich bin auch wieder ins Recovery-Menü gekommen!
Allerdings habe ich es nicht geschafft, von der gedowngradeten B145 auf eine höhere Firmware upzugraden - weder mit B361 Upgrade, noch mit B321 Full Installation. Es kam kurz nach dem Upgradebeginn immer nur eine Fehlermeldung.
Ausserdem kam nach ca. 10maligem SD-Karte rein und raus (aufgrund meiner vielen Versuche) dann plötzlich ein Metallteil kam aus dem Slot mit raus, und es wurde keine SD-Karte mehr erkannt. Das war's dann wohl mit dem SD-Kartenslot...
Na gut, das Gerät kann ich dann wohl abschreiben bzw. als Reserve nutzen.
Trotzdem Danke für Deine Hilfe.
 
G

geotechno

Neues Mitglied
Hallo Cris,

sorry, dass ich mich hier mit hineinhänge - ich sitze auch mit einem Mate S hier und versuche schon seit Tagen, diesen elenden Google-Schutz herunter zu bekommen. Ich komme also mit dem Handy nicht mehr zu Googleplay, weil ich kein Konto anlegen kann. Ich habe eine Frage: das Handy ist komplett unlocked, also auch FRP. Dennoch bekomme ich keinen kompletten Wipe hin, dass diese Verknüpfung zum GKonto erlischt. Ich habe jetzt einen Wipe mit allen möglichen Optionen im TWRP gemacht - nach dem geforderten Reboot bleibt es in der ersten Maske (Logo, statisch) hängen.
Bekomme ich damit überhaupt die Rom und das System komplett runter? Und wie, lade ich ein komplettes Neues drauf ? Mit ADB ? Oder bekomme ich das mit TWRP hin ?

Es wäre so schade um das tolle Handy - es lag hier ewig rum, und nun ist das von meiner Frau defekt gegangen (physisch) - wollte nun das Mate S wieder fitmachen, das drehte aber nur am Rad - lag ein Jahr tot rum :-/

Falls Du kurz Zeit hast zu antworten, danke ich schon jetzt dafür :)

GRZ
 
G

geotechno

Neues Mitglied
Ja, auch Data :-0

ich würde auch gern eine Custom-Rom draufschieben - die von Dir beschriebene "Phoenix" zum Beispiel - nur, wo kann ich die herunterladen?

edit nochmals:

Daten - es ist ein ehemaliges Vodafone L09 900 390 - die ist auch noch drauf - das Branding habe ich beseitigt (hoffe ich) es startet zumindest nicht mehr im Vodafon-Modus.
GRZ
 
Zuletzt bearbeitet:
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Das Phönix wollte ich dir auch vorschlagen. Denn es ist inklusive einer Data Partition. Es ist sehr ausgewogen, stabil und läuft auch noch immer auf meinem Mate S.
Achte aber darauf die Installationsanleitung genau einzuhalten.

MEGA

Hier ist alles, was ich noch zum Mate S habe.
 
G

geotechno

Neues Mitglied
Ich danke Dir ! Download läuft :)

Ich werde die Beschreibung von Dir nutzen. Mal schauen, ob ich es hinbekomme?

THX und GRZ

edit:
bekomme ich die Datei nach dem Download in Mega auch ohne Mitgliedschaft auf den PC ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Cris

Cris

Moderator
Teammitglied
Verstehe dich jetzt nicht wirklich.
Das ist ein Link mit Schlüssel. Nach dem Download ist alles auf dem PC und hat mit Mega nichts mehr zu tun.
 
G

geotechno

Neues Mitglied
Okai - das war ein Missverständnis von mir. :)

Ich habe hier winrar zur Verfügung - wird das funzen mit dem Progrämmchen?

THX@GRZ