Tablet als Navi einsetzen?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet als Navi einsetzen? im Huawei MediaPad M3 Forum im Bereich Weitere Huawei Geräte.
Mydamon

Mydamon

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Tag,

hat jemand Erfahrung mit dem Einsatz des Tablets als Navi, wenn die Stromversorgung am Zigarettenanzünder/Auto-Batterie hängt?

Danke
Walter
 
sav

sav

Experte
Wird denke ich stark auf das genutzte Ladegerät ankommen. Prinzipiell spricht aber nichts dagegen, die Dinger haben ja oft genug Leistung. Im zweifel: einfach mal Google Maps in der Wohnung anmachen, irgend ein Ziel auswählen, Helligkeit vom Display relativ hell stellen und das Ding ans Ladegerät hängen. Ne Stunde später gucken was der Akkustand sagt. Ähnlich starkes Ladegerät für den Zigarettenanzünder kaufen -> passt.

Beim Einsatz noch drauf achten dass man keine Magnetische Hülle hat die den Kompass verwirrt.
 
E

emty

Neues Mitglied
Wie so oft kommt es darauf an, was du genau machen willst:

Ich habe es für sporadische Einsätze (3-4 x im Jahr bei längeren Fahrten von ca. 4-5 Stunden) problemlos genutzt. Das Tablet war dauerhaft bei 100%. Navigiert wurde etnweder über Google Maps oder Here. Verwendet habe ich einen von meinem Autohändler geschenkten Adapter Zigarettenanzünder zu USB, der leider nicht genauer spezifiziert ist. Während des Aufenthalts war das Tablet nicht mehr im Auto sondern wurde vor der Rückfahrt vorher wieder an der Steckdose auf 100% gebracht.

Bedenkten solltest du auf jeden Fall, das du in Standzeiten das Tablet ausschaltest, da es sonst deine Autobatterie "leer lutscht" und du gerade jetzt im Winter irgend wann nicht mehr starten kannst.
 
Mydamon

Mydamon

Fortgeschrittenes Mitglied
Herzlichen Dank ich werde es mal ausprobieren Ich habe auch den Support von Huawei angeschrieben und warte auf Antwort


Gruß
Walter
 
sav

sav

Experte
@emty wieso sollte das Tablet irgendwas leer lutschen? Der anzünden ist doch aus wenn das Auto aus ist
 
ungarkatze

ungarkatze

Erfahrenes Mitglied
@sav - nicht bei allen Autos.

Ansonsten - das geht auf alle Fälle. Ich hab ein 8 Zoll Tab 4 von Samsung verwendet. Wenn Internetverbindung vorhanden ist hast sogar Echtzeit-Verkehrsdaten.
 
E

emty

Neues Mitglied
sav schrieb:
@emty wieso sollte das Tablet irgendwas leer lutschen? Der anzünden ist doch aus wenn das Auto aus ist
Hatte ich bisher auch immer gedacht. Aber bei meinem VW Polo Baujahr 2010 ist es definitiv so, dass der Adapter/Bordspannungssteckdose im Kofferaum auch ohne gedrehten Zündschlüssel munter weiter lädt. Ich hatte mal einen Bereitschaftslaptop dran, den ich WÄHREND des Fahrens laden wollte und der im Auto geblieben ist (daher im Kofferraum). Als ich nach einigen Stunden zurück kam, leuchtet der Ladeadapter munter vor sich hin und das Auto sprang gerade so an.
Mein Adapter/Bordspannungssteckdose in der Frontkonsole verhält sich dagegen wie erwartet: Schlüssel aus, Adapter aus. Ich weiß jetzt nicht ob der Adapter im Kofferaum einfach falsch verdrahtet ist oder ob das von VW so gewollt ist.
 
U

Urwi

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich verwende das Tablett auch zeitweise für die Navigation. An und für sich recht tauglich, aber natürlich bei intensiver Sonneneinstrahlung kann es schon zu Problemen kommen. Was allerdings nicht hinhaut ist die Stromversorgung. Ich habe jetzt schon mehrere Adapter ausprobiert, aber das Tab zieht immer mehr Strom als es nachladet. Auch habe ich schon verschiedene Kabel erfolglos probiert. So lade ich das Tab vor der Verwendung vollständig auf und damit hält es mit der Stromversorgung problemlos bis zum Abend aus.
 
Mydamon

Mydamon

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen,

nach Rücksprache mit der Support-Abteilung von Huawei stellte ich fest, dass mein bei Amazon gekaufter USB-Adapter die Spannungswerte liefert, die das Gerät braucht. Selbstverständlich empfiehlt der Supportmitarbeiter die Huawei-eigenen Adapter....

Ich habe nun folgendes gemacht: mein Tablet auf Werkseinstellung zurück gesetzt. Im laufe der Zeit hat sich dort sehr viel angesammelt, was nicht mehr zu kontrollieren war. Das kam scheinbar durch das Ausprobieren von Apps, also Installation und Deinstallation und es sieht so aus, dass beim Deinstallieren doch nicht alles gelöscht wird.

Also habe ich nur die notwendigsten Apps installiert, und dann die Apps "HERE wego" und "POIBASE" installiert und zwei kurze Testfahrten mit dem PKW gemacht und festgestellt, dass nun - mit dem von mir oben erwähnten Adapter - das Tablet aufgeladen wird.

Ich werde nun nach und nach die Apps installieren, die ich gerne verwende, und den Stromverbrauch bzw. das Aufladevermögen beobachten.

Gruss
Walter
 
Phantom1807

Phantom1807

Erfahrenes Mitglied
Beim Stromverbrauch unter Akku am besten Energiesparmodus und nachschauen das sich auch Apps schließen im Standby die man zb nicht braucht. da sammelt sich mit der Zeit viel an Apps an die immer aktiv sind sogar spiele
 
Zuletzt bearbeitet: