Surfstick am Mediapad 10

M

Middi

Neues Mitglied
Threadstarter
Wie lässt sich ein Surfstick am Mediapad betreiben ? Möchte nicht ständig die Karte wechseln müssen, wenn ich mal das Laptop benutze oder die SIM-Karte in das Mediapad einstecken muss, also einen Stick für beide Geräte ist erwünscht.Mit einem OTG-Kabel funkt es so einfach nicht,das Mediapad hat aber einen HOST-Anschluss, denn USB-Geräte lassen sich problemlos anschließen.
 
M

Middi

Neues Mitglied
Threadstarter
danke für diese Antwort. Diese Lösung scheint definitiv die einzige zu sein,da zwar ein USB-Host-Anschluss vorhanden ist, aber Huawei einen entsprechenden Treiber für einen Surfstick verweigert.Einen billigen, aber sehr tauglichen UMTS-Router mit eingebautem Akku gibt es bereits für 10€ (Z.B.Aime)aus China, in deren USB-Port man den Surfstick steckt.Das Ergebnis ist exzellent und völlig problemlos. So gut wie jeder Surfstick wird erkannt.Ein vergleichbarer Router mit einem Akku für 11 Stunden kostet 20€.Diese Router können als A-Point,normaler WLAN-Router und Repeater verwendet werden, also z.B. auch, wenn ein Hotel nur einen LAN-Anschluss zur Verfügung stellt, alles in einem, ziemlich genial.
 
Oben Unten