MediaPad M5 Lite: Google-Dienste werden im WLAN nicht mehr ausgeführt

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MediaPad M5 Lite: Google-Dienste werden im WLAN nicht mehr ausgeführt im Huawei MediaPad M5 Lite Forum im Bereich Huawei Forum.
T

tzoumaz

Neues Mitglied
Ich habe hier das MediaPad M5 Lite Sicherheitspatch 338. Es gibt ein ganz seltsames Phänomen. Das Tab verbindet sich zwar mit dem WLAN meiner Fritz!box aber es werden keine Google Dienste mehr durchgeführt. Weder Youtube, Google noch Google Android Shop Updates. Hier kommt nur noch die Nachricht "Update wird geladen...." und das wars dann. Das Tab funktioniert sonst einwandfrei. Jetzt kommt das Seltsame. Ich habe mich mal spaßeshalber mit meinem kleinen Reiserouter gli.Net GL-AR750S verbunden. Dieser hat eine andere IP Adresse 192.168.8.1 das MediaPad dann 192.168.8.246. Damit funktioniert alles. Alle anderen Geräte laufen einwandfrei über die Fritz!. Ich bin ratlos. Irgendjemand eine Idee?
 
BlackFly

BlackFly

Stammgast
Um was für eine Fritzbox dreht es sich denn? Ist da ein Labor Firmware drauf?

Normal ist dass auf jeden Fall nicht, schonmal die Box bei gestartet? Ggf sogar ein Reset?
 
T

tzoumaz

Neues Mitglied
Das neueste offizielle Fritz!OS 7.21 auf der 7490. Resettet habe ich, 3 Min. vom Strom genommen. Eines ist mir aufgefallen seit der 7.21, es dauert wesentlich länger bis nach der Anmeldung der Menü erscheint.
 
BlackFly

BlackFly

Stammgast
Mit Reset meinte ich auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Leider ist dies manchmal unumgänglich, ich hatte z.b. auch Mal dass Problem das die Kindersicherung Seiten gesperrt hat bei einem Rechner der auf unbeschränkt eingestellt war, das half nur der Reset.
 
T

tzoumaz

Neues Mitglied
Ja, aber bevor ich das mache sehe ich mir noch mal meinen Ehevertrag durch, Hochrisikoaktion, und bei der Kälte habe ich keine Lust auszuziehen. Und warum laufen ein Lenovo Tablet, ein Xiaomi Mi2Lite, Firestick etc. alle sauber im Fritz!Box Wlan. Und letztlich läuft das Mediapad ja auch an einem 2. Router im Fritz!Box Netz, nur das der nochmal sein eigenes WLAN aufspannt mit anderer IP.
 
BlackFly

BlackFly

Stammgast
Ich kann nur sagen was ich erlebt habe: mein Laptop ging ständig in der Kindersperre obwohl es auf "unbeschränkt" Stand. Alle anderen in Netzwerk hatten dieses Problem nicht. Hier war ich am dem Support von AVM rangertreten und die hatten erstmal vorgeschlagen alle Rechner im Netzwerk zu löschen und neu anzulegen und wenn das auch nichts hilft dann ein Reset durchzuführen. Was soll ich sagen, weder diverse Updates auf Laborversionen haben eine Besserung gebracht noch das Löschen aller Geräte, nach dem Werkstatt aber bitte wieder Probleme gehabt.
Und das es bei dir nur das eine Gerät nur an diesem einen Router betrifft gehe ich davon aus das du um den Schritt nicht drumherum kommen wirst...
 
BlackFly

BlackFly

Stammgast
Wenn er die Einstellungen sicher und übernimmt wird er sich denn Fehler vermutlich auch in das neue System übernehmen und hat damit nichts gewonnen...

PS: ich hatte den Schritt auch lange gescheut wegen der Arbeit danach, aber das geht eigentlich doch Recht fix und ich habe hier im Netzwerk allen Rechnern einen Namen und eine feste IP zugewiesen und mehrere Zugangsprofile angelegt. Wenn man die Daten dafür an anderer Stelle gesichert hat geht es eigentlich doch Recht fix...
 
Ähnliche Themen - MediaPad M5 Lite: Google-Dienste werden im WLAN nicht mehr ausgeführt Antworten Datum
4
2
4