Manche APPs lassen sich nach Werksreset auf dem MediaPad M2 10.0 nicht mehr installieren

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Manche APPs lassen sich nach Werksreset auf dem MediaPad M2 10.0 nicht mehr installieren im Huawei MediaPad M2 10.0 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
D

Dschelenscher

Neues Mitglied
da mein Tablet mit Android 5 zu hohen Stromverbrauch hatte, hebe ich es mal auf Werkseinstellung gesetzt und alle Apps die ich tatsächlich benötige neu installiert.
Soweit alles wieder gut, allerdings lassen sich nun mache Apps nicht mehr installieren, sie tauchen im PlayStore gar nicht auf.
Wie hängt das zusammen?

Nachtrag,
bei Apps die vorher funktionierten kommt jetzt die Meldung

Dein Gerät ist nicht mit dieser Version Kompatibel
 
Zuletzt bearbeitet:
Empfohlene Antwort(en)
aandroidd

aandroidd

Experte
Es kann gut sein, dass du vor dem Werksreset noch ältere Versionen der Apps installiert hattest. Heißt, du konntest zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit App X installieren. Einige Zeit später kann es dann ein Update gegeben haben, das eine höhere Android-Version voraussetzt. Da dein Tablet diese höhere Version nicht hat, wurd dir das Update gar nicht erst angeboten - du konntest die App allerdings weiter mit der alten Version nutzen.

Nach der Deinstallation (und entsprechend nach einem Werksreset) prüft der Play Store jedoch, ob dein Tablet die aktuellste Version der App installieren kann - in deinem Fall ist das nicht möglich. Entsprechend wird dir die App erst gar nicht angeboten.

Das wundervolle an Android ist ja die Möglichkeit des Side-Loads, also das Herunterladen und Installieren der .apk aus dem Netz. Vielleicht suchst du bei den Apps, die du vermisst, im Internet mal nach "App-Name .apk" - es gibt viele Seiten, die auch die vorherigen Versionen noch zum Download anbieten. Einfach mal durch die Versionen testen (evtl. steht es sogar auf den Seiten, welche Android-Version mindestens benötigt wird) - d.h. herunterladen, versuchen zu installieren, wenn's klappt glücklich sein und wenn nicht eine ältere Version ausprobieren :)

Beste Grüße!
 
Alle Antworten (3)
aandroidd

aandroidd

Experte
Es kann gut sein, dass du vor dem Werksreset noch ältere Versionen der Apps installiert hattest. Heißt, du konntest zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit App X installieren. Einige Zeit später kann es dann ein Update gegeben haben, das eine höhere Android-Version voraussetzt. Da dein Tablet diese höhere Version nicht hat, wurd dir das Update gar nicht erst angeboten - du konntest die App allerdings weiter mit der alten Version nutzen.

Nach der Deinstallation (und entsprechend nach einem Werksreset) prüft der Play Store jedoch, ob dein Tablet die aktuellste Version der App installieren kann - in deinem Fall ist das nicht möglich. Entsprechend wird dir die App erst gar nicht angeboten.

Das wundervolle an Android ist ja die Möglichkeit des Side-Loads, also das Herunterladen und Installieren der .apk aus dem Netz. Vielleicht suchst du bei den Apps, die du vermisst, im Internet mal nach "App-Name .apk" - es gibt viele Seiten, die auch die vorherigen Versionen noch zum Download anbieten. Einfach mal durch die Versionen testen (evtl. steht es sogar auf den Seiten, welche Android-Version mindestens benötigt wird) - d.h. herunterladen, versuchen zu installieren, wenn's klappt glücklich sein und wenn nicht eine ältere Version ausprobieren :)

Beste Grüße!
 
D

Dschelenscher

Neues Mitglied
vielen Dank für den tollen Tipp,
so was ähnliches habe ich schon vermutet wäre allerdings nie auf die Idee gekommen nach älteren Versionen zu suchen.
Die erste wichtige App habe ich schon wieder zum laufen gebracht. Lightroom noch und alles ist gut.
 
aandroidd

aandroidd

Experte
Freut mich, wenn ich dir helfen konnte!
Viel Erfolg mit Lightroom, hoffe dein M2 hält noch einige Zeit durch :)